Gast6
414.6K
Waagerl
Waagerl
Es ist allerdings auch keine "Virus-Erkrankung" da es Viren nicht gibt.
Maria Katharina
Kadavergehorsam!
🥴
Reuter
Zwei Zöpfe und dazwischen ein Vakuum. Dazu eine gehörige Portion Arroganz. An die Impfgegner; ist es euch wirklich lieber sich von einer blonden Dumpfbacke Argumente gegen das Impfen zu holen als mal auf Leute zu hören die jahrelang Medizin und Virologie studiert haben? Ich gehe auch nicht zum Schornsteinfeger um mir seine Meinung betreffs der Quantenphysik anzuhören.
Tradition und Kontinuität
Gut gesagt! Aber Sie werden bei den Betroffenen auf taube Ohren stoßen.
Deus Semper Maior
Hat irgendeiner eine Studie dazu, dass die Impfe besser schützt als die, die nicht geimpft sind :-) ?
Ferenc1
Diese Dummbablerin sollte sich impfen lassen, damit sie geistig wiedcer gesund wird.
Erich Christian Fastenmeier
Die typische Hetze der präventiv Gentherapierten lehne ich ab.
Ginsterbusch ist zurück
Die Mehrheit würde sich wahrscheinlich auch wöchentlich spritzen lassen. Um danach alleine im Auto, natürlich mit FFP2 Maske im Gesicht, vor schwerem Verlauf geschützt zu sein. Ich empfehle die stündliche Spitze. Dann ist die abgelaufene Plörre schneller vom Markt. 🙃
vir probatus
Die muss auch erst den Pullover hochschieben, damit sie bis 2 zählen kann.
Händler
Wer sich Impfen lassen will soll sich ,wer nicht braucht nicht !
Ich lasse mich nicht Impfen!
Maria Katharina
Ich auch nicht! 😉 😊
luna1
Ich kenne etliche Leute, diese sich aus vollster Überzeugung impfen lassen und sogar sehr dankbar sind. Die Nebenwirkungen werden auf alles andere geschoben und diese Spritze rettet ja schließlich ihr Leben. Mit diesem Thema bin ich durch.
Maria Katharina
Jene kenne ich auch.
Sogar der Tod, der nachvollziehbar daraus resultiert, wird auf alles andere geschoben.
Da sieht man deutlich, die Impfe baut den Geist um...Sofern man je einen hatte....🥴
vir probatus
Glauben Sie, ohne Impfung seien Sie unsterblich?
Maria Katharina
Ich gedenke dann zu sterben, wenn der HERR dies bestimmt.
Und nicht, wie es die NWO-Marionetten wollen....
Elista
Die meisten, die sich impfen lassen werden, werden es nicht aus Angst vor der Krankheit tun, sondern aus Angst vor Repressalien, Angst vor Ausgrenzung, um ihre "Freiheit" zu haben.....
Waagerl
Das Ungerechte dabei ist, dass sie Wegbereiter sind in eine düstere Zukunft. Und alle anderen mit sich ziehen!
Waagerl
Ich glaube Menschen, die sich schon immer gegen Ungerechtigkeiten verteidigen mussten, haben ein größeres Durchhaltevermögen und lassen sich nicht so einfach vereinnahmen.
sedisvakanz
@Elista Es ist aber meistens so gewesen, wie @Mil Av festgestellt hat. Diese Feststellung habe ich auch gemacht.
Einfachste Menschen mit einem tiefen Glauben erkannten glasklar die tägliche Wahnsinnspropagandlüge und ganz viele "gebildete" Akademiker erkannten nichts.
Sie hielten alles für wahr, drehten durch vor Angst und reagierten extrem aggressiv auf Corona"leugner" und Impfgegner.
Sunamis 49
Elista In Deutschland wird nun also auch, ähnlich wie in Österreich, das Haltbarkeitsdatum der Gentechnik-Plörre zum wiederholten Male um drei Monate verlängert. Beim Kebab nannten die Medien früher sowasGammelfleisch. Jetzt bekommen die Impfbegeisterten also Gammelspritzen. Im Muskel hat der Impfling keine Geschmacksnerven, also egal.
***
Ach ja, Deutschland ist ja ganz besonders um die Gesundh…More
Elista In Deutschland wird nun also auch, ähnlich wie in Österreich, das Haltbarkeitsdatum der Gentechnik-Plörre zum wiederholten Male um drei Monate verlängert. Beim Kebab nannten die Medien früher sowasGammelfleisch. Jetzt bekommen die Impfbegeisterten also Gammelspritzen. Im Muskel hat der Impfling keine Geschmacksnerven, also egal.
***
Ach ja, Deutschland ist ja ganz besonders um die Gesundheit seiner Bevölkernden bemüht und will sie im Dreimonatstakt durchspritzen lassen. Um die Bettenbelegung trotzdem zu gewährleisten, wird den Menschen nicht nur das Gas und der Strom abgedreht sondern soll laut Habeck auch in den Krankenhäusern die Heizung auf unter 19 Grad heruntergeregelt werden. Wenn dann die Erkälteten aus den ungeheizten Sozialwohnungen ins Krankenhaus kommen, dürfen sie dort weiterfrieren bis sie in die Intensivstation kommen – und mit etwas Glück sterben dort genug Erkältete, um weitere Spritzenorgien zu argumentieren.

