Sprache
Boni

Anna Katharina Emmerick sah die katholische Religion total verfallen

Der Begriff Afterkirche, den die Emmerick gebrauchte, wird durch die neuesten Enthüllungen auf eine ganz unerwartete Art verständlich.
Ginsterbusch gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Boni

Der geliebte Franziskus will die Kirche „erschüttern“

Dieser Mensch hat bereits vor einigen Jahren bei einer Jugendgroßveranstaltung in Brasilien nach Lärm und Unordnung verlangt.
Amazing grace gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
Boni

Franziskus war dagegen, dass Ouellet antwortet. Er hätte „Schweigen“ bevorzugt

@Magee,
meine Vermutung ist eben, dass Ouellet auch weiß, dass er mit seiner mittelintelligenten Abstreiterei Viganò in die Karten gespielt hat. Er hat es nur eben so clever gemacht, dass ihm Bergoglio nichts anhaben kann außer dieser mürrischen Reaktion.
Boni

Franziskus war dagegen, dass Ouellet antwortet. Er hätte „Schweigen“ bevorzugt

Bergoglio hat den nicht ganz leicht zu erfassenden Doppelsinn des Schreibens Ouellets scheinbar erfasst.
Boni

Dreck statt Musik in katholischen Kirchen - Kardinal Sarah

Vielleicht ist es Zeit für einen Papst, der sich gut von der weißen Soutane abhebt.
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Kardinal Ouellet hat Erzbischof Viganò der "Gotteslästerung" beschuldigt, weil er Franziskus kritis…

Zuletzt hat sich diese zweifelhafte Figur noch selbst als Teufel bezeichnet. Dann wäre es also Teufelslästerung.
Immaculata90 gefällt das. 
Boni

Kardinal Marx - Der Heuchler von München

So springt er mit den den Gläubigen abgepressten Kirchensteuern um. Zuletzt glaubte ich bei dieser Nachricht noch, er hätte wenigstens sein eigenes Geld verprasst.
Klaus Elmar Müller gefällt das. 
Boni

„Du Hetero Sau“ : SPD Pankow provoziert mit Postkarten

Bald wird es Pflicht. Schon mal einen Anti-Ekel-Kurs buchen ...
onda gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Söder zementiert Unwählbarkeit

Diese CSU-Figuren machen zu Hause auf zuwanderungskritisch. Ihre Europaabgeordneten winken dann das liberalste Zuwanderungsrecht (“Migration als Menschenrecht“) auf EU-Ebene durch. Früher hätte man Heuchler zu solchen Leuten gesagt.
Die Bärin gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Boni

Einem Kardinal wurde das Mikrofon abgedreht

Leute, die dreist genug sind zu behaupten, es sei kein Missbrauch, wenn sich ein Kardinal Seminaristen penetrationshalber ins Bett holt, weil diese ja über 18 Jahre alt sind, sind auch dreist genug Mikrofone abzustellen, wenn jemand Kritik äußert.
Theresia Katharina gefällt das. 
Usambara gefällt das. 
Boni

"Der Dispens vom Zölibat wäre eine Möglichkeit"

Was sich diese Sekte so vom Priestersex erhofft, sollte genauer dargelegt werden. Jemanden wie Schafe unter die Wölfe zu senden, der Frau und Kinder zu versorgen hat, ist ziemlich verantwortungslos.
Boni

„Offener Brief” von Kardinal Ouellet verschlimmert die Dinge

Der völlig übertriebene, weil deplatzierte Lobpreis für Herrn Bergoglio ist sehr offensichtlich als verborgener Hinweis gedacht, dass Quellet mit dieser Stellungnahme eine doppelte Agenda verfolgt.
Pie Jesus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Boni

„Offener Brief” von Kardinal Ouellet verschlimmert die Dinge

@Ottaviani, Viganó hat doch bislang niemand in der Sache zu widersprechen gewagt. Durch diese Zustimmung wissen wir, dass er Recht hat.
Pie Jesus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Boni

„Offener Brief” von Kardinal Ouellet verschlimmert die Dinge

Man beruft sich also auf die altbekannte Schwäche Benedikts, disziplinarisch durchzuziehen. Nun, Herr Bergoglio hat diese Schwäche nicht. Er hätte McCarrick also in den Laienstand versetzen können, hat ihn aber de facto befördert.
Gestas gefällt das. 
Boni

Kardinal Marx fordert Debatte über den Zölibat

In den protestantischen Pfarrhäusern spreitzen sich ganz offiziell immer häufiger die Warmen. Warum soll der Fortschritt nicht auch die Kirchensteuersekte “r.-k.“ ereilen?
Gestas gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Boni

Müller: Persönliche Intrigen regieren das Pontifikat von Franziskus

Oh, die bösen Kardinäle und der gute Pontifex. Als hätte sich Herr Bergoglio seine Freunde nicht selbst ausgesucht. Lächerlich ...
Sunamis 46 gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
Boni

Rechtsradikaler Umsturz mit dem Luftgewehr?

@CrimsonKing, Sie haben offenkundig wieder einmal nicht verstanden um welchen Esel es den Behörden ging, als sie diesen Sack schlugen. Wenige Tage vor der LTW in Bayern wird nun eine nichtexistente rechte Gefahr beschworen und die Lügenpresse hat sich nicht einmal gescheut, eine Verbindung zur AfD raunend anzudeuten. Lesen Sie die 1500 Leserkommentare auf welt.de zu diesem Thema, damit Sie … Mehr
Stelzer gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Am Samstag empfing Franziskus in Audienz: Kardinal Ouellet

Damit bestätigt Herr Bergoglio die Darstellung des Heldenbischofs. Jemanden, der nichts in der Hand hat, müsste er nicht zum Schweigen zu bringen versuchen.
Klaus Elmar Müller gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Gloria Global am 1. Oktober 2018

Das ist schwerste Blasphemie. Damit befindet sich Herr Bergoglio im Schisma.
alfredus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Kardinal: Die Viganò-Stellungnahme ist „böse“

Jetzt wird es putzig. Nie warnen diese Heuchler vor dem Teufel und noch seltener vor der Hölle, aber wenn man ihre Schweinereien ans Licht zerrt, dann drohen Sie in ihrer Not doch noch mit dem Teufel, obwohl doch dessen Hölle leer sein soll.
Radulf gefällt das. 
12 weitere Likes anzeigen.