der Logos
der Logos
1

Pfarrer von Ars, Jean Marie Vianney - Sogar Versuchungen haben ihr Gutes

Wie der gute Soldat vor dem Kampf keine Furcht kennt, so darf auch der gute Christ sich vor Versuchungen nicht fürchten. IN der Garnison sind alle Soldaten mutig, auf dem Schlachtfeld aber scheiden …
der Logos
355

Gebet eines Priesters zum heiligsten Herzen Jesu

Christus König und Hohepriester O barmherziger Herr Jesu Christe, ich danke Dir und preise Dich um des süßen minniglichen Wortes willen: „Mich dürstet“, das Du am Kreuze gesprochen und womit Du das …
der Logos
34

Aphorismen aus dem Tagebuch des P. Rinn SJ III. Fortsetzung: Vorbereitung auf einen guten Tod

1. Gegründete Hoffnung in Bezug auf die Vergangenheit, wegen aufrichtiger Beichte und häufiger Reueakte. 2. Die ernste und treue Flucht vor der Gelegenheit zur schweren Sünde. 3. Tägliche Sorgfalt, …
der Logos
98

Der heilige Hermann „Judäus“, Abt von Scheda, + 6.8.1173 (1193) – Fest: 6. August

In Köln am Rhein wohnte ein reicher Jude, dessen Sohn Judas in seinem 13. Lebensjahr einen seltsamen Traum hatte, den sein Verwandter Isaak dahin auslegte, dass ihm eine schöne, reiche Frau, viel …
der Logos
171

Die Päpste der Katakomben Heiliger Sixtus II. (regierte von 257-258)

Der Nachfolger des heiligen Papstes Stephanus war am 30. August des Jahres 257 der heilige Sixtus II., ein Athener. Er leitete die Kirche erst einige Monate, als ein Verfolgungsbefehl aus dem …
der Logos
1100

6. August Das Fest der Verklärung Christi

Es tut dem Herzen wohl, dass wir mit der Kirche wieder einmal ein Fest des Herrn feiern, denn wie schön auch die Legenden der Heiligen sind, unvergleichlich erhabener ist alles, was um den Heiland …
der Logos
6. August - Das Fest Verklärung unseres Herrn Jesus Christus Fest der Verklärung des Herrn Aus dem 2. Brief des hl. Apostels Petrus Brüder, seid desw…More
6. August - Das Fest Verklärung unseres Herrn Jesus Christus
Fest der Verklärung des Herrn Aus dem 2. Brief des hl. Apostels Petrus
Brüder, seid deswegen vielmehr darauf bedacht, eure Berufung und Auserwählung durch eure guten Werke gewiß zu machen. Denn tut ihr dies, so werdet ihr nimmermehr zu Fall kommen. Denn so wird euch in reichem Maße der Eingang in das ewige Reich unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus gewährt werden. Darum will ich euch stets an diese Dinge erinnern, obwohl ihr davon wißt und im Besitze der Wahrheit fest gegründet seid. Ich erachte es aber für meine Pflicht, solange ich in diesem Zelte bin, euch durch Mahnung wach zu halten; ich weiß, daß es bald zur Niederlegung meines Zeltes kommen wird; unser Herr Jesus Christus hat es mir kundgetan.
Ich werde aber dafür Sorge tragen, daß ihr immer wieder auch nach meinem Hingang euch daran erinnern könnt. Wir haben uns nicht an ausgeklügelte Fabeln gehalten, als wir euch die machtvolle Ankunft unseres Herrn Jesus …More
der Logos
17

Aphorismen aus dem Tagebuch des P. Rinn SJ VI. Das Gebet ist die Lampe, bei der die Seele wacht

„Wachet und betet.“ Matth. 26, 41. Wachet! Das ist besonders auf die Seele zu beziehen, und dann heißt wachen: behutsam sein im Gebrauch der Sinne, besonders der Augen, – Zunge und Hände. – …
der Logos
4

Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Klemens IX. (regierte von 1667 bis 1669)

Er war geboren am 28. Januar des Jahres 1600 in Pistoia aus dem alten und angesehenen Geschlecht der Rospigliosi und hieß mit seinem Taufnamen Julius. Er machte seine ersten Studien im römischen …
der Logos
33

Vor dem Einschlafen - Gebet des hl. Petrus Canisius

Nimm jeden Atemzug auf, in Vereinigung mit dem Dank, welchen die Heiligen aus Deinem Herzen, o guter Jesus, schöpften, und Dir Dank sagten für die ihnen gewährten Gaben. Ich will atmen in Vereinigung…
der Logos
41

6. August - Das Fest Verklärung unseres Herrn Jesus Christus

Die merkwürdigste Versammlung in der ganzen Weltgeschichte wurde im dreiunddreißigsten Jahre nach Christi Geburt auf dem Tabor in Galiläa gehalten. In dieser Versammlung war gegenwärtig Jesus …
der Logos
128