Fußnoten zum Samstag
Waagerl
Waagerl
Radulf
Impfen? Ich bin doch nicht blöd!
kyriake
Nur mit Seitenbacher- Müsli! Seitenbacher-Müsli - das Müsli von Seitenbacher!! 😉😅
Elista
Ist es wirklich möglich, dass die Leute soooo doof sein werden, sich alle drei Monate impfen zu lassen? Das will mir nun wirklich nicht in den Kopf rein!
gennen
Ich glaube auch nicht, dass Viele da mit machen.
Erich Christian Fastenmeier
Ich bin anderer Auffassung. Nach meiner Erfahrung werden das viele machen. Die Angst der Menschen verbunden mit der konzertierten Propaganda des Systems schafft das. Schauen Sie sich mal die Sklaven des Systems hier an, z. B. @Tradition und Kontinuität sowie @a.t.m
Elista
Aber alle 3 Monate???
Die Bärin
Wenn ich die Menschen in den Geschäften sehe, den Lappen von den Augen (kurz darunter geht's los) bis unterhalb des Kinns..., da glaube ich auch, dass die schon den Arzt nach der nächsten Spritze fragen, bevor die drei Monate herum sind!
Tradition und Kontinuität
@Erich Christian Fastenmeier
Können Sie diese fiesen Unterstellungen nicht lassen?
1. Ich lasse mich nicht alle drei Monate impfen.
2. Ich bin kein Sklave des Systems, sondern entscheide eigenmächtig, nach bestem Wissen und Gewissen, und im Einklang mit meinen Vertrauensärzten, ob ich mich impfen lasse oder nicht. Respektieren Sie doch bitte die Freiheit des einzelnen.
Waagerl
Die Freiheit des Anderen zu repektieren bedeutet ebenso, andere Menschen, auch Ungeimpfte, Wissenschaftler, Ärzte, Impfopfer, Priester, Journalisten. nicht als Verschwörungstheoretiker, Schwurbler, Unheilspropheten, Querdenker, usw. herabzuwürdigen und deren Gewissensentscheidungen zu untergraben!
Wer gibt Ihnen das Recht dazu? Behandeln Sie erst mal die anderen fair, bevor Sie Ansprüche anmelden!…
More
Die Freiheit des Anderen zu repektieren bedeutet ebenso, andere Menschen, auch Ungeimpfte, Wissenschaftler, Ärzte, Impfopfer, Priester, Journalisten. nicht als Verschwörungstheoretiker, Schwurbler, Unheilspropheten, Querdenker, usw. herabzuwürdigen und deren Gewissensentscheidungen zu untergraben!

Wer gibt Ihnen das Recht dazu? Behandeln Sie erst mal die anderen fair, bevor Sie Ansprüche anmelden!
Waagerl
Oenipontanus
@Tradition und Kontinuität
Alle sind so fieeeees zu mir, heul heul schnief schnief uääääähhhh 😭 Mannomann, werden Sie endlich erwachsen!
Erich Christian Fastenmeier
Die präventiv Gentherapierten (vulgo: Geimpften) sind nicht "doof", sondern geistig abhängig bzw. im Klartext: gehirngewaschen.
Das ist keine Frage der Intelligenz, sondern der geistigen Unabhängigkeit (Autonomie).
Mit anderen Worten: Die Sklaven des Systems lassen sich "impfen".
Markus Reban
Ja, mit "Intelligenz" im landläufigen Sinn dürfte es tatsächlich weniger zu tun haben. Es gibt so einige Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass z. B. gerade Menschen mit höherer Bildung, Akademiker, etc. dazu neigen, sich dem Diktat und Narrativen der staatlichen Obrigkeit zu unterwerfen, scheinbar auch kritikloser mit schwerwiegenden Eingriffen in die persönliche Integrität und Grundrechtsge…More
Ja, mit "Intelligenz" im landläufigen Sinn dürfte es tatsächlich weniger zu tun haben. Es gibt so einige Untersuchungen, die darauf hinweisen, dass z. B. gerade Menschen mit höherer Bildung, Akademiker, etc. dazu neigen, sich dem Diktat und Narrativen der staatlichen Obrigkeit zu unterwerfen, scheinbar auch kritikloser mit schwerwiegenden Eingriffen in die persönliche Integrität und Grundrechtsgebarung umgehen. Also der viel zitierte sogenannte "Hausverstand" dürfte im Umgang mit diesem Unterwerfungssystem eine nicht unerhebliche Rolle spielen.. psychosoziale Autonomie hat oft auch etwas damit zu tun, dass die betreffenden Menschen eher gewohnt sind, im Denken und Handeln alternative Pfade zu betreten..bzw. oft auch auf der Suche nach alternativen (oder spirituell orientierten) Lebenskonzepten sind..
Gottfried von Globenstein
Richtig . . die Thematik ist nicht ganz einfach. Jedoch fehlt der Wille bei Vielen allseitige Informationen einzuholen offensichtlich durch verabreichter Verängstigung durch TV/Radio
Erich Christian Fastenmeier
Ich kenne viele intelligente Menschen, die naiv sind oder gutgläubig in Bezug auf den Staat und daher die Corona-Problematik nicht durchschauen können.
kyriake
Das hat nichts mit Intelligenz, sondern viel mit Weisheit und Wissenschaft zu tun!! Weisheit und Wissenschaft aber, sind Gaben des Hl. Geistes, die nicht jedem zuteil wurden!!
Erich Christian Fastenmeier
Bitte die Quelle ergänzen, denn sie fehlt. Danke.