Edeljuwel
1782.5K
Waagerl
Wie selbstlos, sich über diesen Spendenaufruf zu beschweren, den man nicht selbst ins Leben gerufen hat, aber man nicht von jenen gehört hat, dass ER/SIE selbst gespendet bzw. einen Beitrag geleistet hat. Dann aber großes Palaver machen, der Redaktion melden, dass es da Meinungsverschiedenheiten gibt, diesen Quertreiber ausschalten, weil der Feind meines meines Feindes, ist mein Freund und …More
Wie selbstlos, sich über diesen Spendenaufruf zu beschweren, den man nicht selbst ins Leben gerufen hat, aber man nicht von jenen gehört hat, dass ER/SIE selbst gespendet bzw. einen Beitrag geleistet hat. Dann aber großes Palaver machen, der Redaktion melden, dass es da Meinungsverschiedenheiten gibt, diesen Quertreiber ausschalten, weil der Feind meines meines Feindes, ist mein Freund und umgekehrt! Ist ja wohl selbstverständlich! 😂 🤪 Geht ja nicht, dass da jemand eine andere Meinung vertritt, als ich selber, muss ja keiner wissen, welche Absicht wirklich dahinter steckt 😂 🤫 !! Dafür ist die Lage viel zu ernst! Dass nenne ich mal echte christliche Nächstenliebe! 🤔 Oder doch nicht!!? 😱
SvataHora
@Maria Katharina - Ich lese Ihren weiteren Sums nicht mehr: Sie sind viel zu kaltschnäuzig und unsensibel, um bei solch einem Thema mitreden zu können. "Es werden ganze Landstriche vom HERRN weggespült werden sowie alles, was unrein ist." Ach so. Mag ja sein. Aber Sie sitzen immer in Ihrer sicheren Festung; zustoßen tun diese Dinge immer nur den bösen anderen. Dass Sie sich wohl mal nicht noch …More
@Maria Katharina - Ich lese Ihren weiteren Sums nicht mehr: Sie sind viel zu kaltschnäuzig und unsensibel, um bei solch einem Thema mitreden zu können. "Es werden ganze Landstriche vom HERRN weggespült werden sowie alles, was unrein ist." Ach so. Mag ja sein. Aber Sie sitzen immer in Ihrer sicheren Festung; zustoßen tun diese Dinge immer nur den bösen anderen. Dass Sie sich wohl mal nicht noch wundern. Sie haben ein Herz aus Stein. Gehen Sie mal mit dieser "Boschaft" in die betroffenen Gebiete und sagen das den Leuten: "Das ist erst der Anfang. Es werden ganze Landstriche ... usw." Da werden ihnen wohl sogar friedliche Frauen die Lippen polieren! 🥵
Maria Katharina
Sie haben ja nicht mal ansatzweise was verstanden, Sie "großes" Licht!
Diese Worte betreffen die Reinigung und die Züchtigung - diese wiederum kommt vom HERRN.
'Das andere Böse kommt von jenen, welchen Sie die Füße küssen...!
Aber Sie wachen schon noch auf. Mein Wort drauf!
Gesegnete Endzeit! (Vor der Sie ja nicht einmal geschnallt haben, um was es da geht!)
SvataHora
xxx Schluss xxx
Maria Katharina
Wortbrüchig? Sie wollten doch nichts mehr lesen,Svati! 🥳
SvataHora
Solch ein verlogener Unsinn: "die Regierung einen Impfbus geschickt hat; jedoch lehnen die Menschen diese Giftspritze ab." Der Impfbus wurde geschickt, um diesen gefährdeten Menschen eine TETANUS-Spritze anzubieten!
Maria Katharina
I.S. Flutopfer: Vielleicht hören Sie sich beispielsweise mal das an:
AUGENZEUGE HELFER BERICHTET ÜBER AHRWEILER ‼️ Wichtig! Berichtet am Sc…
SvataHora
Verlogen durch und durch: es ging um Tetanol. Wohl wieder solch ein Quertreiber-"Augenzeuge". 🥵
Maria Katharina
Verlogen? So wie die Regierenden aller Länder; die NWO-Elite.Die meinen Sie wohl!! 😡 😡
SvataHora
Botschaft: "Die Behörden ließen die Bevölkerung im Stich. Und die Querdenker wurden am Helfen gehindert." Pfui, dass Sie sich für keinen Dreck zu schade sind. Sie verramschen Ihre letzte Würde (an Glaubwürdigkeit und Integrität) für ein paar schäbige Groschen!
SvataHora
"NWO-Eilite" - Ihr habt schon eine Psychose. Ihr seid krank. Die große Not, das grenzenlose Elend dieser armen Menschen für eure schäbige Propaganda ausnutzen. Ekel. 😡
Maria Katharina
Sie glauben doch nicht wohl, das mir Ihr Kommentar nahe geht! 😊
Bleiben Sie nur ja schön mainstream-hörig und treu! Dann wird ja für Sie alles gut enden, gelle!!
(April, April!!🥳)
SvataHora
Geht Ihnen freilich nicht nahe. Die Unbesiegbare, Unbezwingbare und vor allem Unbelehrbare und Uneinsichtige. Mit Ihrer neugläubigen Verschwörungsreligion finden Sie bei mir keine Rampe!
Maria Katharina
Oh, der HERR wird Sie lehren! Mein Wort drauf. Sie sind ja weitaus mehr, als ein ungläubiger Thomas. Eine tiefe Verbindung zum HERRN können Sie ja nicht haben. Sie bemerken ja gar nichts!!
Maria Katharina
Resterampe! 😉
Cavendish
@Maria Katharina, auch wenn Sie mich nicht angesprochen haben, muss ich sagen, dass Ihre Kommentare weit weg von jeder Form der Nächstenliebe sind, und zwar sowohl gegenüber SvataHora als auch gegenüber allen in den Hochwassergebieten getroffenen Menschen und ihren Helfern.
SvataHora
Sage ich doch: kalt wie Hundeschnauze. 🥵
Maria Katharina
@Cavendish @SvataHora
Ich kann ja nichts dafür, dass Sie beide keinen Durchblick haben und nichts auf die Kette bringen. Nächstenliebe gegenüber @SvataHora
Das war heute wieder der Brüller des Tages!😂😂😂
viatorem
@Edeljuwel
"Ich habe den Beitrag hier rein gesetzt und bestimmt das diese "negative" Konversation sofort zu beenden ist !!! Danke! 🥴 Warum muss immer ein gut gemeintes Werk im "Chaos" enden?"

