Tina 13
8563
Mein Tempel wird zertreten! Jesus spricht: Mein Herz! – Mein Geist! – Meine Seele! Komm, o du Mein geliebtes Volk, und tauche in Mein Herz, damit Mein Geist dein Herz berühre und du mit deiner Seele …More
Mein Tempel wird zertreten!

Jesus spricht:
Mein Herz! – Mein Geist! – Meine Seele!
Komm, o du Mein geliebtes Volk, und tauche in Mein Herz,
damit Mein Geist dein Herz berühre
und du mit deiner Seele in Meine Seele eintauchen mögest.

Sieh, Mein Volk!
Der Adler, er zieht weise Kreise, mit Weisheit:
Denn die Wahrheit ruht in seinen Flügeln.
Seine Augen schauen wachsam,
nicht verschleiert, wie der Nebel, der den Tag bedeckte.

Sieh, Mein Volk!
Die Biene, sie sammelt ihr Volk um sich:
Um gemeinsam die Arbeit zu tun, damit sie sich vermehre.
Die Bienenkönigin arbeitet mit dem Volk.
Seht, welch wertvoller Schatz ihre Frucht der Arbeit ist.

Sieh, Mein Volk!
Der Hahn, er stolziert umher hoch und erhaben:
Die Jahre, sie ziehen vorbei. Wer kennt ihn noch?
Vergessen, vorbei – Stolz und Erhabenheit.
Seine Federn sind verwest – für immer.

Sieh, Mein Volk!
Der Baum, er trägt viele Früchte.
Einst waren die Früchte in vollem Glanze. Nun sind sie verfault.
Die guten Früchte wurden nicht geerntet.
So werden alle guten Früchte verfaulen, an vielen Bäumen,
weil man nicht rechtzeitig erntet.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Rita 3
wunderschönes aber trauriges Bild
Tina 13
So viele Menschen betreten das Haus Gottes.
Sie tauchen in Mein Heiliges Kreuz, in Meinen Heiligsten Leib,
wenn sie in den Heiligen Ort Meiner Gegenwart eintreten.
Sie kommen mit schmutzigen Schuhen, schmutzigen Herzen,
und sind mit schweren Sünden beladen.
Sie aber sind nicht bereit zur Versöhnung!
Die wahre Liebe findet nur in und durch die Versöhnung statt!
Die Versöhnung mit Mir!
Ich warte! …More
So viele Menschen betreten das Haus Gottes.
Sie tauchen in Mein Heiliges Kreuz, in Meinen Heiligsten Leib,
wenn sie in den Heiligen Ort Meiner Gegenwart eintreten.
Sie kommen mit schmutzigen Schuhen, schmutzigen Herzen,
und sind mit schweren Sünden beladen.
Sie aber sind nicht bereit zur Versöhnung!
Die wahre Liebe findet nur in und durch die Versöhnung statt!
Die Versöhnung mit Mir!
Ich warte! Ich warte im Heiligen Tempel auf jeden!
(Jesus zeigt Menschen die nicht zur Kirche gehen. Die wenig oder keinen Glauben haben. Sie gehen über grüne Wiesen und Felder und zertreten mit Bosheit, Gleichgültigkeit und Unwissenheit den Glauben, den wahren Glauben, so wie ihn Jesus lehrte, als Er auf Erden war. Jesus weinte schon darüber, als Er mit seinen Aposteln unterwegs war.)
4 more comments from Tina 13
Tina 13
Viele haben sich entschieden, einen neuen Turm zu Babel zu errichten, und wenn sie dies tun, wird er durch nur einen Schlag mit der Hand Meines Vaters zum Einsturz kommen. Dann wird der Mensch erkennen, dass Leben nur existieren kann mit Gott und für Gott, in Übereinstimmung mit dem Willen Gottes. Es gibt kein Leben ohne Gott.
(Worte Jesus aus 1020. BdW)
More
Viele haben sich entschieden, einen neuen Turm zu Babel zu errichten, und wenn sie dies tun, wird er durch nur einen Schlag mit der Hand Meines Vaters zum Einsturz kommen. Dann wird der Mensch erkennen, dass Leben nur existieren kann mit Gott und für Gott, in Übereinstimmung mit dem Willen Gottes. Es gibt kein Leben ohne Gott.

(Worte Jesus aus 1020. BdW)
Tina 13
Schmerz, Krankheit, Elend und Tod werden die ganze Welt erfassen!
Doch es musste so kommen, weil die Menschheit in ihrem Stolz, GOTT auf die Seite stellt! Die Menschen wollen grösser sein als GOTT! Ja, viele Menschen wollen GOTT nicht mehr dienen!

Viele Bischöfe und Priester tragen dafür grosse Schuld. Denn immer noch schweigen sie, anstatt für GOTT einzustehen und ihre Herden auf gute Weide zu …More
Schmerz, Krankheit, Elend und Tod werden die ganze Welt erfassen!

Doch es musste so kommen, weil die Menschheit in ihrem Stolz, GOTT auf die Seite stellt! Die Menschen wollen grösser sein als GOTT! Ja, viele Menschen wollen GOTT nicht mehr dienen!


Viele Bischöfe und Priester tragen dafür grosse Schuld. Denn immer noch schweigen sie, anstatt für GOTT einzustehen und ihre Herden auf gute Weide zu führen. Nein, viele Priestersöhne überlassen die Herden ihrem Schicksal und schauen zu, wie Satan grosse Ernte hält!

Doch diese Zeit geht bald zu Ende!

Aber, wie gesagt, diese Zeit wird schmerzvoll sein!

Denn GOTT ist auch gerecht!

Wohl ist die Barmherzigkeit GOTTES immer da!

Seine Liebe ist unendlich gross für jeden, der umkehrt und Busse tut!

Auszug aus Botschaft der lieben Gottesmutter 31. Dezember 2013

Myrtha-Maria, eine Sühneseele für katholische Bischöfe und Priester. Sie durchleidet während der hl. Messe den Kreuzweg Jesus.
Tina 13
Sieh, Mein Volk!
Der Baum, er trägt viele Früchte.
Einst waren die Früchte in vollem Glanze. Nun sind sie verfault.
Die guten Früchte wurden nicht geerntet.
So werden alle guten Früchte verfaulen, an vielen Bäumen,
weil man nicht rechtzeitig erntet.