de.news
203.3K

Schönborn: "Kein Grund für irgendjemanden", über Pachamamas skandalisiert zu sein

Der Wiener Kardinal Schönborn saß während der gesamten Synode vor einem Pachamama-Götzen, sagte aber vor EWTN, dass er “dies nicht als skandalös …
Pie Jesus
Schlimm wie viele Priester oder Bischof sind ohne eine echte oder tiefer Beziehung zu Gott haben. Diese Männer kennen die Kraft des Evangeliums nicht, sind nicht in Christus angekommen.
Pie Jesus
@Pazzo, als ich hörte Kardinal Schönborn sei an Kreb erkrankt, war ich schon erschrocken. Bei ihm gab es hin und wieder Momente, wo er Gutes und Katholisches sagte. Unter Franziskus hat er komplett auf liberal, relativistisch geschaltet. Schönborn hat einmal sogar zugegeben, dass die Hirten aus Angst vor der Welt und Anpassungsdruck den Herren verleugnen. Nun denn, ich dachte durch die Krankheit, …More
@Pazzo, als ich hörte Kardinal Schönborn sei an Kreb erkrankt, war ich schon erschrocken. Bei ihm gab es hin und wieder Momente, wo er Gutes und Katholisches sagte. Unter Franziskus hat er komplett auf liberal, relativistisch geschaltet. Schönborn hat einmal sogar zugegeben, dass die Hirten aus Angst vor der Welt und Anpassungsdruck den Herren verleugnen. Nun denn, ich dachte durch die Krankheit, wird ihm seine Endlichkeit bewusst und brächte ihn näher zu Gott und zu dem rettenden Evangelium. Ich bin verwundert, dass er auf Bergoglio anstatt auf Christus und seine Lehre setzt. Er tut was Gott missfällt, verharmlost Götzen-Figuren und stellt die Verletzung der religiösen Katholiken und ihr Entsetzen über die Gräuel, als überempfindliches Gehabe von hysterischen Gläubigen dar. Naja vielleicht wird er sein Gottesmoment haben und sich noch zu ihm bekehren.
Tesa
Für den Amazonas-Ritus
Tina 13
Pfui
Carlus
würde Schönborn schweigen, dann würde er nicht die vielen Menschen zu Sünde verleiten. Er würde die Gnaden für sein eigenes Seelenheil nicht über Bord werfen.
Waagerl
SO EIN CLOWN!!
dlawe
Der GRAF hat kein Gespür mehr für HEILIGES!
Vered Lavan
🙄 🙄 🙄
Kirchenkätzchen
Warum beugt er das Knie nicht vor irgend einer Schwangeren auf der Strasse?
Mangold03
Er möge sich eine Brille kaufen, damit er mehr sieht. Dann möge er endlich mal Courage zeigen und sagen, was er tatsächlich meint und sich nicht wie eine Schlange winden, wie es ihm grad paßt. Er ist ein Feigling und Höfling von Bergoglio. Einer frißt dem anderen Freimaurer aus der Hand. - Daß ihn der Götze nicht stört, ist doch klar, hat er ihn doch längst schon als selbstverständlich gegen …More
Er möge sich eine Brille kaufen, damit er mehr sieht. Dann möge er endlich mal Courage zeigen und sagen, was er tatsächlich meint und sich nicht wie eine Schlange winden, wie es ihm grad paßt. Er ist ein Feigling und Höfling von Bergoglio. Einer frißt dem anderen Freimaurer aus der Hand. - Daß ihn der Götze nicht stört, ist doch klar, hat er ihn doch längst schon als selbstverständlich gegen den Herrgott und das Kreuz eingetauscht! - Abscheulich diese Purpurträger!
Heilwasser
@Mangold03 Vorsicht mit dem Urteil(!!!), das wir ohne Weiteres Christus König überlassen können. Freilich arbeitet Schönborn auf der Franziskusseite, doch sollte man lieber beten und der Sache nach urteilen, nicht über die Person. Trotz der Misere steht uns das nicht zu.
Alexander VI.
Dem Grafen Schönborn könnt´ma mit dem nackerten ... ins Gesicht hupfen, den zum "Skandalisieren" schafft net amol die Dolly Buster... 😀
Mangold03
@Heilwasser > Er ist unser einziger Kardinal in Ö - viele hören auf ihn und es ist seine Pflicht Stellung zu nehmen aber klipp und klar und sich am besten vorher mit der Bibel auseinander zu setzen. Er bringt wunderbare Predigten, aber diese sind nicht identisch mit seinem Handeln. das ist es, was nicht zusammenpaßt.
Eva
@Ein einfacher Christ Es gibt sogar mehrere Stellungnahmen. Eine davon lautet: "Wir [österreichische Bischöfe] plädieren nicht für das Bestrafen von Frauen in Not"
Heilwasser
Abtreibung ist aber die größte Bestrafung, weil sie den Gnadenstand raubt und das mit einer der größten zu erwartenden Strafen im Jenseits und schon im Diesseits mit erheblichen psychischen Problemen. 😇 Und da heraus hilft dann keiner von den Abtreibern, sondern nur CHRISTUS, der barmherzige König in der Beichte.
Josef Nirschl
sehe ich auch so
Ein einfacher Christ
Herr Schönborn wird hier "Verteidiger der Fristenlösung" genannt. Dass er faktisch nichts gegen die Fristenlösung unternimmt, ist offensichtlich. Aber gibt es eine Stellungnahme von ihm FÜR die Fristenlösung?
Tesa
Ich erinnere mich, wie Schönborn nach dem Besuch Benedikt XVI. in Österreich mehrfach gefragt wurde, ob er gegen die Fristenlösung sei. Er hat nie "Ja" gesagt. Interviewer war Fleischhacker. Er hat richtig gepresst.
HerzMariae
1. Schönborn ist der "Jugend für das Leben" in den Rücken gefallen, als sie mit einem Cartoon gegen die SPÖ-Politik Salzburgs gekämpft haben.
2. Schönborn hat der Ober-Abtreiberin Renate Brauner den Gregorius-Orden umgeängt.
3. Schönborn hat sich von der Demonstration gegen die Ehrung der Abtreibungsklinik am Fleischmarkt im Wiener Rathaus distanziert.
Nichts-Tun ginge anders.More
1. Schönborn ist der "Jugend für das Leben" in den Rücken gefallen, als sie mit einem Cartoon gegen die SPÖ-Politik Salzburgs gekämpft haben.

2. Schönborn hat der Ober-Abtreiberin Renate Brauner den Gregorius-Orden umgeängt.
3. Schönborn hat sich von der Demonstration gegen die Ehrung der Abtreibungsklinik am Fleischmarkt im Wiener Rathaus distanziert.
Nichts-Tun ginge anders.
Ein einfacher Christ
Danke an alle, die Informationen geliefert haben.