Tesa

Karl Habsburg: Geheime Scheidung und neue Liebe

Beim ungezwungenen Krawattenbinden des Kaiserenkels vor der Kapuzinergruft zeigte sich einmal mehr, weshalb Karl von Habsburg auch bei Wind und …
Rodenstein
Was für eine Schande! Wenn man bedenkt, welche Heiligen dieser würdelose Mensch zu Großeltern hatte und ihm fällt nichts besseres ein, als sich aufzuführen wie die Figuren im Primitiv-TV.

Auch auf diese Weise vergeht der Ruhm der Welt.
hieronymus333
adlige mit moral aus österreich oder deutschland 🤪 😂 😂 😂
bellis perennis
Ich mag den Kaiser Franz Joseph sehr und habe großen Respekt vor seinen Leistungen. Ich finde, er war noch ein richtiger Mann. Leider hat ihn seine Frau, die Kaiserin Elisabeth nicht verstanden und unterstützt.
Der sel. Kaiser Karl hat ein schweres Erbe angetreten in einer schwierigen Zeit. Er war ein moralisch hochstehender, ehrlicher Mensch.
Sein Enkel zeigt halt leider schon Dekadenzerscheinun…More
Ich mag den Kaiser Franz Joseph sehr und habe großen Respekt vor seinen Leistungen. Ich finde, er war noch ein richtiger Mann. Leider hat ihn seine Frau, die Kaiserin Elisabeth nicht verstanden und unterstützt.
Der sel. Kaiser Karl hat ein schweres Erbe angetreten in einer schwierigen Zeit. Er war ein moralisch hochstehender, ehrlicher Mensch.
Sein Enkel zeigt halt leider schon Dekadenzerscheinungen
Magee
Tja, so tut halt jeder nach Kräften das Seine, um sich mit dem Volke gemein zu machen. Sein königlich-sächsischer Urgroßonkel hatte da andere Qualitäten!
Rodenstein
Nicht nur er, sondern viele seiner Vorfahren - doch die waren wirklich und wahrhaftig vornehm.
bellis perennis
Na ja. Sein Ur Ur Grossonkel, der alte Kaiser Franz Joseph I., hatte doch auch die Katharina Schratt.
Magee
Das ist eine böse Unterstellung. Alles rein platonisch!
bellis perennis
🤔
bellis perennis
@sedisvakanz
Joseph I. (1741-1790) war der erstgeborene Sohn von Maria Theresia. Der hat die vielen Klöster aufgelöst.
Franz Joseph I. (1830 - 1916) war der mit der Schratt
One more comment from bellis perennis
bellis perennis
🤗 Mögen beide ruhen in Frieden.
Severin
Ob Habsburg - oder Adenauer Enkel, viele von denen sollen sich schämen, was die anrichten. Sonn - und Feiertags wird irgendwie auf katholisch gemacht, ansonsten herrscht der zeitgeistliche Alltagsmodus vor.
Tina 13
„Mit derselben Lässigkeit, wie sich das Oberhaupt der Adelsdynastie die Krawatte für den Besuch in der Kapuzinergruft um den Hals geworfen hatte, antwortet er in James-Bond-Manier: „Sag niemals nie!“

Immer offener wird gegen die Gebote vom Liebe Gott verstoßen, zum Zeichen an die untergebenen Menschen, dass einige doch erhabener sind als andere. Aber der Tag des Gerichts wird nun mal für alle …More
„Mit derselben Lässigkeit, wie sich das Oberhaupt der Adelsdynastie die Krawatte für den Besuch in der Kapuzinergruft um den Hals geworfen hatte, antwortet er in James-Bond-Manier: „Sag niemals nie!“

Immer offener wird gegen die Gebote vom Liebe Gott verstoßen, zum Zeichen an die untergebenen Menschen, dass einige doch erhabener sind als andere. Aber der Tag des Gerichts wird nun mal für alle kommen, tapfer bleiben, Kinder Gottes, Hauptsache ist, dass die Kinder Gottes und ihre Familien es in den in den Himmel schaffen. 🙏🙏
Gottfried von Globenstein
D I E ELITEN, die es früher gab, zu denen man aufschaute, die Vorbild waren, wenigstens in der Öffentlichkeit, die gibt´s nicht mehr.
simeon f.
Ganz im Gegenteil. Die Eliten nehmen sich das profane Leben zum Vorbild.
Magee
Die Zweitvatikanisten nehmen sich ja auch nicht Gottes Gebote, sondern den Zeitgeist zum Maßstab ihres Handelns und Verkündens.
bert
Es ist jetzt offiziell, aber so neu auch nicht 😲
Moselanus
Warum sollten die Habsburger von den allgemeinen Tendenzen des Verfalls und von den Lockerungen, die moralische Fragen deshalb erfahren, unberührt bleiben? Das ist nicht mehr die Generation der Kaiserin Zita.
Ottaviani
und vor allem es ist alleine die Privatsache des Betroffenen es wäre etwas anderes würde der Enkel des Kaiser lautstark für die kirchliche Ehemoral stark machen dann wäre er so verlogen wie der "Pornojäger" Martin Humer
@Moselanus bei Gelegenheit erzähle ich Dir mal was in der Generation von Kaiserin Zita im Kaiserhaus alles los war
Severin
In wie fern war der Pornojäger Martin Hummer verlogen?
Tobias0.2
traurig
Aquila
Mögen sein seliger Großvater, Kaiser Karl, und seine Großmutter, Kaiserin Zita, ihm vom Himmel aus helfen, umzukehren!
Josef Nirschl
Das Format und die Größe des seligen Kaiser Karl hat er halt nimmer. Dürfte schon von den Modernisten und der schönen neuen Welt verblendet sein.
Gott schenke uns bitte einen treuen neuen Kaiser. (den smarten, kecken, mutigen Rennfahrer Ferdinand vielleicht?)
Annemarie Krissl
Was ist alles abgegangen in den vergangenen Jahrhunderten im Hause Habsburg, vieles scheinheilig zugedeckt,das von jeder Information und Bildung ferngehalten Volk hatte sowieso nichts zu melden.Was Karl Habsburg heute macht hat es in früheren Zeiten natürlich auch gegeben, nur blieb es unter der Bettdecke.Empfehle den Besuch der Ausstellungen im österreichischen Marchfeld.