Erich Foltyn
Erich Foltyn

Siegerentwurf für "Campus der Religionen" in Wien liegt vor - Architektur & Stadt

ich hab keine Zeit für sowas.
Erich Foltyn

Evangelische Kirche: "Der Mensch hat ein Recht auf Selbsttötung"

er hätte lieber schweigen sollen
Erich Foltyn

Habt ihr schon bemerkt, dass alles zentralisiert wird? Unterschied zw. guter und böser Zentralisier…

in Wien haben sie auch Finanzämter, Bezirksämter, Bankfilialen, Postämter zentralisiert und Postkästen abmontiert. Alles Einsparungen. Papierhandlungen, Supermärkte, Elektro-Geschäfte, Holzhandlungen alles zentralisiert.
Erich Foltyn

Weinheim: Streit über den Gebetsruf von der Moschee eskaliert - Nachrichten aus Heidelberg

wie lang die da herum tun, wenn der Moslem nicht zum Telefon geht, ist die Stadt machtlos usw. Und das Betteln auf den Knien, daß die Moslems zu den Vereinbarungen stehen. Also das ist keine Vertretung der Bevölkerung, das sind Faulenzer.
Erich Foltyn

Lehrer sollen künftig Kinder sexualisieren dürfen, LGBTQ-Community hocherfreut

daß sich da niemand wehrt dagegen !!!
Erich Foltyn

173 - Bill Gates

klar, wenn man so reich ist wie Bill Gates, will man die ganze Menschheit impfen und danach doppelt so reich sein. Er glaubt, man kann den Impfstoff einfach mit Geld erzeugen. Mir ist es aber schleierhaft, woran das Immunsystem erkennt, daß das eine schwere Krankheit ist und daß der Urheber dieser Krankheit dieser Virus ist, der sich irgendwo im Blut befindet. Und mit welchem Virus will man eine …More
klar, wenn man so reich ist wie Bill Gates, will man die ganze Menschheit impfen und danach doppelt so reich sein. Er glaubt, man kann den Impfstoff einfach mit Geld erzeugen. Mir ist es aber schleierhaft, woran das Immunsystem erkennt, daß das eine schwere Krankheit ist und daß der Urheber dieser Krankheit dieser Virus ist, der sich irgendwo im Blut befindet. Und mit welchem Virus will man eine solche Immunreaktion erzeugen ?
Erich Foltyn

Diese Clans regieren Deutschland

was ist der Unterschied zwischen einem Gott, den es gar nicht gibt und einem, der allen Menschen den freien Willen gelassen hat, Böses zu tun bis ins Unendliche ?
Erich Foltyn

Hunderte Verletzte bei Explosion in Libanons Hauptstadt Beirut

wenn sich der österr. Staat 100.000 Moslems einladet, gehe ich nicht von einem zum anderen, um ihn zum Christentum zu bekehren. Ich wüßte wohl schon ad hoc ein paar Vorschläge, was der Staat machen müßte, aber das zu äußern, ist völlig zwecklos.
Erich Foltyn

Die DFG löscht einen Beitrag des Kabarettisten Dieter Nuhr

die Wissenschaft sollte dem Wohl der ganzen Menschheit dienen, heute ist sie aber zu einer Waffe im Machtkampf der Großmächte geworden. Die Wissenschaft aber, ausserhalb von wirtschaftlichem Nutzen, könnte zu einem sinnvollen Lebensinhalt von Menschen beitragen, die z.B. in der Religion keinen Sinn finden. Sich drüber lustig zu machen, daß die Wissenschaft nicht alles weiß, ist dumm, weil nur …More
die Wissenschaft sollte dem Wohl der ganzen Menschheit dienen, heute ist sie aber zu einer Waffe im Machtkampf der Großmächte geworden. Die Wissenschaft aber, ausserhalb von wirtschaftlichem Nutzen, könnte zu einem sinnvollen Lebensinhalt von Menschen beitragen, die z.B. in der Religion keinen Sinn finden. Sich drüber lustig zu machen, daß die Wissenschaft nicht alles weiß, ist dumm, weil nur sehr wenige wissen das, was vor 250 Jahren alles schon bekannt war.
Erich Foltyn