So funktioniert das nicht gut, denn die User sind unfolgsam 😉

Wenn Sie keine Kommentare mehr wollen, dann müssen Sie die Kommentarsperre aktivieren, wie das geht weiß ich leider nicht, nur dass es so von …More
@Edeljuwel
"Ich habe den Beitrag hier rein gesetzt und bestimmt das diese "negative" Konversation sofort zu beenden ist !!! Danke! 🥴 Warum muss immer ein gut gemeintes Werk im "Chaos" enden?"

So funktioniert das nicht gut, denn die User sind unfolgsam 😉

Wenn Sie keine Kommentare mehr wollen, dann müssen Sie die Kommentarsperre aktivieren, wie das geht weiß ich leider nicht, nur dass es so von anderen manchmal gemacht wird.
viatorem
@Edeljuwel
"Ich habe den Beitrag hier rein gesetzt und bestimmt das diese "negative" Konversation sofort zu beenden ist !!! Danke! 🥴 Warum muss immer ein gut gemeintes Werk im "Chaos" enden? 🥺"

Ich habe Ihren Beitrag hier hochgesetzt, weil er auf einer Userin ihr Revier steht, die mich blockiert hat und ich dadurch unten nicht antworten kann.

Ja, es ist schade, dass auf einen gutgemeinten Aufr…More
@Edeljuwel
"Ich habe den Beitrag hier rein gesetzt und bestimmt das diese "negative" Konversation sofort zu beenden ist !!! Danke! 🥴 Warum muss immer ein gut gemeintes Werk im "Chaos" enden? 🥺"

Ich habe Ihren Beitrag hier hochgesetzt, weil er auf einer Userin ihr Revier steht, die mich blockiert hat und ich dadurch unten nicht antworten kann.

Ja, es ist schade, dass auf einen gutgemeinten Aufruf, dem nichts Böses anhaftet, sofort ein negativer Touch angehängt wird.

Die katholischen Flutopfer haben sich ,so wie ich es verstanden habe, an ihre Kirchengemeinde gewendet und um Hilfe gebeten. Diese Kirchengemeinde , in die sie auch viel Spenden investiert haben ,ohne etwas dafür zurückhaben zu wollen, jetzt für ihre hilferufenden Schäfchen verantwortlich.

So verstehe ich diesen Aufruf und der ist auch absolut in Ordnung.

Er bedeutet nicht, dass andere Flutopfer ausgegrenzt werden.

Diesen wird auch geholfen, wenn sie um Hilfe bitten, denn niemand kann ja wissen wer ,wie betroffen ist.

Jetzt haltet mal den Ball flach, es ist genug Elend,Not und schweres Leid im "Raum".

Nur noch ein Beispiel zum besseren Verstehen:

Wenn in der Weihnachtszeit oder Osterzeit gesammelt wird für "Missereor", "Brot für die Welt","Adveniat", so sind dies auch spezielle Aufrufe, von konfessionellen Hilfsorganisationen deren "Zuteilungen" letztendlich aber doch "allen" zukommen.
Nicky41
Der original Aufruf der FSSPX :

Bitte helfen Sie den Flutopfern

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat vielen Menschen ihr Hab und Gut buchstäblich über Nacht weggerissen.

Manche stehen plötzlich vor dem Nichts. Die schrecklichen Bilder der letzten Tage lassen üble Erinnerungen an die Zeit nach dem letzten Weltkrieg aufkommen: zerstörte Brücken und Dörfer, Geröll und Schlamm in den …More
Der original Aufruf der FSSPX :

Bitte helfen Sie den Flutopfern

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat vielen Menschen ihr Hab und Gut buchstäblich über Nacht weggerissen.

