Jan Kanty Lipski
34647

Das Fest Mariä Erwartung (18. Dezember) oder damit die Schwangeren nicht durchdrehen

Schwangerschaft eine Zeit der Prüfung

DSDZ [der Schreiber dieser Zeilen] ist unverheiratet, hat keine Kinder, außereheliche auch nicht, was aber nicht bedeutet, dass er nicht weiß, was Schwangere durchmachen.

Manche drehen schlichtweg durch!

[...]

Im Kontext dieser und andere Erlebnisse stellt er sich immer wieder die folgenden Fragen:

1. Sind alle Frauen verrückt?
2. Sind nur diejenigen Frauen, die ich treffe, verrückt?
3. Suche ich mir verrückte Frauen unbewusst aus?
4. Bringe ich normale Frauen dazu sich wie völlig Verrückte aufzuführen?

Andere Männer sind herzlich eingeladen ihre eigenen Erlebnisse diesbezüglich mitzuteilen, denn solche Fragen stellt sich wohl jeder. [...]

Weiterlesen unter: Das Fest Mariä Erwartung (18. Dezember) oder damit die Schwangeren nicht durchdrehen
Fischl
Wo findet man die Proprien zu dieem Fest?
gennen
Sind Sie ein Priester?
Jan Kanty Lipski
Wer? Ich nicht. So einfach geht es.
michael7
@Jan Kanty Lipski : Sie haben Recht, es ist kein überflüssiges Fest und auch eine schöne Erinnerung, sich an Maria zu wenden, wenn man selbst ein Kind erwartet!
Jeder Mensch hat eine Mutter. Ich kenne allerdings kaum Mütter, die man als "verrückt" bezeichnen könnte oder sollte, selbst oder gerade wenn sie eine schwierige Schwangerschaft durchmachen müssen oder mussten!
Frauen werden oft gerade …More
@Jan Kanty Lipski : Sie haben Recht, es ist kein überflüssiges Fest und auch eine schöne Erinnerung, sich an Maria zu wenden, wenn man selbst ein Kind erwartet!
Jeder Mensch hat eine Mutter. Ich kenne allerdings kaum Mütter, die man als "verrückt" bezeichnen könnte oder sollte, selbst oder gerade wenn sie eine schwierige Schwangerschaft durchmachen müssen oder mussten!
Frauen werden oft gerade mit der Erwartung oder Geburt trotz möglicher äußerer Schwäche oder Unsicherheit unvorstellbar stark und verdienen unser aller Bewunderung!
Natürlich gibt es auch Fälle, wie Sie sie beschreiben, wo ein Kind eher als "Unfall", weil außerehelich oder in schwierigen Verhältnissen empfangen, erlebt wird und wo Frauen sich in Panik zu einer Abtreibung entschließen oder überreden lassen.
Doch auch solche Frauen werden oft stark, wenn sie entsprechende Hilfen bekommen!
Jan Kanty Lipski
@michael7
Ich schreibe von der Schwangerschaft, nicht von Müttern. Eine Mutter wird man nach der Geburt.
Ich kenne allerhand verrückte Mütter, die in Einrichtungen einsitzen, weil ich oft mit Psychiatern und Psychologen zusammenarbeite und privat oft eine ganze Menge.
Sie sind wohl ein Priester, denn noch lebensfremder und politischer korrekter geht es kaum. Seufz. Deswegen sitzen dann die "…More
@michael7
Ich schreibe von der Schwangerschaft, nicht von Müttern. Eine Mutter wird man nach der Geburt.

Ich kenne allerhand verrückte Mütter, die in Einrichtungen einsitzen, weil ich oft mit Psychiatern und Psychologen zusammenarbeite und privat oft eine ganze Menge.

