Tina 13
15690
Brotersatz in wenigen Minuten fertig -- mit nur 3 Zutaten ! Zutaten 350 g Mehl 2 EL pflanzliches Öl 200 ml heißes Wasser Mehl in eine Schüssel sieben, Öl und heißes Wasser hinzufügen und vermengen. …More
Brotersatz in wenigen Minuten fertig -- mit nur 3 Zutaten !

Zutaten

350 g Mehl
2 EL pflanzliches Öl
200 ml heißes Wasser
Mehl in eine Schüssel sieben, Öl und heißes Wasser hinzufügen und vermengen.

Den Teig kneten, zu einer Kugel formen und diese in einen Frühstücksbeutel geben. Die Teigkugel 20 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig in acht gleichgroße Teile teilen und diese zu Kugeln formen. Mit einem Frühstücksbeutel zudecken.

10 Minuten ruhen lassen.
Anschließend jede Teigkugel dünn ausrollen und in einer trockenen Pfanne von beiden Seiten rösten. Die Teigplatten blähen sich beim Rösten wunderbar auf und ihr könnt sie im Nachhinein vorsichtig quer halbieren und füllen.

(Facebook)
Miry .
Muss man den Teig mit Plastik zudecken?
Tina 13
Evt. geht es auch mit einen feuchten Handtuch.?

Evt. Hat es schon jemand probiert?
Elista
Oder in eine Schüssel mit Deckel
sedisvakanz
@Miry . Nein, muss man nicht. Ein Tuch tut es auch. Generell sollte jeder Teig aus Mehl, zugedeckt eine halbe Stund ruhen, damit das Ergebnis viel besser wird.
sedisvakanz
Das ist das Rezept der indischen Dschapatis, das Brot der Inder. Ob das richtig geschrieben ist, weiß ich nicht.
Wenn man Salz zum Teig dazu tut, wird das Gebäck hart undbläht sich kaum auf.
Also hinterher salzen.
Ulrike Stopfer shares this