03:13
Dürre bis September? Jörg Kachelmann sehr besorgt wegen Wetter-Verschärfung. Ganz Deutschland ächzt unter den sommerlichen Temperaturen und sehnt Abkühlung durch Regen herbei.Da dieser in vielen Regionen …More
Dürre bis September? Jörg Kachelmann sehr besorgt wegen Wetter-Verschärfung.

Ganz Deutschland ächzt unter den sommerlichen Temperaturen und sehnt Abkühlung durch Regen herbei.Da dieser in vielen Regionen ausbleibt, stellt Meteorologe Jörg Kachelmann (60) eine vernichtende Prognose.Die Hitzewelle hat insbesondere die Landwirtschaft in diesem Sommer schwer getroffen.Viele Bauern müssen mit Ernteausfällen rechnen, zahlreiche Felder gingen aufgrund der Trockenheit in Flammen auf.Auch die Waldbrandgefahr ist immer noch extrem hoch.Geht es nach Jörg Kachelmann, wird sich dies in den kommenden Wochen auch nicht ändern."Nach der neuen 46-Tage-Vorhersage des @ECMWF würde sich die Dürre bei uns bis Mitte September laufend verschärfen.Es ist ein experimentelles Produkt, aber das beste derartige weltweit und sehr beunruhigend", postete der Journalist auf Twitter unter eine Grafik des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage.Anhand der 46-Tage-Prognose der Experten macht uns Kachelmann wenig Hoffnung auf Regenfälle.Da der TV-Moderator sogar von einer "Verschärfung" spricht, droht Fauna, Flora und den Menschen womöglich noch größeres Ungemach als in den bisherigen Sommermonaten.Dieses Gefühl haben natürlich auch die Twitter-User: "Bis Mitte SEPTEMBER? Mir rechts.ich zieh auf den Mars, da haben se Wasser gefunden.Oder ich zieh in meinen Kühlschrank", Das Verfahren klingt gut - das Ergebnis nicht.", "Also auf eine Verschärfung der Dürre kann ich gerne verzichten", sind viele wirklich besorgt.
3 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Wir haben auch keine normale Wolkenbildung mehr, sehr oft nur hohe Cirrus-Wolken, die sowieso keinen Regen bringen! Und wenn Cumulus-Wolken, dann meistens ohne Regen! Wir haben auch kaum Wärmegewitter mit Starkregen, die früher dann in einen erlösenden mehrtägigen Landregen übergingen!
Das ist alles verursacht von der laufenden künstlichen Einbringung von Energie durch zusammengeschaltete …More
Wir haben auch keine normale Wolkenbildung mehr, sehr oft nur hohe Cirrus-Wolken, die sowieso keinen Regen bringen! Und wenn Cumulus-Wolken, dann meistens ohne Regen! Wir haben auch kaum Wärmegewitter mit Starkregen, die früher dann in einen erlösenden mehrtägigen Landregen übergingen!
Das ist alles verursacht von der laufenden künstlichen Einbringung von Energie durch zusammengeschaltete Antennen von HAARP, die es in Europa und Nord-Amerika und auch in Deutschland gibt! @Die Bärin @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Sonia Chrisye @Elista
Theresia Katharina
@Sunamis 46 Die Katastrophe kann nicht mehr aufgehalten, nur noch abgemildert werden.
Theresia Katharina
@Elista Stimmt die Dürre geht weiter! Wir haben gar kein Herbstwetter mit Regen und Wind, wie das normal wäre! @Die Bärin @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46
Elista
Bis jetzt hat er leider immer noch recht behalten, noch immer hatten wir keinen nennenswerten Regen 🥴
Theresia Katharina
@Die Bärin Die 46-Tage-Voraussagen der ECMWF gelten noch als seriös! Das hatten wir doch auch schon beim alten Bauern-und Wetterkalender, da bestimmte Tage als Lostage gelten für die nächsten 6-7 Wochen gelten z.B. der Siebenschläfer Tag am 27 Juni!
Die Bärin
Jetzt hoffe ich ganz stark, dass Herr Kachelmann eben nicht Recht hat! Ein Meteorologe sagte einmal, dass Wettervorhersagen von mehr als 6 oder 7 Tagen unseriös sind. Das Wetter ist jedoch von Menschen beeinflussbar. Z. B. hat es, glaube ich, bei den Militärparaden in Russland (1. Mai?) noch nie geregnet. Auch bei den Olympischen Spielen in China, soll der Regen anderswohin (als an den Austragungsorten …More
Jetzt hoffe ich ganz stark, dass Herr Kachelmann eben nicht Recht hat! Ein Meteorologe sagte einmal, dass Wettervorhersagen von mehr als 6 oder 7 Tagen unseriös sind. Das Wetter ist jedoch von Menschen beeinflussbar. Z. B. hat es, glaube ich, bei den Militärparaden in Russland (1. Mai?) noch nie geregnet. Auch bei den Olympischen Spielen in China, soll der Regen anderswohin (als an den Austragungsorten) gelenkt worden sein. Es gibt noch weitere Beispiele. Vielleicht hat Herr Kachelmann ja Kenntnisse politischer/wirtschaftlicher Art? 😉
Theresia Katharina
Die Nadelbäume reagieren genauso, das hat mal ein Förster bei einer Waldexkursion genauso gesagt, dass die Bäume jede Menge Angstfrüchte produzieren, wenn die klimatischen Bedingungen sich verschlechtern! Diese Pseudo-Erntefülle ist also ein Warnzeichen! Pseudo, weil bei Nußbäumen die Früchte auch mal massenweise hohl sein können.