Manche stehen plötzlich vor dem Nichts. Die schrecklichen Bilder der letzten Tage lassen üble Erinnerungen an die Zeit nach dem letzten Weltkrieg aufkommen: zerstörte Brücken und Dörfer, Geröll und Schlamm in den Straßen.

Auch einige Gläubige unseres Priorats in Bonn sind direkt von dem Unglück betroffen. Ein treuer Gläubiger ist in seinem Haus ertrunken. Bitte beten Sie für ihn und seine Frau und Familie, die gerettet werden konnten.

Zugleich bitten wir um Ihre Gebete und Unterstützung für die Opfer der Flut. Im Priorat Bonn haben sich schon Gläubige zusammengeschlossen, um tatkräftig zu helfen.

Priorat Christkönig
Kaiser-Karl-Ring 32A
53111 Bonn

Tel.: 0228 679151
E-Mail: priorat-bonn@fsspx.de

Spendenaktion für die Flutopfer

Wenn Sie den Betroffenen durch eine Geldspende helfen wollen, können Sie das über unsere Stiftung „Fond der Barmherzigen Liebe“ tun. Hierbei handelt es sich um eine dem Werk der katholischen Tradition verbundene, mildtätige Organisation. Die Spenden werden vollständig an Opfer der Flut weitergeleitet. Über die Zuteilung von Geldern an betroffene Familien wird eine Kommission schnell und unkompliziert entscheiden.

Kontoinhaber: Fond der Barmherzigen Liebe
IBAN: DE35630500000000001085
BIC: SOLADES1ULM
Verwendungszweck: Spende für Flutopfer


Die Stiftung ist als mildtätig und gemeinnützig anerkannt. Spender erhalten bei Angabe ihrer Adresse eine formelle Spendenbescheinigung.

Vergelt’s Gott für jede Unterstützung und Ihr Gebet!
fsspx.de/…-events/news/bitte-helfen-sie-den-flutopfern-67572

Und genau SO ist er gut. Da hat Edeljuwel geändert. Leider in die negative Richtung.
viatorem
@Nicky41

Wer verstehen will, der versteht es auch, wie es gemeint ist.

Habe zur Erklärung meinen o.g. Beitrag noch um einen Satz erweitert.

Man kann ja auf missverständliches hinweissen, aber doch nicht so, wie es hier teilweise geschehen ist, dafür ist die Situation viel zu ernst und schmerzhaft.

Ja, der Aufruf ist gut, das sehe ich auch so.
Nicky41
Eben. Die Situation ist viel zu ernst. Daher habe ich mich über die Überschrift sehr geärgert, zumal sie nicht den Original Aufruf wiedergibt.

Und was hier noch so von sich gegeben wurde, ja, fehl am Platz.
Maria Katharina
Abgesehen davon: Die Situation(en) werden noch weitaus ernster werden, wenn die Menschheit nicht umkehrt. Das war nur ein leises Hüsteln zu dem, was noch kommen wird. Die Züchtigung hat noch nicht begonnen. Es werden ganze Landstriche vom HERRN hinweggespült werden. Sowie alles, was unrein ist.
ER wird es nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Feuer reinigen.
Wir haben es in der Hand.
Kehrt der …More
Abgesehen davon: Die Situation(en) werden noch weitaus ernster werden, wenn die Menschheit nicht umkehrt. Das war nur ein leises Hüsteln zu dem, was noch kommen wird. Die Züchtigung hat noch nicht begonnen. Es werden ganze Landstriche vom HERRN hinweggespült werden. Sowie alles, was unrein ist.
ER wird es nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Feuer reinigen.
Wir haben es in der Hand.
Kehrt der Mensch nicht zu seinem Schöpfergott zurück, wird die Strafe furchtbar sein.
Aber gerecht!
SvataHora
Gute Sache der FSSPX.
SvataHora
Also, Waagerl, dann mal kräftig das Geldsäckel ausschütten (Mega-Überweisung tut's auch) 😍 😬 Auf Ihren dämlichen Spruch: die Messbesucher bei der FSSPX sind 100% katholischer. Das sage ich Ihnen zum "Pius dem X-ten Male. 😇
Maria Katharina
Und was spendet denn @SvataHora?
Dumm Sprüche??
Klaus Elmar Müller
Nicht nur. dass die Opfer an der Ahr ganz überwiegend katholisch sind, sondern es sind auch Betroffene darunter, die stets die hl. Messe bei der Priesterbruderschaft St. Pius X. besucht haben.
Waagerl
Tja so ist dqss, es gibt Leute die selber nie was geben, aber wenn es was abzusahnen gibt, wollen die alle Anteil daran haben. Dann soll allen geholfen werden. Hinterher geht es weiter wie bisher!

