de.news
142.1K

Keine Fotos: Franziskus gegen Covid-19 geimpft

Die vatikanischen Corona-Impfungen haben heute in einem Nebenraum der Audienzhalle Paul VI. begonnen, wie das vatikanische Presseamt bekannt gab.

Der spezielle Kühlschrank für die Lagerung des Impfstoffs bei unter minus 70 Grad ist im Bild unten zu sehen.

Das Presseamt wollte nicht bestätigen, dass Franziskus geimpft wurde. Aber LaNation.com.ar und AmericaMagazine.org berichten mit Bezug auf interne Quellen, dass Franziskus heute die erste Dosis erhalten hat.

Die zweite erfolgt in drei Wochen. Aus Gründen der Privatsphäre gebe es keine Fotos von der Impfung. Auch Benedikt XVI. und sein Haushalt wollen sich impfen lassen.

Der im Vatikan verwendete Impfstoff, der deutsche „Pfizer BioNTech“, ist an der berüchtigten Zelllinie "HEK-293" getestet worden, die von den Nieren eines in den 1970er Jahren in den Niederlanden abgetriebenen Kindes stammt.

Bild: Vatican Media, #newsItjcbkwlzh

Vates
Hoffentlich eine Desinformation!
Goldfisch
Das Presseamt wollte nicht bestätigen, dass Franziskus geimpft wurde. Aber LaNation.com.ar und AmericaMagazine.org berichten mit Bezug auf interne Quellen, dass Franziskus heute die erste Dosis erhalten hat. >> Die Presse wußte schon warum ... und daß die offiziellen Medien anderes berichten, weiß man und da macht es lang schon keinen Unterschied mehr ob wahr oder unwahr, also .... unterm Strich …More
Das Presseamt wollte nicht bestätigen, dass Franziskus geimpft wurde. Aber LaNation.com.ar und AmericaMagazine.org berichten mit Bezug auf interne Quellen, dass Franziskus heute die erste Dosis erhalten hat. >> Die Presse wußte schon warum ... und daß die offiziellen Medien anderes berichten, weiß man und da macht es lang schon keinen Unterschied mehr ob wahr oder unwahr, also .... unterm Strich: er hat sich dieses Gift nicht reinjagen lassen ....!
Die zweite erfolgt in drei Wochen. Aus Gründen der Privatsphäre gebe es keine Fotos von der Impfung. >> das bestätigt meine Aussage von Satz 1; man weiß, daß er Medien-geil ist und nun plötzlich will er etwas für ihn sooo wichtiges nicht in die Öffentlichkeit tragen ..... echt jetzt??? Verarschen kann er einen anderen!
Maria Katharina
Es gibt keinen Papst, der sich hier hat impfen lassen. FP ist doch nicht blöde.
Aber offenbar genug Gläubige, die dies alles schlafschafgetreu annehmen!!
01Juli
Voll das gruselige Zimmer 🥶 😱
michael7
Der Stuhl ist leer? Sedisvakanz? 🤔
Eugenia-Sarto
Es wird ihm nicht verborgen sein, daß es diesen so hergestellten schrecklichen Impfstoff gibt. Sollte er einen "von Abtreibungen befreiten" Impfstoff gewählt haben, so wäre es wohl notwendig, dies der Welt mitzuteilen.
Denn alle Welt schaut auf den Papst.
miracleworker
Der Gefrierschrank für seine Überreste - ggf. für einen Impfstoff mit papabilen Zelllinien - steht bereit . . .
sedisvakanz
Welcher Papst, @Eugenia-Sarto ?
Ausserdem hat er vor Kurzem das Verwenden eines solchen Impfstoffes verteidigt und gerechtfertigt, der aus Zellinien abgetriebener kinder stammt! Haben sie das nicht mitbekommen?
Tina 13
„Der im Vatikan verwendete Impfstoff, der deutsche „Pfizer BioNTech“, ist an der berüchtigten Zelllinie "HEK-293" getestet worden, die von den Nieren eines in den 1970er Jahren in den Niederlanden abgetriebenen Kindes stammt.„
😭😭😭Abtreibung ist Kindermord 😭😭😭More
„Der im Vatikan verwendete Impfstoff, der deutsche „Pfizer BioNTech“, ist an der berüchtigten Zelllinie "HEK-293" getestet worden, die von den Nieren eines in den 1970er Jahren in den Niederlanden abgetriebenen Kindes stammt.„

😭😭😭Abtreibung ist Kindermord 😭😭😭
Eugenia-Sarto
Das ist ja das Schlimme.
sudetus
wer will das wissen ????
romanza66
Die Coronajünger bestimmt nicht