Clicks672
Sonia Chrisye
17
Die Bärin
Solange sich die Marschrichtung der Politik nicht ändert, ist nichts gewonnen!
elisabethvonthüringen
Kurz bestätigt Rückzug aus Politik

Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zieht sich aus der Politik zurück. Dies hat der 35-Jährige am Donnerstag in einer Pressekonferenz bestätigt. Er nehme nun „Abschied aus der Politik“ und werde sich in Zukunft auf seine Familie konzentrieren und im kommenden Jahr beruflich umorientieren. Bei einem Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre seiner politischen …More
Kurz bestätigt Rückzug aus Politik

Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zieht sich aus der Politik zurück. Dies hat der 35-Jährige am Donnerstag in einer Pressekonferenz bestätigt. Er nehme nun „Abschied aus der Politik“ und werde sich in Zukunft auf seine Familie konzentrieren und im kommenden Jahr beruflich umorientieren. Bei einem Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre seiner politischen Tätigkeit in Österreich zeigte sich Kurz „dankbar“.
„Ich habe stets mein Bestes gegeben und alles versucht“, so Kurz. Doch in letzter Zeit sei seine Begeisterung für die Politik etwas weniger geworden. Das habe auch mit Unterstellungen, Vorwürfen und Verfahren gegen ihn zu tun gehabt. „Das hat etwas Zehrendes“, so Kurz, „das hat in mir die Flamme kleiner werden lassen.“

Kritisch äußerte er sich zur „ständigen Beobachtung“, der er ausgesetzt gewesen sei. Er habe häufig das Gefühl gehabt, „gejagt zu werden“. „Das hat mein Team und mich aber auch zu Höchstleistungen motiviert“, sagte Kurz.

Und er fügte hinzu: „Ich bin weder ein Heiliger noch ein Verbrecher.“ Er freue sich auf den Tag, an dem er erklären könne, dass alle Vorwürfe gegen ihn haltlos seien. Auch die Geburt „des eigenen Kindes“ habe ihn zum Rücktritt aus allen Ämtern bewogen, so der frühere Kanzler und Ex-ÖVP-Parteiobmann. Die Tätigkeit als ÖVP-Klubobmann übernimmt wieder August Wöginger. Die ÖVP werde nun einen geordneten Wechsel an der Spitze einleiten.
Josef aus Ebersberg
Mit der üppigen Pension kann er den Rest seines Lebens gut auskommen. Zumindest hat er einen sehr komfortablen Übergang. Einmal Versicherungsvertreter, immer Versicherungsvertreter. Einmal brotloser Malergeselle, immer brotloser Maler geselle. Da steht einem der kalte Fußschweiß auf der Stirn, wenn man sich vorstellt, dass sich intelligente Menschen immer wieder von österreichischen Blendern wie …More
Mit der üppigen Pension kann er den Rest seines Lebens gut auskommen. Zumindest hat er einen sehr komfortablen Übergang. Einmal Versicherungsvertreter, immer Versicherungsvertreter. Einmal brotloser Malergeselle, immer brotloser Maler geselle. Da steht einem der kalte Fußschweiß auf der Stirn, wenn man sich vorstellt, dass sich intelligente Menschen immer wieder von österreichischen Blendern wie Hitler, Haider und Kurz haben hinters Licht führen lassen.
elisabethvonthüringen
Das Problem ist nur, dass es keine Pension mehr geben wird...ohne Chip bekommt man gar nix mehr! Der junge Kurz, der Konstantin, wird in ein völlig anderes Gesellschaftssystem hineinwachsen müssen...ganz bio bei Kerzenlicht und Köhlerkohle... 😇 🤐 🤔
Sonia Chrisye
Ich glaube, dass dieser Rücktritt zeigt, dass sein Rückgrat noch nicht verbogen ist, aber die Schuldigen sind die, die ihn eingekesselt haben.
Sonia Chrisye
Es ist. so furchtbar, und die Ursache dafür, dass es ausgerechnet mein geliebtes Österreich ist, - - - dafür finde ich keine Erklärung.
Sonia Chrisye
Sebastian Kurz hat Deutschland vorgeführt, dafür wurde er seinerzeit von vielen auf deutscher Seite sehr geliebt ❤.
One more comment from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Es gibt weitaus schlimmere, die seine Nachfolge angetreten haben, und solche erleben wir in Deutschland 🇩🇪. Da werden wir dem Sebastian Kurz noch nachweinen. Ich glaube jetzt erneut, so wie zu Beginn, dass Sebastian Kurz das, was jetzt kommt, noch versucht hat, mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung standen, aufzuhalten. Sein Sohn kam gerade zur rechten Zeit, um ihn eventuell vor noch größerem …More
Es gibt weitaus schlimmere, die seine Nachfolge angetreten haben, und solche erleben wir in Deutschland 🇩🇪. Da werden wir dem Sebastian Kurz noch nachweinen. Ich glaube jetzt erneut, so wie zu Beginn, dass Sebastian Kurz das, was jetzt kommt, noch versucht hat, mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung standen, aufzuhalten. Sein Sohn kam gerade zur rechten Zeit, um ihn eventuell vor noch größerem Seelenschaden zu bewahren. Mein Gebet ist, das Gott ihn und seine Familie erretten möchte, denn die Ewigkeit ist lang, sehr lang, sie hört nie mehr auf. Und Gott bewahre uns vor Selbstgerechtigkeit, denn wir bedürfen alle SEINER LIEBE UND GNADE, SOWIE VERGEBUNG UND ERLÖSUNG VON ALLER SCHULD. DAFÜR STARB JESUS AM KREUZ, FÜR SEBASTIAN KURZ, FÜR UNS, FÜR MICH.
Im Aufblick, angesichts des Kreuzes Jesu, sieht die Welt anders aus.
Aquila
Die beste Idee! Mögen ihm Schallenberg; Mückstein u.a. schnellstens folgen!
Sonia Chrisye
Schallenberg und Mückstein, Söder, Scholz ( Cum Ex und Wirecard) sowie die Schwab- und Soros-Jünger, vor allem Habeck, der Maoist und Heimathasser, alle schnellstens, und ohne Rückfahrkarte.
Sonia Chrisye
Das Lob für Sebastian Kurz in der Sprachnachricht geht aus meiner Sicht zunächst einmal an Herbert Kickl und nicht zu vergessen der vielgescholtene Heinz Christian Strache, beide zu Kurz Zeiten FPÖ.
Takt77
Die Ratte verlässt das sinkende Schiff...
Sonia Chrisye
Es gibt weitaus schlimnere. Dagegen war Sebastian Kurz ein Mäuschen..
elisabethvonthüringen
Mit der Geburt seines Sohnes hätte es "Klick" gemacht; ein Top-Job in der Privatwirtschaft ist ihm sicher! 😉 😇 🥳
charlemagne
Vielleicht als
Sonia Chrisye
Update: Fehler behoben