Wenn die Dürre im nächsten Jahr so weitergeht, wird es kaum …More
Die Nadelbäume reagieren genauso, das hat mal ein Förster bei einer Waldexkursion genauso gesagt, dass die Bäume jede Menge Angstfrüchte produzieren, wenn die klimatischen Bedingungen sich verschlechtern! Diese Pseudo-Erntefülle ist also ein Warnzeichen! Pseudo, weil bei Nußbäumen die Früchte auch mal massenweise hohl sein können.
Wenn die Dürre im nächsten Jahr so weitergeht, wird es kaum eine ordentliche Ernte mehr geben, denn das können die Bäume nicht mehr kompensieren, dann beginnt die Hungersnot! @Vered Lavan @Stelzer @Viandonta @Gestas @Tina 13 @schorsch60 @Svizzero @Sunamis 46
Vered Lavan
Irgendwie entwickelt sich das alles in Richtung Tundra-Klima: Langer Winter, kein Frühjahr und Herbst mehr, sondern gleich knallheiß und nur Sommer; nach dem heißen Sommer gleich eiskalt und Übergang in den Winter. Es gibt keine 4 Jahreszeiten mehr!! Somit braucht man Vivaldis Quattro stagioni ("Vier Jahreszeiten") nicht mehr anhören - ist hinfällig! 😈 -- @Theresia Katharina
Vered Lavan
@Theresia Katharina - "...denn der Baum merkt die Dürre und produziert noch recht viel Nachkommenschaft, solange es noch geht!"
---------------------------------------------------------------
Passt !! Alle Pflaumen, Mirabellen und Obstbäume tragen soviel Früchte wie noch nie - sehe das hier überall ! Beim Edeka und im Baumarkt sind sämtliche Marmeladen- & Einweckgläser ausverkauft, weil Alle …More
@Theresia Katharina - "...denn der Baum merkt die Dürre und produziert noch recht viel Nachkommenschaft, solange es noch geht!"
---------------------------------------------------------------
Passt !! Alle Pflaumen, Mirabellen und Obstbäume tragen soviel Früchte wie noch nie - sehe das hier überall ! Beim Edeka und im Baumarkt sind sämtliche Marmeladen- & Einweckgläser ausverkauft, weil Alle einwecken und Marmelade machen wie noch nie! Habe selbst im Bad noch 5 Kilo Zwetschgen und Pflaumen liegen! 🙄 😲
Stelzer
Nachlesen: < viele Voraussagen. Dies gehört dazu aber es wird noch viel schlimmer kommen in jeder Hinsicht
Theresia Katharina
@Caruso So einfach ist es nicht und wird es nicht sein! Wenn wir weiterhin zu wenig Niederschlag haben, das war bereits ab Februar 18 der Fall, kommen wir noch mehr in die Bredouille.
Caruso
Die Aussage, dass sich die Dürre verschärfen soll, ist wohl ziemlicher Unsinn. Sie kann andauern, aber nicht, sich verschärfen. Ich halt's auch eher mit Rudi Carell - der sang ,wann wird,s mal wieder richtig Sommer ...? Jetzt war's halt einfach mal wieder so weit.
Theresia Katharina
Die Dürre war wohl in einigen Regionen stärker, in anderen weniger stark ausgeprägt, aber insgesamt hat es monatelang zu wenig geregnet, sodass die meisten Bauern und Haushalte über massive Ernteeinbußen, auch an Obst klagen. Hier in der hessischen Rhön gab es keinen 2. Gras-Schnitt, sonst bis zu 4 Schnitte!
Das Voralpenland ist begünstigt, da die Berge Regenfänger sind! @Viandonta @EremitinMore
Die Dürre war wohl in einigen Regionen stärker, in anderen weniger stark ausgeprägt, aber insgesamt hat es monatelang zu wenig geregnet, sodass die meisten Bauern und Haushalte über massive Ernteeinbußen, auch an Obst klagen. Hier in der hessischen Rhön gab es keinen 2. Gras-Schnitt, sonst bis zu 4 Schnitte!
Das Voralpenland ist begünstigt, da die Berge Regenfänger sind! @Viandonta @Eremitin @Svizzero @Tabitha1956 @Marco von Aviano @Tina 13 @Sunamis 46 @Vered Lavan @Gestas @a.t.m @Elista
Theresia Katharina
@Viandonta Wenn Ihr Nußbaum mehr Nüsse als in all den Vorjahren hat, dann sind das "Angstfrüchte",denn der Baum merkt die Dürre und produziert noch recht viel Nachkommenschaft, solange es noch geht!
Eremitin
In Hessen regnet es sehr wenig, aber immerhin ist es nicht mehr so heiß.
schorsch60
Bei uns im Voralpenland ist derzeit Dauerregen der noch bis Sonntag anhält. Bei uns war die Dürre nicht so schlimm wie Osten und Norden von Deutschland. Bei uns sind die Wiesen noch Grün und der Mais steht sehr gut da. " Gott sei Lob und Dank. "
Elista
@Theresia Katharina An meinem Apfelbaum im Garten sind schon fast alle Äpfel runter gefallen, obwohl es eigentlich sehr späte Äpfel sind (Brettacher, die bis ins Frühjahr hinein gelagert werden können).