Da ist genau wie Merkels Verteilmodus. Die gibt allen die ihrer Agenda nutzen , aber das eigne Volk lässt die vor die Hunde gehen!
Waagerl
"Alle wollen Normalität zurück"Merkel wirbt intensiv für Impfkampagne Auf ihrer letzten Bundespressekonferenz wirbt die scheidende Bundeskanzlerin intensiv für die deutsche Impfkampagne. Sie betrachtet die aktuelle Lage als "dramatisch", sieht aber in Impfungen die Chance, schneller wieder in die Normalität zurückzukehren. Jeder könne einen Beitrag leisten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor …More
"Alle wollen Normalität zurück"Merkel wirbt intensiv für Impfkampagne Auf ihrer letzten Bundespressekonferenz wirbt die scheidende Bundeskanzlerin intensiv für die deutsche Impfkampagne. Sie betrachtet die aktuelle Lage als "dramatisch", sieht aber in Impfungen die Chance, schneller wieder in die Normalität zurückzukehren. Jeder könne einen Beitrag leisten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor einem sprunghaften Anstieg der Corona-Neuinfektionen gewarnt und die Bevölkerung zu einer Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen und mehr Impfungen aufgefordert. Die Infektionszahlen stiegen derzeit "mit einer deutlichen und, wie ich finde, auch Besorgnis erregenden Dynamik", sagte Merkel bei einer Pressekonferenz. "Wir haben ein exponentielles Wachstum", erklärte sie. "Wir müssen davon ausgehen, dass wir in weniger als zwei Wochen jeweils eine Verdopplung haben." Nötig sei es, Schutzmaßnahmen mehr zu beachten: Masken, Abstand, Lüften und auch regelmäßiges Testen, insbesondere zum Schulbeginn. Schlüssel zur Überwindung der Pandemie sei aber das impfen. n-tv.de/…rgniserregende-Corona-Dynamik-article22697738.html
Waagerl
Jaja, hier hält sich wieder zum xten Male, 🥱 😴 jemand katholischer als andere. 😱 Worum gehts? Darum, dass in diesem Beitrag die Wahrheit steht und nicht aus GEZ finanzierten Medien stammt! 🤑 Die Flutopfer wurden von der Regierung allein gelassen. 😭

Wer sind meine Brüder, Schwester und Mutter? Wer den Willen meines Vaters tut!

Und wer ist der Ankläger von Anfang an? Satan!

Es ist mein …
More
Jaja, hier hält sich wieder zum xten Male, 🥱 😴 jemand katholischer als andere. 😱 Worum gehts? Darum, dass in diesem Beitrag die Wahrheit steht und nicht aus GEZ finanzierten Medien stammt! 🤑 Die Flutopfer wurden von der Regierung allein gelassen. 😭

Wer sind meine Brüder, Schwester und Mutter? Wer den Willen meines Vaters tut!

Und wer ist der Ankläger von Anfang an? Satan!

Es ist mein gutes Recht zu entscheiden, wem ich mein Geld gebe und wer der Empfänger ist! Genau so wie ich selbst entscheiden darf, wem ich vertraue oder nicht!
😇
Waagerl
Waagerl
FÜR JENE DIE NIX GEBACKEN BEKOMMEN UND ES IMMER NOCH NICHT GESCHNALLT HABEN WAS ABGEHT!!

STADT VERWEIGERT ZUSAMMENARBEIT MIT BÜRGERN UND BRICHT ALLE HAUSTÜREN …
2 more comments from Waagerl
Melchiades
Jaja, hier hält sich wieder zum xten Male, 🥱 😴 jemand katholischer als andere.

Wie rein menschlich, armselig ist man eigentlich, wenn man mit seiner persönlichen Antipathie gegen eine Userin seinen Kommentar beginnt, und so die gut gemeinten Veröffentlichung eines Spendenaufrufes eines anderen Useres kommentiert? 🥴 Dies hat nichts, aber auch gar nichts mit katholisch sein zu tun, sondern nur …More
Jaja, hier hält sich wieder zum xten Male, 🥱 😴 jemand katholischer als andere.

Wie rein menschlich, armselig ist man eigentlich, wenn man mit seiner persönlichen Antipathie gegen eine Userin seinen Kommentar beginnt, und so die gut gemeinten Veröffentlichung eines Spendenaufrufes eines anderen Useres kommentiert? 🥴 Dies hat nichts, aber auch gar nichts mit katholisch sein zu tun, sondern nur mit Anstand !
Waagerl
Haben Sie sinnerfassend gelesen? Ging es mir um den Spendeaufruf an sich? Oder worum ging es mir? Überlegen Sie mal, richtig, wessen Sie mich beschuldigen, @Melchiades

Es ist wohl eher ihr eigener Frust, deshalb haben Sie mich auch kürzlich gesperrt!
Sie schrieben Diskussion zwecklos. Also warum fangen Sie hier schon wieder eine Endlosdiskussion an!
Waagerl
Wenn ich einen Spendenaufruf tätige und mich dafür ausspreche, es soll den katholischen Flutopfern zugute kommen, wer hat das Recht mich zu maßregeln und mir vorzuwerfen, es sei nicht katholisch die Spenden, nicht der breiten Masse zugute kommen zu lassen!
One more comment from Waagerl
Waagerl
Wenn Sie möchten, dass das Geld der breiten Masse zugute kommt, warum starten Sie nicht Ihren eigenen Spendenaufruf? @Melchiades
Melchiades
Können sie auch etwas anders, als mich zu beleidigen ?
Doch zu diesen, ihren Kommentar :
Wenn ich einen Spendenaufruf tätige und mich dafür ausspreche, es soll den katholischen Flutopfern zugute kommen, wer hat das Recht mich zu maßregeln und mir vorzuwerfen, es sei nicht katholisch die Spenden, nicht der breiten Masse zugute kommen zu lassen!

