Ein einfacher Christ
Ein einfacher Christ

Strafbefehl: Dem "Täter" wird vorgeworfen, unerlaubt vor einen Altersheim mit ca. 20 Personen …

Das Corona-Regime ist nicht mehr und nicht weniger als ein purer Ausdruck menschlicher Bosheit.
Ein einfacher Christ

‼️👁🚨 Yuvak Harari: „COVID ist entscheidend, weil es die Menschen davon überzeugt, die totale biomet…

Auch dieser Möchtegern-Gott wird eines Tages vor dem lebendigen Gott Rechenschaft ablegen müssen für alle seine Bosheiten.
Dieser Mann ist eine moderne Version des babylonischen Turmbaus.
Ein einfacher Christ

Karl Lauterbach will schon jetzt WISSEN, dass wir demnächst "unter anderem" einen Maskenzwang …

Da sorgen in Wien schon der Bürgermeister und sein Gesundheitsstadrat dafür, dass Deutschland mit der Maskenpflicht nicht alleine dastehen wird. Die können sich ein Leben ohne Panikmache gar nicht mehr vorstellen.
Ein einfacher Christ

😂 😂 😂 Darüber lacht ganz Deutschland 😂 😂 😂 Ricarda Lang veröffentlichte nun ihr "Bewerbungsvid…

Setzt sich diese "Dame" nicht auch für die Tötung ungeborener Menschen ein?
Will lustig erscheinen, geht aber über Leichen.
Ein einfacher Christ

Antisemitismus: Erzbischof leugnet, dass Christus Juden rettet

Der koranische Jesus sagt in diesem Zusammenhang noch mehr. Mehr dazu hier: Die ersten Worte Jesu im Koran und in der Bibel
Ein einfacher Christ

5 Jahre Knast für Impfverweigerer in Deutschland und Zwangsimpfung mit Waffengewalt 26. MÄRZ 2022

Wenn die Deutschen etwas anpacken, dann gründlich. Nicht so wie bei uns in Österreich, wo derartige Projekte wegen Unfähigkeit der Regierenden dann doch nicht so umgesetzt werden können, wie sie wollen.
Widerstand ist angesagt.
Ein einfacher Christ

Sollte jeder gesehen haben

Macron will das "Recht" auf Abtreibung in der europäischen Grundrechtscharta verankern. Dieser Mensch ist ein Feind des Lebens. Recht auf Mord! Da gibt es keinen Aufschrei. Das sind die Werte der "glühenden Europäer": Mord und Unmoral.
Ein einfacher Christ

Die blinde Hellseherin Baba Wanga ist zwar seit mehr als 20 Jahren tot. Doch noch immer sorgen …

Es soll unter dir niemand gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen lässt, keiner, der Wahrsagerei treibt, kein Zauberer oder Beschwörer oder Magier ... (Deuteronomium 18,10)
Ein einfacher Christ

Covid-Impfstoff von Valneva kommt ohne Verwendung fötaler Zelllinien aus

@a.t.m Ich bin regelmäßig auf solchen Demos. Ich trage oft ein Schild mit der Aufschrift: Abtreibung ist Mord. Nein zu abtreibungsverseuchten "Impfstoffen"
Wenn jemand auf dieses Schild reagiert, dann in der Regel zustimmend.
Mir ist bewusst, dass für die meisten Menschen dort der Zusammenhang mit der Abtreibung nicht das Hauptmotiv oder überhaupt nicht das Motiv des Protests ist.
Coronaleugne…More
@a.t.m Ich bin regelmäßig auf solchen Demos. Ich trage oft ein Schild mit der Aufschrift: Abtreibung ist Mord. Nein zu abtreibungsverseuchten "Impfstoffen"
Wenn jemand auf dieses Schild reagiert, dann in der Regel zustimmend.
Mir ist bewusst, dass für die meisten Menschen dort der Zusammenhang mit der Abtreibung nicht das Hauptmotiv oder überhaupt nicht das Motiv des Protests ist.
Coronaleugner, Neonazis und Antifa habe ich dort nicht entdeckt. Gut, ich habe auch nicht mit so vielen gesprochen.
Die Antifa steht in der Regel auf der anderen Seite und ist bei weitem nicht so friedlich wie diese Demonstrationen.

Das mit der Pflichtimpfung gegen Röteln habe ich nicht so mitbekommen. Die gibt es wohl nur in Deutschland, aber in Österreich nicht. Diese Impfung ist ethisch genausowenig vertretbar wie die derzeit bedingt zugelassen Präparate gegen Covid-19.
Aber ich sehe von der Gefahrenlage her überhaupt keinen Grund für eine derartige Impfung.
Ich wurde im November positiv getestet, es war wie eine stärkere Erkältung. Ich habe es überlebt. Nur zum Arzt durfte ich nicht gehen. Diese Verweigerung einer Frühtherapie hat mir bestätigt, dass es der Regierung nicht um die Gesundheit geht, weil sie sonst dafür sorgen würde, die angeblich schlimmste Seuche seit fast einem Jahrhundert möglichst frühzeitig zu behandeln.
Worum es denen wirklich geht, kann und will ich nicht so genau behaupten, da mir der Einblick fehlt. Um die Gesundheit jedenfalls nicht.
Ein einfacher Christ