Sie sind wohl ein Priester, denn noch lebensfremder und politischer korrekter geht es kaum. Seufz. Deswegen sitzen dann die "Verrückten" bei mir und nicht bei Ihnen.
michael7
@Jan Kanty Lipski : Sie machen sich wohl kaum klar, dass gerade Priester mehr Einblicke in das Leben der Menschen haben als jeder andere!
Mütter oder Frauen als "verrückt" zu bezeichnen, halte ich für sehr überheblich, selbst wenn eine Schwangerschaft natürlich immer auch psychologisch eine Ausnahmesituation darstellt, die vielleicht manche Frauen auch fordert oder überfordert (letzteres ist …More
@Jan Kanty Lipski : Sie machen sich wohl kaum klar, dass gerade Priester mehr Einblicke in das Leben der Menschen haben als jeder andere!
Mütter oder Frauen als "verrückt" zu bezeichnen, halte ich für sehr überheblich, selbst wenn eine Schwangerschaft natürlich immer auch psychologisch eine Ausnahmesituation darstellt, die vielleicht manche Frauen auch fordert oder überfordert (letzteres ist allerdings wirklich selten! Der liebe Gott gibt mit jeder Herausforderung auch viele Gnaden, wenn wir Menschen uns nicht zu sehr auf unsere eigene Kraft versteifen!)!
Jan Kanty Lipski
@michael7
Ich hatte also Recht. Ok, alles klar. Keine Fragen mehr.
michael7
Ich will Sie nicht daran hindern, zu glauben, Recht zu haben! 😂 Am Stammtisch zahlt ja auch, wer Recht hat! Allerdings sollten Sie vielleicht doch ihr Frauenbild ein wenig hinterfragen, dann könnten Sie vielleicht auch erkennen, warum Sie scheinbar nur "verrückten" Frauen begegnen!
Jan Kanty Lipski
Alles klar. Sie sind ein Priester. Und wollen es nicht einmal zugeben, sondern versuchen eine klare Antwort zu vermeiden. Warum denn? Verheiratet sind Sie sicherlich nicht, keine Freundin, daher diese Ansichten ...da bleibt nur eins .. nach dem Ausschlusskriterium ...
michael7
Was würde das an der Frage ändern, um die es hier geht (ob Frauen "verrückt" sind 😂)?
Nach 1Petr 2,9 hat jeder Christ an einem königlichen Priestertum in Jesus Christus Anteil!
Jan Kanty Lipski
@michael7
Warum antworten Sie nicht mit "Ja" oder "Nein"? Sind sie ein Priester? Die fehlende Antwort lasse ich für ein "Ja" gelten.More
@michael7

Warum antworten Sie nicht mit "Ja" oder "Nein"? Sind sie ein Priester? Die fehlende Antwort lasse ich für ein "Ja" gelten.
michael7
Sie tun ja so, als ob ein "Ja" eine Schande bedeuten würde?
Jan Kanty Lipski
@michael7
Sie verheimlichen es. Also "Ja" oder "Nein"?
michael7
Sie verheimlichen Ihre Neugierde? 😂
Jan Kanty Lipski
So kann es also noch stundenlang weitergehen. Ein Priester mit viel Zeit, hat nichts Besseres zu tun als auf gloria.tv fremde Zeitungsartikel zu posten und zwar mit salbungsvollen Kommentaren. Ich bin so verbissen, weil ich wissen will, ob ich Menschen richtig einschätze oder ihnen Unrecht tue.
Ich lag also goldrichtig, als ich schrieb, dass Sie von Frauen völlig übersehen werden, deswegen bei …More
So kann es also noch stundenlang weitergehen. Ein Priester mit viel Zeit, hat nichts Besseres zu tun als auf gloria.tv fremde Zeitungsartikel zu posten und zwar mit salbungsvollen Kommentaren. Ich bin so verbissen, weil ich wissen will, ob ich Menschen richtig einschätze oder ihnen Unrecht tue.

Ich lag also goldrichtig, als ich schrieb, dass Sie von Frauen völlig übersehen werden, deswegen bei gloria.tv abhängen, weil Sie nichts zu tun haben. Und für anderer Leute Geld. Und gloria.tv ist nicht das einzige Portal, wo sie oft reinschauen, nicht wahr?