Wurden Sie persönlich namentlich in diesem Spendauf…
More
Können sie auch etwas anders, als mich zu beleidigen ?
Doch zu diesen, ihren Kommentar :
Wenn ich einen Spendenaufruf tätige und mich dafür ausspreche, es soll den katholischen Flutopfern zugute kommen, wer hat das Recht mich zu maßregeln und mir vorzuwerfen, es sei nicht katholisch die Spenden, nicht der breiten Masse zugute kommen zu lassen!

Wurden Sie persönlich namentlich in diesem Spendaufruf erwähnt ? Nein ! Wurde Ihnen oder einen anderen User gesagt "sie haben nur dorthin zu spenden ? Nein !!
Also was wollen Sie bitte schön ? Uns Gläubigen der Priorate der Piusbruderschaft verbieten zu tun, was wir für Richtig halten ! Nur, weil sie irgendeinen Unsinn hier von sich geben, der nicht einmal etwas mit ihnen zu tun hat. Wenn Sie mit den Gläubigen der Piusbruderschaft nichts zu tun haben wollen, ist dies, so denke ich für jeden völlig in Ordnung. Aber bitte seinen Sie wenigstens so freundlich und ersparen uns Gläubigen der Piusbruderschaft ihre befremdlichen Kommentare. Natürlich können sie spenden wem sie wollen und wenn sie ihre Spende in Form von Toilettenpapier anderen zukommen lassen (WAS NICHT EINMAL BÖSE GEMEINT IST ). Dann bitte, aber respektieren Sie auch, dass andere nun einmal anders handeln. Oder sollte diese Form des Respektes von ihnen schon zu viel verlangt sein ?
Waagerl
Kann nicht dafür dass Sie nicht sinnerfassend lesen können und wieder und wieder die Fakten verdrehen! Nicht ich habe vorgeschrieben, wer wem was zu spenden hat, die Kritik kam aus einer anderen Ecke! Befremdlich sind Ihre Kommentare, weil ich nicht auf Ihre PN reagiert habe, wie Sie es sich gewünscht haben. Ich habe keine Lust mich mit Ihnen auseinanderzusetzen. Es ist die selbe Situation, wie …More
Kann nicht dafür dass Sie nicht sinnerfassend lesen können und wieder und wieder die Fakten verdrehen! Nicht ich habe vorgeschrieben, wer wem was zu spenden hat, die Kritik kam aus einer anderen Ecke! Befremdlich sind Ihre Kommentare, weil ich nicht auf Ihre PN reagiert habe, wie Sie es sich gewünscht haben. Ich habe keine Lust mich mit Ihnen auseinanderzusetzen. Es ist die selbe Situation, wie damals als es um den Teddy sammelnden Priester ging, welcher Pädo-Priester verteidigte. Ja ich habe mir die Zusammenhänge gemerkt! Sie fahren mit der Kirche ums Dorf und denken, ich habe nicht durchschaut worum es Ihnen geht! Lesen Sie die Kommentare von @Klaus Elmar Müller, vieleicht verstehen Sie dann worum es geht! @Melchiades
Edeljuwel
Ich habe den Beitrag hier rein gesetzt und bestimmt das diese "negative" Konversation sofort zu beenden ist !!! Danke! 🥴 Warum muss immer ein gut gemeintes Werk im "Chaos" enden? 🥺
Melchiades
Edeljuwel

Entschuldigen Sie.
Doch ich werde der Userin Waagerl letztmalig antworten .

"Befremdlich sind Ihre Kommentare, weil ich nicht auf Ihre PN reagiert habe, wie Sie es sich gewünscht haben."
Meine Beste, wohl kaum, weil ich sie nach ihrer Antwort sofort blockiert habe !! Und im Gegensatz zu ihnen, es beschämend finde, mit so billigen und ungezogenen Tricks zu arbeiten ,um einen anderen …More
Edeljuwel

Entschuldigen Sie.
Doch ich werde der Userin Waagerl letztmalig antworten .

"Befremdlich sind Ihre Kommentare, weil ich nicht auf Ihre PN reagiert habe, wie Sie es sich gewünscht haben."
Meine Beste, wohl kaum, weil ich sie nach ihrer Antwort sofort blockiert habe !! Und im Gegensatz zu ihnen, es beschämend finde, mit so billigen und ungezogenen Tricks zu arbeiten ,um einen anderen User vorsetztlich und bewusst, in Bösartigerweise, im Forum vor führen zu wollen. Nur mit der Absicht sich selber besser darstellen zu wollen. Verzeih´n sie, aber offen gesagt und von mit auch so gemeint :" Ein solches Verhalten ist schon so niveaulos, dass es mich traurig stimmt, dass dies jemand hier in dieser Forman den Tag legt.
Waagerl
@Melchiades Was wollten Sie mit Ihrer PN bezwecken?