Covid-Impfstoff von Valneva kommt ohne Verwendung fötaler Zelllinien aus

@a.t.m Das mit MMR ist wirklich ein ernsthaftes Problem. Auch diese Impfstoffe sind wegen des Zusammenhangs mit der Abtreibung nicht akzeptabel.
Nach einer Information von Ärzten für das Leben gäbe es sogar einen moralisch einwandfreien Impfstoff - in Japan. Mehr dazu hier: aerzte-fuer-das-leben.de/…dftexte/leutner-impfstoffe-und-abtreibung-2019.pdf
Ein einfacher Christ

Covid-Impfstoff von Valneva kommt ohne Verwendung fötaler Zelllinien aus

Wenn diese Information korrekt ist, dann ist es begrüßenswert, dass keine fötalen Zelllinien verwendet wurden. So entfällt zumindest ein sehr wichtiger ethischer Grund, der eine Behandlung mit allen anderen derzeit bedingt zugelassenen Präparaten verunmöglicht.
Doch stellt sich für mich immer zuerst die Frage nach einem positiven Grund. Warum soll ich mich mit diesem Präparat behandeln lassen?
More
Wenn diese Information korrekt ist, dann ist es begrüßenswert, dass keine fötalen Zelllinien verwendet wurden. So entfällt zumindest ein sehr wichtiger ethischer Grund, der eine Behandlung mit allen anderen derzeit bedingt zugelassenen Präparaten verunmöglicht.
Doch stellt sich für mich immer zuerst die Frage nach einem positiven Grund. Warum soll ich mich mit diesem Präparat behandeln lassen?
Diesen Grund sehe ich nicht.
Die Frage nach unerwünschten Nebenwirkungen und Langzeitfolgen kann auch bei diesem Stoff noch nicht beantwortet werden. Auch wenn die Entwicklung etwas länger gedauert hat, als bei den anderen Präparaten, ist die Zeit doch zu kurz, um hier schon Klarheit haben zu können.
Ich denke, dass ich als erwachsener Mensch mündig genug bin, ohne staatlichen Druck zu entscheiden, welche Behandlung ich brauche und welche ich nicht brauche.
Wenn der Staat mir diese Freiheit nimmt, überschreitet er seine Kompetenz. Ich bin daher vor Gott nicht dazu verpflichtet, diesem Gesetz zu gehorchen.
Bei den bisher bedingt zugelassenen Präparaten gegen Covid-19 sehe ich es so, dass ich vor Gott sogar verpflichtet bin, aufgrund des Zusammenhanges mit der Tötung unschuldiger Menschen der staatlichen Impfpflicht nicht zu gehorchen.
Ein einfacher Christ

Vitamine unwirksam bei der Reduzierung der COVID-19-Sterblichkeit

Ich habe das immer so verstanden, dass die Vitamine und das Zink nicht zur Heilung, sondern zur Prävention dienen sollen.
Ein einfacher Christ

Politiker im Würgegriff des Islam? In deutschen Schulbüchern steht, dass Mohammed ein Vorbild für …

@Tarik Platz Wie verstehen Sie Sure 4,34?
Das Ergebnis meiner Nachforschungen, die vielleicht nicht gründlich genug waren, können Sie hier lesen: „Schlagt sie!“ – Zu Sure 4,34
Ein einfacher Christ

Politiker im Würgegriff des Islam? In deutschen Schulbüchern steht, dass Mohammed ein Vorbild für …

Das steht nur leider so in den islamischen Quellen. Man kann natürlich auch die Sunna in Frage stellen. Aber wer bin ich, dass ich es besser weiß als z. B. Buchari?
Sahih al-Bukhari 5134 - Wedlock, Marriage (Nikaah) - كتاب النكاح - Sunnah.com - Sayings and Teachings of Prophet Muhammad (صلى الله عليه و سلم)
Ein einfacher Christ

Abtreibung darf kein EU-Grundrecht werden – Recht auf Leben verteidigen!

Eigentlich wäre das eine Aufgabe für unsere Europaministerin Edtstadler. Sie sollte gegen diesen Anschlag auf das Recht auf Leben schärfsten Protest einlegen.
Doch diese Dame ist gerade anderweitig beschäftigt. Sie muss die Impfpflicht für abtreibugnsverseuchte Genpräparate durchboxen. "Denn sonst kommen wir nie aus der Demokratie heraus.", wie sie es treffend ausgedrückt hat.
Ein einfacher Christ

‼‼‼MFG ERRINGT AUF ANHIEB 17 PROZENT BEI GEMEINDERATSWAHL‼‼‼„Wer Grundrechte einschränkt …

Solange die den Abtreibungsarzt Dr. Fiala als Vizeobmann haben, sind die trotz aller positiven Ansätze völlig unwählbar.
Ein einfacher Christ

Impfen hilft! Danke Herr Söder!

Der spricht wie ein Pharma-Vertreter. Übrigens fehlt der bei Arzneimittelwerbung verpflichtend vorgeschriebene Hinweis auf mögliche unerwünschte Wirkungen.
Zumindest in Österreich, wo sich bei der Impfpropaganda auch niemand ans Gesetz hält, gibt es diese Vorschrift. In Bayern ist es vermutlich nicht anders. Doch der "Kini" steht über dem Gesetz.