Kommentar um "5 vor 12": Überspanntes Sprachgehabe ist eine Gefahr

ich habe den unwiderstehlichen Drang, mich aus der Gesellschaft solcher Leute augenblicklich davon zu machen.
Erich Foltyn

Sexuelle Orientierung als Unterrichtsthema: Lobby-Scheuklappen ablegen

ich habe in meiner Jugend eine Ing. Ausbildung gemacht, doch seitdem sind die Erfordernisse um ein Vielfaches gestiegen. Ing. ohne akademischem Grad ist aber nur das Fußvolk in den Betrieben. Wir haben damals wohl mit 19 Jahren durch einen Arzt ein paar Std Sexualaufklärung gehabt, kein Schüler hatte wegen Lernens bis zu 60 Std pro Woche Zeit für eine Beziehung zum anderen Geschlecht, sollte …More
ich habe in meiner Jugend eine Ing. Ausbildung gemacht, doch seitdem sind die Erfordernisse um ein Vielfaches gestiegen. Ing. ohne akademischem Grad ist aber nur das Fußvolk in den Betrieben. Wir haben damals wohl mit 19 Jahren durch einen Arzt ein paar Std Sexualaufklärung gehabt, kein Schüler hatte wegen Lernens bis zu 60 Std pro Woche Zeit für eine Beziehung zum anderen Geschlecht, sollte aber als Ing. auch davon wissen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß man ein halbes Jahr nur damit verbringt, alle Abarten von Sex zu unterrichten nur zu dem Zweck, daß eine gierige Lobby eine riesige Macht im Staat bekommt. Ich würde schon fragen bei einer Berufsausbildung, wovon wollen die Leute leben und womit ihren Lebensunterhalt verdienen ? Beim Leben von Mann und Frau mit Kind ist nicht der Hauptzweck der Sex und voreheliche Beziehung gleichgeschlechtlicher Art spielen sehr böse Nachwirkungen in die Familie hinein. Das Kind hat naturgemäß überhaupt kein Interesse am Sex seiner Eltern. Das ist keine Theorie von mir, sondern eine praktische Lebenserfahrung. Die Verteufelung der Familie kann überhaupt nicht der Sinn eines Menschen sein, jeder entstammt aus einer solchen. Die Politik diktatorischer Art wird von böswilligen Spinnern gemacht, die keine Ahnung haben, wie man erfolgreich ein Leben führt, sodaß man im Alter nicht jeden Tag bereut, an dem man falsch gehandelt hat. Jedem Menschen können ungeheuerliche Schicksalsschläge passieren, die Leben und Existenz zerstören, sodaß man nicht selber dran schuld sein will.
Erich Foltyn

Fataler Fehler

ich war immer der Meinung, in der Kirche braucht man nix erneuern, weil das Alte hat ein Volumen (die Bibel allein hat 1400 Seiten), daß man niemals alles lernt, noch im Kopf behält und jeden Tag werden Kinder geboren, die von nichts eine Ahnung haben. So ist das Alte ohnehin ständig neu. Und wenn jemand ein paarmal nicht in die Hl. Messe geht und kommt wieder hin - und es läuft da jedes mal …More
ich war immer der Meinung, in der Kirche braucht man nix erneuern, weil das Alte hat ein Volumen (die Bibel allein hat 1400 Seiten), daß man niemals alles lernt, noch im Kopf behält und jeden Tag werden Kinder geboren, die von nichts eine Ahnung haben. So ist das Alte ohnehin ständig neu. Und wenn jemand ein paarmal nicht in die Hl. Messe geht und kommt wieder hin - und es läuft da jedes mal alles anders, findet er (sie) sich nicht mehr zurecht und steht da wie ein Heide und das ist nur bis zu einem gewissen Grad erträglich. Aber wenn die Darbietungen nix mehr mit Religion zu tun haben, da bin ich sehr dagegen. Aber dann gehe ich gleich ins Kaffeehaus. Ich sag das einfach so ungeschönt, wie die Praxis beim gläubigen Kirchengänger ist. Bei der Theorie (die man hier oft liest) ist ja sehr zweifelhaft, ob das alles verwirklichbar ist, wo sie noch dazu sehr kompliziert ist. Der Geist muß ja, damit er sich in der Realität verwirklicht, irgend eine Materie bewegen und die ist äußerst träge, viel träger als der leicht und schnell bewegliche Geist und eine Kirchengemeinde ist vor allem eine Materie.
Erich Foltyn