Ok, ich bin weg, denn ich habe etwas zu tun.
michael7
Offenbar haben Sie zu wenig zu tun. Ich hätte keine Zeit, Ihnen etwas Schlechtes zu unterstellen und lasse Sie gern in Frieden ziehen!
Jan Kanty Lipski
@michael7
Voralberg? Wer ist doch gleich dort der Bischof? Das kann ich selbst in Erfahrung bringen. Als Außenstehender würde ich mal zuerst auf die Diözese Feldkirch und Benno Elbs tippen. Ich lasse Sie aber jetzt nicht in Frieden ziehen ...
michael7
😂 Jesus sagt aber immer wieder: Der Friede sei mit euch! Diesen Frieden Christi wünsche ich auch Ihnen!
Jan Kanty Lipski
Ja richtig, und Ihrem Bischof und Generalvikar auch
Jan Kanty Lipski
😂 😂 😂
One more comment from Jan Kanty Lipski
Jan Kanty Lipski
😎
michael7
😊 Warum reagieren Sie so nervös auf einen kleinen Scherz, den ich mir auf Ihre Bitte um Antwort erlaubt habe und mit dem ich Sie gar nicht verletzen wollte?
Jan Kanty Lipski
😊 Warum reagieren Sie so nervös, wenn ich Sie nach Ihrem Priesterstand und Ihrem Bischof frage? Haben Sie etwas zu befürchten? Bizarres Verhalten auf einem Forum und Verheimlichung des priesterlichen Identität?
michael7
😊 Ich habe nichts zu befürchten - bin aber auch nicht vor Gott verpflichtet, Ihnen meine Identität preiszugeben! 😊
michael7
Als Außenstehender würde ich mal zuerst auf Nr. 4 tippen. Wenn es dann noch Zweifel gibt, könnte man sich ja noch 1-3 genauer anschauen! 😂
Jan Kanty Lipski
@michael7
Sie haben die Aufgabenstellung nicht verstanden. Es ging um die Darstellung "eigener" Erlebnisse, nicht um die Beleidigung meiner Person. Ah, richtig, Sie haben gar keine eigenen Erlebnisse, weil Frauen nicht einmal Kenntnis von Ihnen nehmen, von Erweckung starken Emotionen ganz zu schweigen. Deswegen sitzen Sie vor dem Rechner und posten solche Kommentare bei gloria.tv, weil Sie kein …More
@michael7

Sie haben die Aufgabenstellung nicht verstanden. Es ging um die Darstellung "eigener" Erlebnisse, nicht um die Beleidigung meiner Person. Ah, richtig, Sie haben gar keine eigenen Erlebnisse, weil Frauen nicht einmal Kenntnis von Ihnen nehmen, von Erweckung starken Emotionen ganz zu schweigen. Deswegen sitzen Sie vor dem Rechner und posten solche Kommentare bei gloria.tv, weil Sie kein eigenes Leben haben.

Ich wußte bisher nicht, dass "Frauen-in-den-Wahnsinn-treiben" ein Luxusproblem ist, worum ich von anderen Männern beneidet werde. Danke dafür. 😂
michael7
Ich wollte Sie nicht beleidigen, sondern Ihnen mit etwas Humor aus ihren schwierigen 😬 Problemen heraushelfen! - Vielleicht sollten auch Sie selbst nicht gleich mit Beleidigungen und Unterstellungen reagieren? 😊 Das mögen übrigens auch Frauen nicht! 😊
Jan Kanty Lipski
@michael7
Jemanden zu beleidigen, ist noch lange kein Humor. Die höchste Stufe des Humors ist Selbstironie. "Als Außenstehender würde ich mal zuerst auf Nr. 4 tippen." Ich werte das als Beleidigung.More
@michael7

Jemanden zu beleidigen, ist noch lange kein Humor. Die höchste Stufe des Humors ist Selbstironie. "Als Außenstehender würde ich mal zuerst auf Nr. 4 tippen." Ich werte das als Beleidigung.
michael7
Ok! Ich will Sie nicht daran hindern, beleidigt zu sein! - Bitte nehmen Sie aber meine Entschuldigung an: Ich wollte Sie nicht beleidigen, sondern Ihre Frage nur etwas humorvoll beantworten! 😉
Jan Kanty Lipski
@michael7
Gut, Sie wollten mich nicht beleidigen. Aber die Frage betraf die Erfahrungen der anderen Männer. Darauf sind Sie doch nicht eingegangen.
Denn welcher "Außenstehender" sind Sie schon? Doch gegenüber meiner Situation oder doch etwa Ihrer oder gegenüber der der Frauen?
Was ist da humorvoll?More
@michael7
Gut, Sie wollten mich nicht beleidigen. Aber die Frage betraf die Erfahrungen der anderen Männer. Darauf sind Sie doch nicht eingegangen.

Denn welcher "Außenstehender" sind Sie schon? Doch gegenüber meiner Situation oder doch etwa Ihrer oder gegenüber der der Frauen?

Was ist da humorvoll?