rumi
Bischof Huonder sagt nicht nur kein Papst und kein Bischof, sondern auch kein KONZIL darf die Glaubenstradition den Gläubigen untersagen. Sie begehen eine schwere Sünde.
Wahrer Gott vom wahren Gott, wahres Licht vom wahren Licht. Nur dem wahren Gott und der Offenbarung schulden wir absoluten Gehorsam, dem Papst und dem Bischof nur relativen Gehorsam und nur soweit, das Gute nicht unterdrückt …More
Bischof Huonder sagt nicht nur kein Papst und kein Bischof, sondern auch kein KONZIL darf die Glaubenstradition den Gläubigen untersagen. Sie begehen eine schwere Sünde.

Wahrer Gott vom wahren Gott, wahres Licht vom wahren Licht. Nur dem wahren Gott und der Offenbarung schulden wir absoluten Gehorsam, dem Papst und dem Bischof nur relativen Gehorsam und nur soweit, das Gute nicht unterdrückt wird.
Josefa Menendez
Parrhesia-Franziskus billigt brutale Maßnahme gegen katholischen Opus Dei-Priester
Parrhesia-Franziskus billigt brutale Maßnahme gegen katholischen Opus Dei-Priester
Vates
Der überl. röm. Ritus ist organisch aus apostolischem Ursprung gewachsen und von St. Pius V. als endgültig kodifiziert worden. Er kann deshalb nie rechtmäßig abgeschafft und von einem neuen Ritus ersetzt werden, erst recht nicht vom NOM Bugnini's trotz dessen Gültigkeit an sich!
Josefa Menendez
Freimaurer im Vatikan: Mord im 33. Grad / Pater Murr - direkter Zeuge ! neues Buch
Freimaurer im Vatikan: Mord im 33. Grad / Pater Murr - direkter Zeuge ! neues Buch
Josefa Menendez
*Franziskus gegen die Tradition: Die Bewahrung "toter Traditionen" ist gefährlich für Leben der Kirche
Franziskus gegen die Tradition: Die Bewahrung "toter Traditionen" ist gefährlich für Leben der …
One more comment from Josefa Menendez
Josefa Menendez
Franziskus schärft seinen ANGRIFF auf die TRADITION durch "Desiderio Desideravi"
Franziskus schärft seinen ANGRIFF auf die TRADITION durch "Desiderio Desideravi"
St.Martin
@Nycticorax Die Predigt ist vom 18.5.22 aus Wil.
Sind wir Gehorsam schuldig?More
@Nycticorax Die Predigt ist vom 18.5.22 aus Wil.

Sind wir Gehorsam schuldig?
Nycticorax
Danke!
alfredus
Dass der gesamte Klerus, mit wenigen Ausnahmen, keine Gottesfurcht mehr hat, die eine Frucht des Hl. Geistes ist zeigt, dass sie dafür keinen Glauben haben ... ! Die Muttergottes sagte damals in La Salette über diesen Zustand der Kleriker : ... der Dämon hat ihren Verstand und den Glauben verdunkelt ... ! Anders ist dieser diabolische Zustand nicht zu erklären ! Gerade in einer Zeit wo der Glaube…More
Dass der gesamte Klerus, mit wenigen Ausnahmen, keine Gottesfurcht mehr hat, die eine Frucht des Hl. Geistes ist zeigt, dass sie dafür keinen Glauben haben ... ! Die Muttergottes sagte damals in La Salette über diesen Zustand der Kleriker : ... der Dämon hat ihren Verstand und den Glauben verdunkelt ... ! Anders ist dieser diabolische Zustand nicht zu erklären ! Gerade in einer Zeit wo der Glaube verblasst und alles drunter und drüber geht, müssten die Hirten eingreifen. Doch was machen sie ? Sie basteln an einer neuen Kirche und nennen das den synodalen Weg ! Ihnen genügt nicht das Verbrechen Luthers und setzen deshalb noch eines darauf. Auch dazu sagt die Muttergottes als Warnung : ... zittert, zittert ... !
Santiago_ shares this
3601
Bischof Huonder: Alte Messe ist «ein Glaubensgut, das kein Papst und kein Bischof den Gläubigen wegnehmen darf»
Theresia Katharina
Ein Glück, dass es noch einige aufrechte Oberhirten gibt. Wie gut, dass er gesagt hat, dass es absoluten Gehorsam nur gegenüber Gott gibt, gegenüber dem Papst gilt der relative Gehorsam, sonst könnte ein abtrünniger Papst wie es PF ist, die Gläubigen per Irrweg ja in die Hölle führen.
frajo
So ist es! Und die Wahrheit wird euch frei machen!
Kirchenkätzchen
@Theresia Katharina Tut er auch. Bergoglio „könnte“ nicht nur Seelen in die Hölle führen, höchstens könnte er es noch mehr als bisher.
Meinen Sie etwa, wenn zum Beispiel der Jesuit oder Ex-Jesuit die Kommunion für Wiederverpartnerte im Stande schwerer Sünde propagiert hat und wenn dann mein Bekannter deswegen umso häufiger im Stande schwerer Sünde die Hl. Kommunion empfängt, der FP hätte keine …More
@Theresia Katharina Tut er auch. Bergoglio „könnte“ nicht nur Seelen in die Hölle führen, höchstens könnte er es noch mehr als bisher.

