de.news
22.1K

O, du mein Österreich! Von Hochwürden Herbert Stichaller

Liebe Freunde, ich lade Euch zu einem Experiment ein. Ihr könnt es in Gedanken machen oder als praktische Übung. Nehmt einen Karton, der groß genug ist, um darauf die Umrisse Österreichs zu zeichnen!…More
Liebe Freunde, ich lade Euch zu einem Experiment ein. Ihr könnt es in Gedanken machen oder als praktische Übung.
Nehmt einen Karton, der groß genug ist, um darauf die Umrisse Österreichs zu zeichnen! Wenn Ihr wollt, könnt Ihr innerhalb der Umrandung auch die Grenzlinien der einzelnen Bundesländer ziehen. Die Umrisse der Stadt Wien würden schon genügen. Es kommt nicht auf die Genauigkeit an.
Dann besorgt Euch eine Hand voll Eisenspäne und streut sie über das ganze Land. Man muss die Späne nicht abzählen. Nehmen wir einmal an, es wären an die 9 Millionen. Unwillkürlich denken wir dabei an die Einwohnerzahl Österreichs. Gemessen an der Bevölkerungsdichte laden wir über Wien den größten Haufen ab.
Stellt Euch nun vor, das Experiment würde von jemandem durchgeführt, der unter einer Zwangsneurose leidet. Kaum, dass er die ungeordneten Späne sieht, will er sie alle in eine Richtung bringen.
Sein krankhafter Ordnungssinn geht so weit, dass er nicht mehr wissen will, zu welchem Zweck er diesen …More
Goldfisch
Leider hat er wieder mal recht, Hochwürden "EhrenKaplan". Steuerbar: hirnlos und angstvoll, mangelndes Gottvertrauen und sich an das Leben klammernd; welches wir genau durch diese Giftspritzen verlieren werden. Rückgrad zeigen, Gott wird es richten -. Es geht, auch wenn man nicht von Jedem angenommen wird. Hier zeigt sich, wer zu DIR steht, weil DU nicht so bist, wie man DICH haben möchte, aber …More
Leider hat er wieder mal recht, Hochwürden "EhrenKaplan". Steuerbar: hirnlos und angstvoll, mangelndes Gottvertrauen und sich an das Leben klammernd; welches wir genau durch diese Giftspritzen verlieren werden. Rückgrad zeigen, Gott wird es richten -. Es geht, auch wenn man nicht von Jedem angenommen wird. Hier zeigt sich, wer zu DIR steht, weil DU nicht so bist, wie man DICH haben möchte, aber doch DEINE Würde nicht ablegst. - Wahre Freunde werden sichtbar und auf die anderen kann man herzlich gern verzichten.