De Profundis
Maria Pocs shares this
28
Deutsche Experten auf Pressekonferenz: Sie untersuchten 40 Menschen, die nach der Impfung starben; ein Drittel von ihnen starb eindeutig an der Impfung. Offenbar sind auch seltsame metallische Partikel in dem Impfstoff zu finden.
Josef aus Ebersberg
Seit dem meine Hunde doppelt geimpft sind, leuchten sie nachts beim Gassigehen. Ich finde das Klasse!
Maria Katharina
Ja, klar sind jene an den Impfungen gestorben. Das ist ja auch der Wunsch auf deren Agenda. Wer das immer noch nicht durchschaut hat, ist wirklich zu bedauern.
Waagerl shares this
29
Elista
youtube.com/watch?v=6DF8fSUXtP0
"Die Lymphozyten laufen Amok" – Pathologen untersuchen Todesfälle nach COVID-19-Impfung
Issak
@Jan Kanty Lipski: ...und schlimm sind die, die Tüten öffnen, grausam was hier für Kommentare abgegeben werden!
elisabethvonthüringen
Solange man nicht aus der Asche der Getöteten Chips herstellt ist alles gut @Jan Kanty Lipski 🥳 🥴
Jan Kanty Lipski
Alles tötet und Chips gibt's in der Tüte.
Klaus Elmar Müller
Auch Ihr Galgenhumor hilft, diese absurde Epoche zu überstehen. Kann aber auch etwas dauern. Hitler stiftete 12 Jahre lang sein Unheil und viel zu viele Deutsche fanden ihn gut.
kyriake
Vorsicht Trolle - bitte nicht füttern!!
Man erkennt sie u.a. auch an ihren kantigen Namen, die glatt auch auf den Impfdosen stehen könnten!