Tina 13
5366
Bei dem, was (nach außen hin) aussehen soll wie eine Modernisierung der Katholischen Kirche, wird wohl folgendes präsentieren: die Förderung von All-inclusive-Pfarrgemeinden, alle Religionen (…More
Bei dem, was (nach außen hin) aussehen soll wie eine Modernisierung der Katholischen Kirche, wird wohl folgendes präsentieren: die Förderung von All-inclusive-Pfarrgemeinden, alle Religionen (zusammengemischt und) eingerollt in eine einzige Religion, die sogenannte Christliche Einheits-Kirche (Christian Unified Church).
Die Zusammenlegung wird wohl vorbereitet, unsere Pfarrer erzählte letzte Woche, auch was von einer Zusammenlegung der Pfarreien, das wäre eine gute Sache, auch was von Vielfalt und vom Zoo und von irgendwelchen Papageien. 😡
Allmählich werdet die Leute Seine Heilige Schrift nicht mehr wiedererkennen, da neue Worte, neue Formulierungen und neue Formen der Darbietung der Sakramente vorgelegt werden.
Für die wahrhaft treuen konservativen Priester wird es wohl recht ungemütlich werden, die sind alarmiert bei den neuen modernen Formen, welche sich die Kirche zu eigen machen wird, wenn sie einen neuen Typ einer modernen alternativen Kirche einführen.
Mittels des Netzwerkes der …More
alfredus
Die katholische Kirche ist in der größten Gefahr seit ihres Bestehens in den 2000 Jahren ... ! Diktaturen, Kirchenfeinde, Gottlosigkeit und Fremdreligionen haben es nicht geschafft, die Kirche zu zerstören, aber jetzt scheint das möglich, durch diese Irrlichter von Kardinälen, Bischöfen und Priester ! Der Sieg der Freimaurer bis in die Spitze der Kirche ist gelungen, ihr Sitz ist Rom, wo das …More
Die katholische Kirche ist in der größten Gefahr seit ihres Bestehens in den 2000 Jahren ... ! Diktaturen, Kirchenfeinde, Gottlosigkeit und Fremdreligionen haben es nicht geschafft, die Kirche zu zerstören, aber jetzt scheint das möglich, durch diese Irrlichter von Kardinälen, Bischöfen und Priester ! Der Sieg der Freimaurer bis in die Spitze der Kirche ist gelungen, ihr Sitz ist Rom, wo das Heidentum eingezogen ist und immer mehr an Stärke zunimmt . Da klingen die Worte der Gottesmutter von Fatima wie die Posaunen von Jericho : ... Rom wird der Sitz des Antichristen ... ! Die Christenheit irrt herum und hat mehr als Glück, wenn sie noch einen gläubigen treuen Priester und Pfarrer findet ... !
Sa Le
Wer eine alte Hl.Schrift hat kann nicht in die Irre gehen !
Tina 13