Straft Gott? - Predigt von Professor May

Straft Gott? 28. Juni 2020 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Geliebte im Herrn! Der Bischof von Limburg, Georg Bätzing, schrieb am 14. März 2020 an seine Diözesanen,…
Ursula Wegmann
Wen Gott liebt, den tadelt und züchtigt er aus Liebe, um aus dem nicht erkannten Unheil, der Versklavung durch die Sünde, mit einem Exodus zurück zum versprochenen Heil, zu einem vertieften Leben mit Gott zu führen.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Tina 13
„Die Prediger des Wortes Gottes begnügen sich fast ausnahmslos damit, den barmherzigen Gott zu verkündigen; vom strafenden Gott schweigen sie. Ihnen sei gesagt: Wer ausschließt, dass Gott straft, und zwar auch mit irdischen, zeitlichen Strafen, verfehlt sich gegen das Wort Gottes und den Glauben der Kirche.“
Tina 13
„Strafe ist ein Übel, das jemand einem anderen mit Absicht zufügt, weil dieser eine missbilligte Handlung begangen hat.“