Ich werde es hier nicht hineinsetzen, aber aus Ihrer PN sprechen Verbitterung und nicht geheilte Wunden. Ihre Schicksalsschläge kann ich Ihnen nicht abnehmen. Sie sollten nicht Ihr unheilvolles Schicksal auf mich projezieren. Suchen Sie sich ein anders Ablassventil. Ungezogen sind Sie, weil ich mich nicht auf Ihre erpresserischisches Niveau …
More
@Melchiades Was wollten Sie mit Ihrer PN bezwecken?

Ich werde es hier nicht hineinsetzen, aber aus Ihrer PN sprechen Verbitterung und nicht geheilte Wunden. Ihre Schicksalsschläge kann ich Ihnen nicht abnehmen. Sie sollten nicht Ihr unheilvolles Schicksal auf mich projezieren. Suchen Sie sich ein anders Ablassventil. Ungezogen sind Sie, weil ich mich nicht auf Ihre erpresserischisches Niveau begebe.

Sie wollten meine Meinung untergraben und das zieht sich auch den ganzen Strang dieses Threads durch.

Nicht einmal der Aufforderung von @Edeljuwel sind Sie nachgekommen.

Noch einmal zum Mitschreiben, dieser Aufruf galt neben anderen, den katholischen Flutopfern. Wer also hat das Recht, den dem Threadersteller vorzuschreiben, was katholisch ist und wem diese Spende zusteht?

Wenn Sie eine Spende für einen bestimmten Zweck benötigen, weil eine Gruppe von Katholiken Sie angefragt hat, werden Sie es doch hoffentlich auch diesen Menschen zukommen lassen oder geben Sie es den Menschen, die der Kirche den Rücken zukehren oder Gott beleidigen?


Threadauszug:

Mann muss allen helfen, nur kam speziell von vielen Leuten aus dieser katholischen Gemeinde Hilferufe. Diese Gemeindemitglieder haben sich verzweifelt an ihren Priester gewendet.


Außerdem Lügen Sie, Sie haben mich schon einen Thread zuvor blockiert, um mir das Wort abzuschneiden, während ich Sie nicht blockiert habe. Aus Rache, weil ich mich nicht von Ihnen habe kleinreden lassen, haben Sie mich dann in diesem Thread angegriffen!
Pazzo
Ob die Betroffenen auch daran denken, daß sie ihre Seele retten müssen. Hatten sie vor der Katastrophe daran gedacht?
Melchiades
Pazzo
Da dies wohl niemand weiß, haben viele Katholiken für die Betroffenen gebete und auch bei der allzeit reinen Jungfrau und Gottesmutter Maria Kerzen entzündet und / Oder gar heilige Messen für die Betroffenen, wie für jene, die ihr Leben verloren haben, lesen lassen oder bestellt. Einfach, um auch so einen Akt der Nächstenlieb tun zu können.
Nicky41
In der Überschrift ist ein Fehler. Es müsste heißen: Bitte helfen Sie den Flutopfern. Weiterlesen hat sich so für mich erledigt. 😡
Edeljuwel
Der Inhalt zählt nicht der Buchstabe. Übrigens wenn man alles liesst erübrigt sich jeder Kommentar und es wird erklärt warum das genauso geschrieben ist und nicht anders. Hat alles seinen Sinn und gleich negativ "aburteilen" ist nicht immer die beste Lösung. Bitte einmal Galater 6:10 lesen!
Melchiades
Nicky41
hier hat Edeljuwel vollkommen Recht ! Denn es geht nicht um die Grammatik,

sondern darum zu helfen.
Und auch wenn sich für Sie das Weiterlesen erübrigt hat, so ist es nun einmal ein
Spendenaufruf der Piusbruderschaft, weil sich verzweifelte, wie auch nicht selbst betroffene, Katholiken an die Patres gewandt haben.

Doch, da ich nun einmal Neugierig bin. Wo ist bitte Ihr Problem ? Denn, …More
Nicky41
hier hat Edeljuwel vollkommen Recht ! Denn es geht nicht um die Grammatik,

sondern darum zu helfen.
Und auch wenn sich für Sie das Weiterlesen erübrigt hat, so ist es nun einmal ein
Spendenaufruf der Piusbruderschaft, weil sich verzweifelte, wie auch nicht selbst betroffene, Katholiken an die Patres gewandt haben.

Doch, da ich nun einmal Neugierig bin. Wo ist bitte Ihr Problem ? Denn, wenn wir als Gläubige, nicht nur per Spende unseren Geschwistern im Herrn helfen, sondern ganz selbstverständig auch allen anderen Flutopfern, so gut es uns möglich ist. Weshalb haben Sie, als was auch immer Sie sind, ein Problem ?

Denn unsere Gebet, unseren entzünden von Kerzen galt und gilt allen Flutopfern, da auch jene, die Gott leungen, unerwartet vor Ihm standen und wir für sie bitten, wie für alle, die dies überlebt haben !!!


