de.news
21.8K

Novus-Ordo-Komponist des Missbrauchs beschuldigt

Dominikanerpater André Gouzes, 78, ein französischer Novus-Ordo-Komponist, wird des homosexuellen Missbrauchs im Jahr 2000 beschuldigt.

Gouzes komponierte zahlreiche Messen auf der Grundlage orthodoxer Musik und alternativer Gesänge für das Stundengebet, insgesamt etwa dreitausend Kompositionen. Sie werden in Frankreich häufig benützt.

1975 restaurierte er die Zisterzienserabtei Sylvanès als Zentrum für geistliche Musik, Spiritualität und Ökumene.

Der Staatsanwalt von Rodez, Olivier Naboulet, leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Gouzes ein, weil er einen Jungen im Alter von 4 bis 6 Jahren gezwungen haben soll, Oralverkehr mit ihm zu haben.

Gouzes ist nicht in der Lage, auszusagen, da er an Alzheimer leidet.

Bild: André Gouzes, #newsNngjzctmad
Goldfisch
Der Staatsanwalt von Rodez, Olivier Naboulet, leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Gouzes ein, weil er einen Jungen im Alter von 4 bis 6 Jahren gezwungen haben soll, Oralverkehr mit ihm zu haben.
Gouzes ist nicht in der Lage, auszusagen, da er an Alzheimer leidet. >> Aus welchem Jahr hat man diese Beschuldigung ausgegraben ..., denn wenn er tatsächlich an Alzheimer leidet ..., was macht das …More
Der Staatsanwalt von Rodez, Olivier Naboulet, leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Gouzes ein, weil er einen Jungen im Alter von 4 bis 6 Jahren gezwungen haben soll, Oralverkehr mit ihm zu haben.
Gouzes ist nicht in der Lage, auszusagen, da er an Alzheimer leidet. >> Aus welchem Jahr hat man diese Beschuldigung ausgegraben ..., denn wenn er tatsächlich an Alzheimer leidet ..., was macht das für einen Sinn???
Liegt es viele Jahre zurück .... warum hat man so lange gewartet ... bis der gute Mann nichts mehr zu seiner Verteidigung beitragen kann??? Und wenn es erst jüngst gewesen sein soll ...., dann hätte man wohl entsprechend dem geistigen Zustand dieses Herren Initiativen treffen können!
Man sollte den Wahrheitsgehalt bei dieser Flasche im Auge behalten!
Bethlehem 2014
Auch da gilt: in dubio pro reo!