de.news
193.2K

König nicht nur dem Namen nach: Erzbischof lässt ALLE Römischen Messen weiterbestehen

Erzbischof Alexander King [König] Sample von Portland, Oregon, hat seine Umsetzung von Traditionis Custodes veröffentlicht und dabei verschmitzt …
Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!
Petros Patrikios
Diesen großartigen Erzbischof sollte man im Hinterkopf behalten.
Klaus Elmar Müller
Vielleicht ist er ein Papabile (Anwärter auf das Papstamt). Der Segensgestus lässt daran denken.
Fiat voluntas tua
Solche Bischöfe braucht das Land!
Goldfisch
Naja, geht doch! Wo ein Wille da ein Weg! MAN MUSS mit allem RECHNEN! AUCH MIT DEM GUTEN! 😍
Katholik25
Ich frage mich immer warum nur das 1962er Messbuch? Warum ist nur das erlaubt? Warum nicht das von 1920 oder vorher?
Goldfisch
... weil vermutlich keiner mehr diese Schrift lesen kann....???
Klaus Elmar Müller
Es gibt eine Erlaubnis, die Osternacht zu feiern, wie sie vor Pius XII. gefeiert wurde! 1962 fing das Konzil an; was bis kurz vorher galt, nimmt der kirchliche Gesetzgeber als von niemandem abgelehnt wahr.
Katholik25
@Goldfisch das stimmt nicht. Haben Sie die Messbûcher gesehen? Man kann alles lesen.
Carlus shares this
1170
Es gibt Hirten, welche das Bischofsamt tatsächlich einnehmen. Vielen Dank an diesen Hirten. Gott möge ihm Schutz und Stärke verleihen.
Carlus
@Onkel Primus frage, welches Rom?
1. das alte und Heilige Rom, oder
2. das neue und heidnische Rom
in der heutigen Zeit müssen wir die Angaben genau vornehmen. Damit keine falsche Interpretation vorkommen kann.