09:53
Great Reset & 3. Weltkrieg | Lexikon der Finanzwelt mit Ernst Wolff. Es ist Ende Juli 2022 und die Welt befindet sich in einem Umbruch von gewaltigen Dimensionen. Die Auswirkungen sind so immens, …More
Great Reset & 3. Weltkrieg | Lexikon der Finanzwelt mit Ernst Wolff.

Es ist Ende Juli 2022 und die Welt befindet sich in einem Umbruch von gewaltigen Dimensionen. Die Auswirkungen sind so immens, dass man sich die Frage stellen muss: Erleben wir möglicherweise nicht nur den Great Reset, sondern auch den Beginn des 3. Weltkriegs?

Sehen wir uns, um die Frage zu klären, die beiden anderen Weltkriege einmal an:

Der 1. Weltkrieg von 1914 bis 1918 war ein Kampf um die Nachfolge Großbritanniens als führender Weltmacht und um deren rohstoffreiche Kolonien. Anwärter für die Nachfolge waren das Deutsche Reich und die USA, die beide in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts einen gewaltigen Wirtschaftsaufschwung erlebt hatten.

Der große Verlierer am Ende des 1. Weltkriegs war das Deutsche Reich, das 1919 im Vertrag von Versailles zu hohen Reparationszahlungen, hauptsächlich an Großbritannien, Frankreich und Italien, verpflichtet wurde.

Der große Gewinner waren aber nicht die USA als Nation, sondern die Großbanken der Wall Street. Sie haben den Krieg zunächst durch die Vergabe von Krediten an die verschiedenen Kriegsparteien finanziert. Als Deutschland den Krieg zu gewinnen drohte, haben sie die Regierung in Washington, die sich drei Jahre lang aus dem Krieg herausgehalten hatte, 1917 erpresst und zum Eingreifen gedrängt. Auf diese Weise haben sie sich ihr Geld zuzüglich Zinsen über die Reparationszahlungen von den Regierungen in London, Paris und Rom zurückgeholt.

Man muss also feststellen: Während der vier Jahre, in denen 16 Millionen Menschen ihr Leben verloren haben, waren es die Großbanken der Wall Street, die den Krieg im Hintergrund finanziert, angetrieben und schlussendlich am meisten davon profitiert haben.

Im 2. Weltkrieg war das nicht anders. Er wird uns immer als ein Kampf der Demokratie gegen den Faschismus dargestellt. Das entspricht aber nicht der Wahrheit. Die Nationalsozialisten wären ohne die Geldpolitik der Wall Street niemals an die Macht gekommen. Es waren die US-Großbanken, die den Konsumrausch der Zwanziger Jahre durch massive Kreditvergabe ermöglicht und sein Ende durch den Crash von 1929 herbeigeführt haben. Die Massenarbeitslosigkeit, mit der die Grundlage für den Aufstieg der NSDAP gelegt wurde, war vor allem eine Folge dieses Crashs.

Während des Krieges haben sich die US-Banken dann durch finanzielle Unterstützung aller Seiten erneut als Kriegstreiber im Hintergrund betätigt. Am Ende wurden sie dafür sogar reichlich belohnt: Nachdem diesmal 66 Millionen Menschen ihr Leben verloren hatten, hat die Politik ihnen 1944 in Bretton Woods ein neues globales Finanzsystem auf den Leib geschneidert, durch das sie in den Folgejahren finanziell bis in den letzten Winkel der Erde vordringen konnten... hier weiterlesen: apolut.net/…ff-of-wall-street-spezial-great-reset-3-weltkrieg/

Die Zeit ist reif für ein demokratisches Geldsystem!