Edeljuwel
Bayern,
Nicky41
Wo mein Problem liegt? Ganz einfach: Allen muss geholfen werden.Die Überschrift ist schlichtweg falsch gewählt. Unsere Gemeinde Maria, Königin des Friedens bietet die Pilgersäle als Unterkünfte für Betroffene an. Sollen die Leute, die anklopfen, erst einmal ihren Taufschein vorlegen?Oder darf allen geholfen werden? Ungefragt welcher Konfession sie angehören. Und zu Ihrer Frage "was immer Sie …More
Wo mein Problem liegt? Ganz einfach: Allen muss geholfen werden.Die Überschrift ist schlichtweg falsch gewählt. Unsere Gemeinde Maria, Königin des Friedens bietet die Pilgersäle als Unterkünfte für Betroffene an. Sollen die Leute, die anklopfen, erst einmal ihren Taufschein vorlegen?Oder darf allen geholfen werden? Ungefragt welcher Konfession sie angehören. Und zu Ihrer Frage "was immer Sie sind" : Ich bin Christ. Meine Spenden gehen im übrigen an die Tiere der Hochwasserkatastrophe. (So komme ich erst gar nicht in die Verlegenheit fragen zu müssen ob der Empfänger Katholik ist ... Ironie wieder off.) @Melchiades
Melchiades
Oh, Backe ! Verstehen Sie tatsächlich nicht, dass es hier nicht um die Ersthilfe geht, wo natürlich jedem geholfen wird .Sondern, vielleicht verständlicher, als Beispiel: Das Haus ihrer Eltern / Verwandten brennt nieder, wie auch das deren Nachbarn, die sie nicht kennen. Selbstverständlich helfen sie erst allen. Doch danach helfen sie konkret, weil es natürlich ist, zu erst ihren Eltern / …More
Oh, Backe ! Verstehen Sie tatsächlich nicht, dass es hier nicht um die Ersthilfe geht, wo natürlich jedem geholfen wird .Sondern, vielleicht verständlicher, als Beispiel: Das Haus ihrer Eltern / Verwandten brennt nieder, wie auch das deren Nachbarn, die sie nicht kennen. Selbstverständlich helfen sie erst allen. Doch danach helfen sie konkret, weil es natürlich ist, zu erst ihren Eltern / Verwandten und erst danach den Nachbarn ihrer Eltern. Und um genau dies geht es in dem Spendenaufruf der Patres der Piusbruderschaft. Oder würden Sie tatsächlich, wenn ihr Kind, wie auch ein anders Kind, sich in der gleichen Gefahrensituation befinden, erst an die Rettung des anderen Kindes denken, wenn sie eine Entscheidung treffen müßten ? Da es anders nicht geht. Somit ist Ihre angespielte Unterstellung, schon mehr als etwas daneben ! Tut mir leid. Nein, eigentlich überhaupt nicht.
Klaus Elmar Müller
Die Flutopfer an der Ahr sind katholisch. Daran erinnert der Aufruf, um die Motivation zu stärken. Dass Sie, @Nicky, das eher abschreckt . . . .
Nicky41
Dass mich was abschreckt? @Klaus Elmar Müller
Klaus Elmar Müller
die Katholizität der Opfer, @Nicky.
Nicky41
Wie kommen Sie darauf? Warum sollte mich Katholisches abschrecken? @Klaus Elmar Müller
Klaus Elmar Müller
Weil Sie, bei "katholischen" nicht weiterlesen wollten.
Nicky41
Dann haben Sie mich falsch verstanden. Ich hoffe nicht falsch verstehen wollen. Denn mir ging es nicht um KATHOLISCH an sich. Mir ging es darum, dass ich als Christ ALLEN Menschen der Flutkatastrophe dieselbe Hilfe wünsche. Ihnen nicht? @Klaus Elmar Müller
CSc
"Solange wir also Zeit haben, wollen wir Gutes tun an allen, vornehmlich an denen, die uns nahestehen im Glauben." (Gal 6,10)
Nicky41
Der original Spendenaufruf der FSSPX hört sich ganz anders an. Hier wurde geändert.
kleineseelejesu shares this
12
Theresia Katharina
Eine gute Idee den Priestern der FSSPX das Spendengeld zur Verteilung zu geben.
Ginsterbusch ist zurück
Hervorragende Idee!
Maria Katharina
Sehe ich auch so.
Spende nirgend wo hin, wo vom Main-Stream dazu aufgerufen wird.
Da kann ich es gleich ins Klo werfen.🥳
Magdalena C
@vir probatus
Weil es unsere Geschwister sind. Natürlich muss genau so allen anderen Menschen geholfen werden.
vir probatus
Warum ausgerechnet den katholischen Flutopfern und exklusiv denen?
Edeljuwel
Mann muss allen helfen, nur kam speziell von vielen Leuten aus dieser katholischen Gemeinde Hilferufe. Diese Gemeindemitglieder haben sich verzweifelt an ihren Priester gewendet.
Maria Katharina
Weil es auf der Hand liegt, dass der Widersacher das Christentum auslöschen will.
