Vision von Papst Leo XIII. über den heiligen Erzengel Michael am 13. Oktober 1884

Heiliger Erzengel Michael, schütze uns vor den Nachstellungen des Teufels und dessen Anhang.

Beten wir aufgrund dieser Vision von Papst Leo XIII mehr zum hl. Erzengel Michael, unserem Bundesengel , seit der Krönung von Kaiser Karl dem Großen am 25.12.800 im Petersdom zu Rom durch Papst Leo III.

Ich habe die Erde gesehen,
eingehüllt in Finsternis
und umgeben von einem Abgrund.

Ich habe Legionen von Dämonen
daraus hervorkommen sehen,
die sich über die ganze Erde verteilten,
um die Werke der Kirche zu zerstören
und die Kirche selbst anzugreifen,
die ich dem Ende nahe sah.

Da erschien der heilige Michael
und stürzte die bösen Geister
in den Abrund zurück.

Ich sah den heiligen Erzengel eingreifen,
nicht in jenem Augenblick,
sondern viel später,
sobald die Menschen
ihre eifrigen Gebete
zum heiligen Erzengel Michael

verstärken.

Sturmgebete zum heiligen Erzengel Michael, unserem Bundesengel

Litanei zu den heiligen Engeln
Erzengel Michael - Archangel Michael. et insidias diaboli esto praesid…
Kirchenlied: Unüberwindlich starker Held St. Michael
Gebet zum hl. Erzengel Raphael (Prière à Saint Raphaël Archange) Franz…
Gebete und Litanei zum hl.Schutzengel am 06.02.2019

Heiliger Erzengel Michael hilf uns auch gegen Irrlehren, damit sie sich nicht weiter ausbreiten und kein Christ angesteckt werde.
Warum die Karmalehre eine Irrlehre ist- ein Vergleich zum Christentum
Theresia Katharina shares this
535
Die Vision von Papst Leo XIII vom 13.10.1884 ist bereits eingetroffen: Er sah Legionen von Dämonen auf der Erde ihr Unwesen treiben. Der hl.Erzengel Michael griff erst ein, als die Menschen ihre Gebete verstärkten. BETEN WIR ALSO MEHR als bisher !!!
Das ist unsere einzige Chance, denn Armageddon, der Endkampf zwischen Licht und Finsternis hat begonnen.
Theresia Katharina
Vision von Papst Leo XIII am 13.10.1884
Ich habe die Erde gesehen,
eingehüllt in Finsternis
und umgeben von einem Abgrund.
Ich habe Legionen von Dämonen
daraus hervorkommen sehen,
die sich über die ganze Erde verteilten,
um die Werke der Kirche zu zerstören
und die Kirche selbst anzugreifen,
die ich dem Ende nahe sah.
Da erschien der heilige Michael
und stürzte die bösen Geister
in den …More
Vision von Papst Leo XIII am 13.10.1884

Ich habe die Erde gesehen,

eingehüllt in Finsternis
und umgeben von einem Abgrund.

Ich habe Legionen von Dämonen
daraus hervorkommen sehen,
die sich über die ganze Erde verteilten,
um die Werke der Kirche zu zerstören
und die Kirche selbst anzugreifen,
die ich dem Ende nahe sah.

Da erschien der heilige Michael
und stürzte die bösen Geister
in den Abrund zurück.

Ich sah den heiligen Erzengel eingreifen,
nicht in jenem Augenblick,
sondern viel später,
sobald die Menschen
ihre eifrigen Gebete
zum heiligen Erzengel Michael

verstärken.
2 more comments from Theresia Katharina
Tina 13
🙏🙏🙏
One more comment from Theresia Katharina
Waagerl shares this
158
Theresia Katharina
Vielen Dank !
One more comment from Theresia Katharina