____________________

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal vom Wirtschaftsexperten Ernst Wolff, finden Sie verschiedene Formate wie das "Lexikon der Finanzwelt", das dem Zuschauer als umfassendes, audiovisuelles Finanzlexikon dienen soll. Komplexe Begriffe und Sachverhalte aus den oft undurchsichtigen Weiten der globalen Finanzwelt, werden auf ihren Wesenskern reduziert und auch für den Laien in verständlicher Weise erklärt. Außerdem das Format "Der aktuelle Kommentar", in dem Ernst Wolff zu aktuellen Themen Stellung bezieht. Des weiteren Interviews und vieles mehr...

Abonniere hier den YouTube Kanal von Ernst Wolff:
youtube.com/channel/UCaICID7P7gdRoVeeXbj-s7w

Ernst Wolff auf
Telegram: Ernst Wolff
Facebook: Log into Facebook
Twitter: twitter.com/wolff_ernst
Website: editionewolff.com, edition e. wolff, edition e wolff - Aktuell
YouTube: youtube.com/channel/UCaICID7P7gdRoVeeXbj-s7w
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Der ganze Impfmist mit gefährlichen Impfungen geht schon länger, hier das Video zeigt eine junge Frau, die sich 2008 mit HPV Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs impfen ließ.
Impfen? Nein Danke!!! Gesünder ohne Gift!
Theresia Katharina
Dann kam 2011 der Schweinegrippen-Impfstoff, der das Gehirn angreift und Narkolepsie verursacht.
Impfstoff löst Narkolepsie aus!
Jetzt wird das Ganze getoppt durch die gentechnischen Impfungen. Es werden alle Register gezogen, um die Bevölkerung zu reduzieren. Dr.med.Wodarg: Die Impfung ist ein globales, tödliches Massenexperiment
Günter Geuking shares this
1
kyriake shares this
822
Mark Nemo
Herr Wolff hat hier 100% recht. Wer auf die Polit-Marionetten schaut, vergeudet bloß seine Zeit. Die dunkle Hintermächte geben uns aber genug Tips darüber, was sie für uns planen, man muss sie nur aus dem medialen Chaos herausfiltern und die Schlußfolgerungen ziehen. So stellt man z.B. fest, dass die USA und die NATO ein sehr wichtiges Werkzeug der Globalisten in dem Versklavungsprozeß der …More
Herr Wolff hat hier 100% recht. Wer auf die Polit-Marionetten schaut, vergeudet bloß seine Zeit. Die dunkle Hintermächte geben uns aber genug Tips darüber, was sie für uns planen, man muss sie nur aus dem medialen Chaos herausfiltern und die Schlußfolgerungen ziehen. So stellt man z.B. fest, dass die USA und die NATO ein sehr wichtiges Werkzeug der Globalisten in dem Versklavungsprozeß der Menschheit sind. Fast alle "unerklärbare" und merkwürdige Events in der Welt, kann man, bei einer genauen Untersuchung, mit den US-Interessen verbinden. Klar, wer dahinter steckt, denn die USA eigentlich eine private GmbH in den Händen von wenigen Superreichen sind. Der Ami-Pöbel weiß das in ihrer Mehrheit nicht. Man hat von Anfang an dafür gesorgt, damit sie eine unterdurchschnittliche Ausbildung genießen. Wie einmal ein französischer Journalist gesagt hat: "Amerika - die Entwicklung von der Barbarei zur Dekadenz, ohne Umweg über die Kultur". Hier geht es aber nicht nur um die Kultur, sondern auch um die Perzeption von Fakten, die offiziell nicht sichtbar sind. Und so eine "Nation" ist wirklich ein guter Weltpolizist, unter der Bedingung, der Kopf des Ton-Golems ist koscher.
Ein Beispiel: gegenwärtig erzeugen US-Dienste in vielen Regionen Europas eine künstliche Dürre. Diejenigen die die Flugzeuge fliegen oder hinter dem Steuerpult einer Haarp-Anlage sitzen, müssen es sehen, wieviel Leid sie den Menschen und der Natur zufügen. Sie denken aber nich darüber.
