01:11:37
Ex-Muslim -Wie friedlich und gerecht ist der Islam zu Ungläubigen ?
Theresia Katharina
@Stelzer Ja, ein wirklich gläubiger und tapferer Christ (Ex-Muslim türkischer Herkunft), obwohl er weiß, dass ihm nach den islamischen Gesetzen bei Konversion der Tod droht!
Die heiligen Engel mögen ihn und seine wertvolle Arbeit beschützen!
Stelzer
Ein wirklich gläubiger und tapferer Mann, Er hat recht
Und er fürchtet daß wir es noch erleben zurecht wie der Franzose Houlebeck
Auch schon beschreibt.More
Ein wirklich gläubiger und tapferer Mann, Er hat recht

Und er fürchtet daß wir es noch erleben zurecht wie der Franzose Houlebeck

Auch schon beschreibt.
10 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Bitte zur Kenntnis nehmen, was bei einer Herrschaft des Islam infolge der Scharia uns zukommen würde: Wir deutschen Christen müssten dann in unserem Heimatland, was uns gehört und sonst niemandem, eine Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die meistens so hoch ist, dass sie keiner auf Dauer zahlen kann, sodass die Christen ganz "legal" durch Erpressung Haus und Hof verlieren, so geschehen vielfach …More
Bitte zur Kenntnis nehmen, was bei einer Herrschaft des Islam infolge der Scharia uns zukommen würde: Wir deutschen Christen müssten dann in unserem Heimatland, was uns gehört und sonst niemandem, eine Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die meistens so hoch ist, dass sie keiner auf Dauer zahlen kann, sodass die Christen ganz "legal" durch Erpressung Haus und Hof verlieren, so geschehen vielfach bei den Christen im Nahen Osten, die von Mohammedanern vertrieben und ausgerottet wurden!
Theresia Katharina
Bitte anschauen und hören, was in den mohammedanischen Büchern steht, wie mit den Ungläubigen, sprich: Christen zu verfahren ist!
Bei Scharia oder schariabasierenden Gesetzen muss der Christ nicht nur die Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die ihn im Regelfall finanziell ruiniert, sondern muss dem Moslem, der seine Frau begehrt, auch noch im Hause zur Verfügung stellen!
Also, eine maximale widerliche …More
Bitte anschauen und hören, was in den mohammedanischen Büchern steht, wie mit den Ungläubigen, sprich: Christen zu verfahren ist!
Bei Scharia oder schariabasierenden Gesetzen muss der Christ nicht nur die Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die ihn im Regelfall finanziell ruiniert, sondern muss dem Moslem, der seine Frau begehrt, auch noch im Hause zur Verfügung stellen!
Also, eine maximale widerliche Unterwerfung der Christen!
Nicht mit uns, nicht in unserem deutschen Heimatland, wir dürfen diese mohammedanischen Migranten aus Schwarzafrika, Arabien gar nicht erst hereinlassen, auch nicht die aus Asien, die bei uns millionenfach hereinströmen wollen und bereits hereinströmen!
Theresia Katharina
Bei Scharia oder schariabasierenden Gesetzen muss der Christ nicht nur die Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die ihn im Regelfall finanziell ruiniert, sondern muss dem Moslem, der seine Frau begehrt, auch noch im Hause zur Verfügung stellen! Also, eine maximale widerliche Unterwerfung der Christen!
Bitte anschauen und hören, was in den mohammedanischen Büchern steht, wie mit den Ungläubigen, …More
Bei Scharia oder schariabasierenden Gesetzen muss der Christ nicht nur die Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die ihn im Regelfall finanziell ruiniert, sondern muss dem Moslem, der seine Frau begehrt, auch noch im Hause zur Verfügung stellen! Also, eine maximale widerliche Unterwerfung der Christen!
Bitte anschauen und hören, was in den mohammedanischen Büchern steht, wie mit den Ungläubigen, sprich: Christen zu verfahren ist!
Nicht mit uns, nicht in unserem deutschen Heimatland, wir dürfen diese mohammedanischen Migranten aus Schwarzafrika, Arabien gar nicht erst hereinlassen, auch nicht die aus Asien, die bei uns millionenfach hereinströmen wollen und bereits hereinströmen!
Theresia Katharina
Bitte zur Kenntnis nehmen, was bei einer Herrschaft des Islam infolge der Scharia uns zukommen würde: Wir deutschen Christen müssten dann in unserem Heimatland, was uns gehört und sonst niemandem, eine Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die meistens so hoch ist, dass sie keiner auf Dauer zahlen kann, sodass die Christen ganz "legal" durch Erpressung Haus und Hof verlieren, so geschehen vielfach …More
Bitte zur Kenntnis nehmen, was bei einer Herrschaft des Islam infolge der Scharia uns zukommen würde: Wir deutschen Christen müssten dann in unserem Heimatland, was uns gehört und sonst niemandem, eine Duldungssteuer (Dschiza) zahlen, die meistens so hoch ist, dass sie keiner auf Dauer zahlen kann, sodass die Christen ganz "legal" durch Erpressung Haus und Hof verlieren, so geschehen vielfach bei den Christen im Nahen Osten, die von Mohammedanern vertrieben und ausgerottet wurden!