Die Bärin
Die Bärin
1831K

Streifen am Himmel, nur ein romantischer Anblick?

@Michl Dies und Das von Fragolin Die Glaubenskongregation der Holy Church of Global Warming hat ihr jährliches Glaubensbekennt…More
@Michl
Dies und Das
von Fragolin
Die Glaubenskongregation der Holy Church of Global Warming hat ihr jährliches Glaubensbekenntnis herausgegeben und ihren Anweisungskatalog aktualisiert, wie sich der Wahre Klimagläubige zu verhalten hat. Wie jede Endzeitreligion erhebt sie dabei den Anspruch auf den Besitz der Einen Wahrheit. Leugnen ist Ketzerei und auf die Ketzer wird der Gott des Klimawandels Naturkatastrophen, Heuschrecken und Greenpeace-Aktivisten regnen lassen.
Amen.
An @Michl: Die Verschwörung unserer Regierung und der UNO gegen die Werte des Christentums und die Idee von Nation ist offensichtlich. Nun bleibt …More
An @Michl: Die Verschwörung unserer Regierung und der UNO gegen die Werte des Christentums und die Idee von Nation ist offensichtlich. Nun bleibt zu diskutieren, welche Mittel die Verschwörer einsetzen. Dabei geht es darum, Behauptungen mit Tatsachenbeweisen zu widerlegen oder zu bekräftigen. Das darf auf gloria tv geschehen, da die Verschwörung antichristlichen Charakter hat (Gender-Ideologie, homophile Indoktrination der Schüler, Antifamiliarismus).
View 16 more comments.
Die Bärin
641K

Die Abzocke-Masche macht vor katholisch-kirchlichen Institutionen nicht Halt

Die Abzocke-Masche ist in vollem Gange, und auch katholische Institute beteiligen sich daran! Früher (once upon a nice time…) war es so, dass der z. B. Arbeitnehmer seinen Lohn/sein Gehalt zur Bank …
michael7
Im Alten Testament und auch noch lange nach Christus galt das Zins-Nehmen als "Wucher", weil man sich hier bei denjenigen "bereichtert", die aus Not …More
Im Alten Testament und auch noch lange nach Christus galt das Zins-Nehmen als "Wucher", weil man sich hier bei denjenigen "bereichtert", die aus Not Geld ausborgen müssen. Die Kirche erlaubte allmählich erst das maßvolle Zinsnehmen im Sinn einer Gebühr, die ja auch für andere Dienstleistung keineswegs unmoralisch ist... Man könnte also hier die Frage diskutieren, welche Haltung wir als Christen zur Niedrig-Zins-Politik einnehmen sollen.
Grundsätzlich gilt: Niedrige Zinsen begünstigen eher diejenigen, die Geld brauchen, und bringen denjenigen weniger, die viel aufhäufen (volkswirtschaftlich begünstigen sie also auch die Staaten, die viel Schulden haben auf Kosten derer, die sparen, also auch vieler kleiner Leute).
Die heutige Niedrig-Zins-Politik enteignet allerdings dort, wo die Zinsen unter der Inflationsrate bleiben, stillschweigend und international alle Sparer in einem vielstelligen Milliardenbetrag, ohne dass dafür eine "Gebühr" oder Steuer zur Finanzierung der Schuldenländer …More
View 4 more comments.
Die Bärin
46398

BETE FÜR DEINE STADT!

Liebe Gloria.tv-Interessierte! Täglich erreichen uns hier Meldungen, die uns den traurigen Zustand unserer in Wahrheit doch heiligen Kirche vor Augen führen. Der Zerfall scheint unaufhaltsam. Wenn …
Maria Katharina
Nur so kann es gelingen!!
Ursula Wegmann
>Wachen wir auf vom Schlafe und entreißen dem Teufel Seelen!!!< durch aufbauende Kritik und Bibiana 11. Jan. Betet täglich den Rosenkranz - wie ihn …More
>Wachen wir auf vom Schlafe und entreißen dem Teufel Seelen!!!<
durch aufbauende Kritik und

Bibiana 11. Jan.
Betet täglich den Rosenkranz - wie ihn Maria empfiehlt. Was braucht es da noch andere Weisheiten?
View 2 more comments.