Theresia Katharina
Die Dürre ist künstlich erzeugt (per HAARP), den Eindruck habe ich auch. Genauso wie die Dürren in den letzten Jahren. Die Handlanger der NWO pumpen künstlich Energie in die Westwindzone, um die natürlichen Winde zum Erliegen zu bringen, daher knallt die Hitze so, das gab es vor Jahrzehnten kaum. Der Juli war früher der regenreichste Monat in Deutschland. Im August wurde es dann trocken …More
Die Dürre ist künstlich erzeugt (per HAARP), den Eindruck habe ich auch. Genauso wie die Dürren in den letzten Jahren. Die Handlanger der NWO pumpen künstlich Energie in die Westwindzone, um die natürlichen Winde zum Erliegen zu bringen, daher knallt die Hitze so, das gab es vor Jahrzehnten kaum. Der Juli war früher der regenreichste Monat in Deutschland. Im August wurde es dann trocken und heiß, aber nicht so wie jetzt.
Theresia Katharina
Dr.med.Wodarg: Die Impfung ist ein globales, tödliches Massenexperiment
Mit Hilfe der Impfung soll auch der Great Reset erzwungen werden, Kriege sollen die Sache untstützen.
Theresia Katharina
Wir haben jetzt wieder eine Situation wie vor den beiden Weltkriegen !
Theresia Katharina
Die US-Großbanken haben den WK I und WK 3 geschürt durch viel Geld an die Kriegsteilnehmer und holten es sich über die Reparationszahlungen Deutschlands an diese Länder wieder zurück. Kriegsgewinnler Nummer 1 war und ist die USA !
Theresia Katharina
Die USA haben seit 2014 die Ukraine mindestens für 3 Milliarden Dollar Waffenlieferungen aufgerüstet - schon vor dem Einmarsch der Russen. Seither befeuern sie den Konflikt mit weiteren 5,7 Milliarden Dollar Waffenlieferungen.
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Schafft euch Vorräte an, die mindestens 2 Jahre halten. Bald wird es ohne den Chip, sprich Impfpass nichts mehr zu kaufen geben., auch keine Lebensmittel. Das ist jetzt nur eine Übergangsphase. Bittet unseren Herrn Jesus Christus, ER möge in der Drangsal handeln wie bei der Witwe von Sarepta auf die Fürsprache des Unbefleckten Herzens Marien, daher dürft ihr den Mehltopf nie leer werden lassen …More
Schafft euch Vorräte an, die mindestens 2 Jahre halten. Bald wird es ohne den Chip, sprich Impfpass nichts mehr zu kaufen geben., auch keine Lebensmittel. Das ist jetzt nur eine Übergangsphase. Bittet unseren Herrn Jesus Christus, ER möge in der Drangsal handeln wie bei der Witwe von Sarepta auf die Fürsprache des Unbefleckten Herzens Marien, daher dürft ihr den Mehltopf nie leer werden lassen und nie alles bis auf den letzten Rest verbrauchen. Der heilige Don Bosco hatte dieselbe Gnade wie die Witwe von Sarepta erhalten. Als er fast keine Lebensmittel mehr für die aufgesammelten Straßenkinder hatte, stellte er den kläglichen Rest der Lebensmittel an Abend in ein großes Zimmer und betete die ganze Nacht. Am nächsten Morgen war das Zimmer voll mit Lebensmitteln. Das ist die wunderbare Brotvermehrung in der Neuzeit.
karl ziegerhofer shares this
689
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Die USA wollen an die Bodenschätze der Ukraine, vor allen an die Seltenen Erden wie Lithium für Handys, PCs und Laptops, da ist ihnen kein Preis zu hoch.
Theresia Katharina
Die USA sind die eigentlichen Kriegstreiber, denn sie rüsten seit 2014 die Ukraine systematisch auf. Mindestens für 3 Milliarden Dollar US-amerikanische Waffen schon vor dem Einmarsch der Russen. Insgesamt haben sie der Ukraine schon Waffen im Wert von 8,7 Milliarden Dollar geliefert - nach eigener Auskunft.