Wer das nicht sieht, ist blind.
Heilwasser
Weil die Katholiken das Vaterland lieben, was solchen anderer Weltanschauungen als Grundeinstellung hopsgegangen ist. Katholiken helfen sowieso immer allen, aber was Sie für Sorgen haben ... Ich sag Ihnen was: wenn es nur gläubige Katholiken gäbe auf der Welt, dann hätten wir nahezu einen paradiesischen Zustand: weitgehender Friede, gerechte Ordnung, große Familien, der ganze Coronawahnsinn …More
Weil die Katholiken das Vaterland lieben, was solchen anderer Weltanschauungen als Grundeinstellung hopsgegangen ist. Katholiken helfen sowieso immer allen, aber was Sie für Sorgen haben ... Ich sag Ihnen was: wenn es nur gläubige Katholiken gäbe auf der Welt, dann hätten wir nahezu einen paradiesischen Zustand: weitgehender Friede, gerechte Ordnung, große Familien, der ganze Coronawahnsinn würde wegfallen, schönes Musizieren miteinander, Wallfahrten, Glück und Harmonie. Na wie wäre es denn mal mit solchen Gedanken ???
Ginsterbusch ist zurück
Weil die Katholiken im Moment am meisten gehasst werden.
vir probatus
"Selektive Nächstenliebe", davon habe ich noch nie gehört.
Aber bitte, man lernt ja immer nur dazu.
Maria Katharina
Sehen Sie, Sie lernen dazu.
Es gibt ja sowieso noch sooo viel, dass Sie lernen müssen!🥳
Edeljuwel
Ganz einfa Stellen Sie sich vor Ihr Dorf ist überschwemmt und Ihr Mann (oder Frau) hilft dem Nachbar anstatt Ihn (oder Mann). Stellen Sie sich vor Ihr Ehepartner hilft bei der Überschwemmung den Nachbarskindern und lässt die eigenen Kinder "absaufen"! Wie würden Sie das bewerten? Man muss "allen" helfen?
"Selektive Nächstenliebe" ist der falsche Begriff, weil hier niemand von den Werke der Nächst…More
Ganz einfa Stellen Sie sich vor Ihr Dorf ist überschwemmt und Ihr Mann (oder Frau) hilft dem Nachbar anstatt Ihn (oder Mann). Stellen Sie sich vor Ihr Ehepartner hilft bei der Überschwemmung den Nachbarskindern und lässt die eigenen Kinder "absaufen"! Wie würden Sie das bewerten? Man muss "allen" helfen?
"Selektive Nächstenliebe" ist der falsche Begriff, weil hier niemand von den Werke der Nächstenliebe ausgeschlossen wird. Aber was man durchaus macht ist die Priorisierung der Nächstenliebe. Man hilft zuerst den nahe stehenden, (auch im Glauben) und dann den anderen, die etwas weiter weg von einem stehen.
CSc
"Solange wir also Zeit haben, wollen wir Gutes tun an allen, vornehmlich an denen, die uns nahestehen im Glauben." (Gal 6,10)
SvataHora
Der Heilige Paulus: LASST UNS GUTES TUN AN JEDERMANN ZU ALLERMEIST ABER AN DES GLAUBENS GENOSSEN! Galater 6:10
SvataHora
@vir probatus - Teenierotzfrech belehrt Maria Katharina Sie, dass Sie "noch sooo viel zu lernen" hätten. Sie selbst hat natürlich ausgelernt und die Weisheit mit dem Löffel gefressen.
Tina 13
„Gerettet berichten folgendes: Die Polizei hat am Vorabend des Hochwassers eine Polizei Kollegin evakuiert. Nachbarn haben das gesehen und sind instinktiv ins Auto und in Richtung Weinberge gefahren, wo sie im Auto übernachtet haben. Dies war ihre Rettung. Die Polizei hat offensichtlich von dem nahendem Unheil gewusst aber Hilfeleistung unterlassen. Zur Stunde wurde gegen die Polizei Strafanzeige…More
„Gerettet berichten folgendes: Die Polizei hat am Vorabend des Hochwassers eine Polizei Kollegin evakuiert. Nachbarn haben das gesehen und sind instinktiv ins Auto und in Richtung Weinberge gefahren, wo sie im Auto übernachtet haben. Dies war ihre Rettung. Die Polizei hat offensichtlich von dem nahendem Unheil gewusst aber Hilfeleistung unterlassen. Zur Stunde wurde gegen die Polizei Strafanzeige gestellt.„
Tina 13
Ohoo. Das riecht aber schon nach Absicht.
Maria Katharina
Sie werden alle vor ein Gericht gestellt werden. Und wenn es das höchste Gericht sein wird. Und was wird auf jeden Fall über alle kommen. Auf jene, die die Todesimpfung unterstützen, die Zerstörung der Kirche etc. pp.
Dem HERRN entkommt NIEMAND!!
Da können sie sich in ihren Bunkern verstecken.
ER holt sie alle raus...
Sieglinde
Da zeigt sich der wahre Christ. Was ihr dem geringsten meiner Brüder tut................