Meinen Sie etwa, wenn zum Beispiel der Jesuit oder Ex-Jesuit die Kommunion für Wiederverpartnerte im Stande schwerer Sünde propagiert hat und wenn dann mein Bekannter deswegen umso häufiger im Stande schwerer Sünde die Hl. Kommunion empfängt, der FP hätte keine Seelen in der Sünde bestärkt? Der hat schon Tausende in die Hölle geführt und Millionen in der Sünde bestärkt. In dessen Haut möchte keiner stecken, wenn das Gericht kommt.
Waagerl shares this
343
Pretorius
Absolut korrekte Aussage. Es wäre nur noch sehr wichtig das auch S.E. Bischof Huonder sich nach Pius V nach weihen lässt, denn er selber besitzt die moderne Weihe des II. Vat. Konzils und da fehlt einiges....
Oenipontanus
@Pretorius
Was meinen Sie mit "sich nach Pius V nach weihen lässt"? Wie hängt Pius V konkret mit dem Weihesakrament zusammen?
Immaculata Conception
@Pretorius ich gebe Ihnen zu 100% recht!
Escorial
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. Der Kadavergehorsam der Modernisten steht im krassen Widerspruch zum Ungehorsam gegen die heiligen Gebote Gottes. Kann man Bergoglio gehorchen, nachdem er grinsend alles gegen die 10 Gebote macht und hetzt? Die Amtskirche was sie will, da ist von Frauenpriestertum, über Handkomunion bis hin zu Homosexsegnungen alles dabei. Ist man auf die …More
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen. Der Kadavergehorsam der Modernisten steht im krassen Widerspruch zum Ungehorsam gegen die heiligen Gebote Gottes. Kann man Bergoglio gehorchen, nachdem er grinsend alles gegen die 10 Gebote macht und hetzt? Die Amtskirche was sie will, da ist von Frauenpriestertum, über Handkomunion bis hin zu Homosexsegnungen alles dabei. Ist man auf die Amtskirche angewiesen, wird man zum Spielball der Launen des zuständigen Bischofs. Alles Böse und aller Glaubensabfall entspringen dem unwürdigen Kommunionempfang, insbesondere durch die teuflische Hand- und Stehkommunion.
Theresia Katharina
Escorial
Wahrscheinlich geht es kein ganzes Jahr mehr, bis Gott die Warnung sendet. Die Mädchen von Garabandal sagten, dass die Warnung und das Wunder kalendarisch mit einem Jahr voneinander getrennt sind. Also z.B. Warnung im Dezember, Wunder im April ("nach dem großen Schnee). Die Strafe kommt so oder so, weil die Guten danach besser und die Gottlosen noch viel schlimmer werden.
Theresia Katharina
Wer vom Klerus den Irrweg von PF unterstützt, verfällt genauso wie er dem Gericht unseres Herrn Jesus Christus. Wieso haben die anderen Bischöfe und Kardinäle keine Angst davor? Sie wissen doch Bescheid, was ihnen bei Abtrünnigkeit droht.
Nycticorax
von wann ist diese Predigt?
alfredus
Was jetzt Bischof Hounder uns hier sagt, wissen auch viele seiner Mitbrüder und natürlich auch die Kardinäle, aber sie schweigen weiterhin, bis auf ganz wenige ... ! Mit anderen Worten, sie schauen zu, wie ihre Kirche der sie ja Treue geschworen haben, zerstört wird ! Das wird ihnen zum Gericht werden ! Damit lassen sie zu, dass das Kirchenvolk in die Irre geführt wird. Anstatt die Kirche und …More
Was jetzt Bischof Hounder uns hier sagt, wissen auch viele seiner Mitbrüder und natürlich auch die Kardinäle, aber sie schweigen weiterhin, bis auf ganz wenige ... ! Mit anderen Worten, sie schauen zu, wie ihre Kirche der sie ja Treue geschworen haben, zerstört wird ! Das wird ihnen zum Gericht werden ! Damit lassen sie zu, dass das Kirchenvolk in die Irre geführt wird. Anstatt die Kirche und damit die Lehre und den Glauben zu verteidigen, schweigen sie weiterhin und unterstützen damit den Irrweg von Franziskus ... !
frajo
Siehe Amos 8!