Apostolischer Visitator: Neuer Bischof wird Situation in Medjugorje "verbessern"

ich denke mir, Rom so weit weg von dort wie ich, weiß von Medjugorie soviel wie ich, der ich mich noch nie damit beschäftigt habe.
Erich Foltyn

Kentlers Pädo-Pädagogik verdirbt unsere Kinder

dazu wollen sie das Wahlalter herab setzen, damit sie früher das Ergebnis vom Kindergartensex bekommen, ihre Macht im Staat beruht nur auf dem. Ein Etikettenschwindel, weil ihr Machtinteresse beruht nicht auf einer grünen Umwelt, sondern nur auf Sex. Und die Grünen wollen sich nicht mehr vermehren, das ist völlig paradox und ist eine der vielen Blödheiten unserer Welt. Der Klerus kann getrost …More
dazu wollen sie das Wahlalter herab setzen, damit sie früher das Ergebnis vom Kindergartensex bekommen, ihre Macht im Staat beruht nur auf dem. Ein Etikettenschwindel, weil ihr Machtinteresse beruht nicht auf einer grünen Umwelt, sondern nur auf Sex. Und die Grünen wollen sich nicht mehr vermehren, das ist völlig paradox und ist eine der vielen Blödheiten unserer Welt. Der Klerus kann getrost auf Sex verzichten, dazu braucht man nicht die Bibel, man muss nur ein einigermaßen normaler Mensch sein, der sich leicht vorstellen kann, was wobei heraus kommt. Und viele Menschen haben eben ein Bedürfnis nach einem ordentlichen Leben, dazu brauchen sie nicht einmal die Kirche.
Erich Foltyn

Kasseler Biologieprofessor wegen Beleidigung Homosexueller verurteilt | hessenschau.de

aber daß perverse Geschlechtstriebe schön langsam, aber unaufhaltsam ins Unendliche wuchern, das weiß jeder, dazu braucht man kein Biologieprofessor sein.
Erich Foltyn

Joschka Fischer zur Coronakrise: Die große Transformation

sicherlich ist er nicht so bedeutend, daß man ihm hier einen Artikel hätte widmen müssen.
Erich Foltyn

Joschka Fischer zur Coronakrise: Die große Transformation

also das ist ein Wischi-Waschi, die Menschheit lebt zügellos ihren ewig ins Unendliche wuchernden Trieben und niemand kann das steuern und es ist auch niemand willens es zu tun. Nachhaltigkeit ist ein inhaltsleerer Ausdruck und verantworten tut niemand etwas. Es ist gar niemand zuständig und es kann auch niemand dafür gefunden werden. Die Menschen können sich wohl gut organisieren, aber wenn die …More
also das ist ein Wischi-Waschi, die Menschheit lebt zügellos ihren ewig ins Unendliche wuchernden Trieben und niemand kann das steuern und es ist auch niemand willens es zu tun. Nachhaltigkeit ist ein inhaltsleerer Ausdruck und verantworten tut niemand etwas. Es ist gar niemand zuständig und es kann auch niemand dafür gefunden werden. Die Menschen können sich wohl gut organisieren, aber wenn die Population größer ist als die Belegschaft einer Firma, dann versagt alles und jede Hoffnung ist zwecklos.
Erich Foltyn

Essay: die unbewusste Verschwörung (das partizipative Verschwinden des männlichen Geschlechts).

es gibt keinen Gott, gäbe es einen, müßte er schon längst mehrmals eingegriffen haben.
Erich Foltyn

Essay: die unbewusste Verschwörung (das partizipative Verschwinden des männlichen Geschlechts).

nein, die Frauen wollen unerfüllbare Forderungen stellen, damit sie gebären. Es ist die Zerstörung der Menschheit.
Erich Foltyn

BDKJ ist gegen die Instruktion

kommt mir sehr eigenartig vor, was man sich früher in Frömmigkeit üben mußte, damit man mitbestimmen konnte und heute können Jugendliche dem Bischof dreinreden und wenn sie aus der Schule kommen, treten sie aus der Kirche aus.