Die Päpste der Katakomben Heiliger Sixtus II. (regierte von 257-258)

Der Nachfolger des heiligen Papstes Stephanus war am 30. August des Jahres 257 der heilige Sixtus II., ein Athener. Er leitete die Kirche erst einige Monate, als ein Verfolgungsbefehl aus dem …
der Logos
Nach drei Tagen endete er, wie es der heilige Sixtus ihm vorhergesagt, sein Leben auf dem kupfernen Bett, d.h. auf einem glühenden Rost… Er sehnte …More
Nach drei Tagen endete er, wie es der heilige Sixtus ihm vorhergesagt, sein Leben auf dem kupfernen Bett, d.h. auf einem glühenden Rost… Er sehnte sich, mit denen bald vereinigt zu sein, die ihm in die Freude des Himmels voran gegangen waren. Zur Erinnerung an diese Begebenheit feiert die Kirche heute noch am 6. August das Fest des heiligen Sixtus und am 10. August das des heiligen Laurentius. Unter diesem Papst wurde auch die Uneinigkeit zwischen den Bischöfen in Afrika und Rom wegen der Taufe durch Irrgläubige (s. Ketzertaufe) wieder beseitigt. –
der Logos
134

5. August 2020 - Das Fest der Einweihung der Kirche Maria Schnee

Heute feiert die katholische Kirche das Andenken an die Einweihung einer prachtvollen Basilika in Rom, welche Maria zum Schnee oder Maria, die Größere, (Santa Maria Maggiore) genannt wird. Sie heißt …
der Logos
der Logos
425

5. August - Mariä Schnee

Das Fest Mariä Schnee ist eins von jenen kleinen Marienfesten, die das ganze Jahr über fast in jedem Monat und nicht selten auch an festfreien Samstagen wie Rosen am Wegrand des Werktags blühen. …
Bibiana
Eine Nachbildung der Krippe Jesu? Vermutlich wohl, aber gibt es dort nicht auch echte Teile der Krippe Jesu?
Zweihundert
View 2 more comments
der Logos
26

5. August Die gottselige Dominika von Paradies

Dominika wurde in einem Dorfe nahe bei Florenz, Paradies genannt, von armen Eltern geboren. Von frühester Jugend an verrichtete sie fromme Andachtsübungen zur göttlichen Mutter, alle Tage der Woche …
der Logos
9

Aphorismen aus dem Tagebuch des P. Rinn SJ V. - Die Gnade und ihr Missbrauch

Ich will immer meines Nichts eingedenk sein. – In Trostlosigkeit und Traurigkeit will ich sagen: „Das bist du.“ – Wenn aber der Herr mit seiner Gnade mich zu erleuchten sich würdigt, will ich sagen: …
der Logos
6

Das Zeitalter der Revolutionen Das Pontifikat von Papst Alexander VII. (regierte von 1655 bis 1667)

Aus dem Konklave ging der Kardinal Fabeo Chigi als Papst Alexander VII. hervor am 7. Mai 1655. Geboren in Siena aus einer sehr reichen Familie 1599, hatte er sich auf dem gebiet der Wissenschaften …

Geist des hl. Pfarrers von Ars - kostenfreies Buch herunterladen.

Hl. Pfarrer von Ars Jean-Marie Vianney Heute ist in der Forma extraordianaria das Fest des hl. Pfarrers, in der Forma ordinaria ist es am 4. August, seinem Todestag. Das sehr wertvolle Buch Geist …
der Logos

Das Kreuz und der Halbmond Das Pontifikat von Papst Innozenz X. (regierte von 1644 bis 1655)

Am 15. September 1644 wurde der Kardinal Johann Baptist Pamfili zum Papst erwählt und nahm den Namen Innozenz X. an. In Rom 1574 geboren, trat er frühzeitig in den kirchlichen Dienst und fand …

IV. Vorbereitung zum göttlichen Gericht

Aphorismen aus dem Tagebuch des P. Rinn SJ - „Die Engel werden ausgehen und die Bösen aus der Mitte der Gerechten scheiden.“ Matth. 13, 49. Fliehe also jetzt schon aus der Mitte des Bösen, das dich …
der Logos

Der Priester und die heilige Messe

„Wüsste man, was die heilige Messe ist, man würde sterben. Das Glück, die heilige Messe lesen zu können, wird man erst im Himmel begreifen. Mein Freund! Die Ursache all des Unglücks und aller …
der Logos
Zur Zeit des heiligen Pfarrers von Ars war das, was seit 2007 „Forma extraordinaria“ genannt wird, die Messe, von der er oben spricht. Was würde er …More
Zur Zeit des heiligen Pfarrers von Ars war das, was seit 2007 „Forma extraordinaria“ genannt wird, die Messe, von der er oben spricht. Was würde er über die seit 1969 übliche, so stark verkürzte und veränderte Form, den Novus Ordo Missae, die sogenannte „Forma ordinaria“, deren zeitgenössische Zelebrationsweisen und deren Folgen sagen?