Sprache
Boni

Bayern ehrt das Kreuz – Die [ehemals] katholische Kirche verurteilt den Schritt

Das Kreuz Christi ist nun mal den Griechen eine Torheit und den Juden ein Ärgernis. Was soll man sich also über die Vertreter der Nostra-Aetate-Sekte wundern?
bombadil gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Boni

Bischöflicher Blog: Die Wahl von Franziskus war ungültig

@CrimsonKing,
Entschuldigung, Sie bekommen auch beim von Ihnen verlinkten Tool 666. Sie müssen nur BERGOGLIO, den Namen in Majuskeln geschrieben also, eingeben.

(@Plaisch, @Tradition und Kontinuität, @Usambara)
Boni

Bischöflicher Blog: Die Wahl von Franziskus war ungültig

@CrimsonKing,
ich weiß nicht, ob Sie hier wieder bewusst desinformieren wollten, aber Ihr verlinktes Übersetzungstool “Text-zu-ASCII“ stimmt nicht mit der hiesigen Tabelle überein, nach der die Summe der ASCII-CODIERTEN Buchstaben der Buchstabenfolge BERGOGLIO eben 666 ergibt:
www.torsten-horn.de/techdocs/ascii.htm

(@Plaisch, @Tradition und Kontinuität, @Usambara)
Boni

Bayern: Söder (CSU) will in allen Behörden KREUZE aufhängen lassen!

Diese Kruzifixe sollten aber irreversibel mit den Gebäudewänden verbunden werden, damit beim nächsten Ikonoklasmus (nach der Wahl?) nicht alles wieder zurückgedreht wird.
Boni

Israel - Weltärgernis oder "Zeichen der Endzeit"?

Dass das Heilige Land rechtlich Gottes auserwähltem Volk gehört, war noch unter Pius X. so sonnenklar, dass dieser die Bitte Herzls ablehnte, einen Judenstaat in Palästina zu unterstützen.
Boni

Keine Gerechtigkeit: Franziskus löst eine blühende Bruderschaft auf

@a.t.m, @Usambara,
Was ist nun aber die richtige Seite? Wenn ich Sie richtig verstehe, dann die Seite von Herrn Bergoglio, dem “schlechten Papst“. Eine Glaubensprüfung sollte eigentlich weniger verwirrend sein.
Boni

Wird die Argumentation der Atheistischen Religionsgesellschaft für eine staatliche Anerkennung …

@Eremitin,
alle falschen Religionen sind Quatsch hoch 1000000, weil aus nichts als menschlicher Phantasie erschaffen. Bleibt also nur die alleinseligmachende Religion.
Eremitin gefällt das. 
Boni

Mainzer Bischof Kohlgraf sieht den Zölibat fallen...

@Joannes Baptista,
diese Leichtgewichte unter den Satanisten sollten wir nicht allzu ernst nehmen. Die wollen nur spielen. Unser Problem sind die Schwergewichte in der Hierarchie der Antikirche.
Boni

Keine “formale Korrektur”, weil Brandmüller die Nerven verloren habe

@Matthias Lutz,
die “Kritiker“ gehen ja nicht zu Unrecht davon aus, dass es wohl keines so großen Märtyrergeistes bedurft hätte, die Sache mit den Dubia durchzuziehen. Die Gegenseite hatte doch nichts in der Hand.
a.t.m gefällt das. 
Boni

Revolte der niederländischen Katholiken: Bischöfe sollen Franziskus ermahnen

@Plaisch,
nur Diktatoren setzen eigene Akzente. Monarchen verteidigen das Recht. Diese sind gefesselt von der heiligen Tradition, jene brechen die Regeln und setzen damit “Akzente“.
Boni

Revolte der niederländischen Katholiken: Bischöfe sollen Franziskus ermahnen

@Plaisch,
ein Monarch der Kirche darf keine “eigenen Akzente“ setzen. Sollten Sie gegenteiliges gehört haben, wäre dies falsch.
Sunamis 46 gefällt das. 
CollarUri gefällt das. 
Boni

Neue Apostolische Exhortation: Franziskus weiß es besser als das Evangelium

@Svizzero,
der Unterschied zwischen einem schlechten Papst und einem falschen Papst liegt in der Wirkung (Früchte). Jener schadet dem Ruf des Papsttums ohne ein Dogma in Zweifel zu ziehen, dieser zerstört den katholischen Glauben und erscheint den Leuten dabei mit äußerer Tugendhaftigkeit. Der Betrüger ist also eindeutig letzterer.
a.t.m gefällt das. 
Boni

BREAKING NEWS: Kleintransporter rast in MÜNSTER in Menschenmenge: Tote und Dutzende Verletzte!

Es liegt kein Segen auf einer Stadt, die ihre Sakralkunst in den Dreck zieht.
luna1 gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Boni

Antijüdische Marienfigur: Domkapitel distanziert sich

Der jüngste Ikonoklasmus erfasst nun nicht nur Hakenkreuze auf Glocken, sondern auch die Gottesmutter höchstselbst. Das ist beängstigend.
Boni

Rainer Wendt: Behörden sollen antisemitischen Eltern Kinder wegnehmen - WELT (1)

@T1000,
man muss natürlich bedenken, dass Feindseligkeit gegen die Wahrheit gravierender ist, als Feindseligkeit gegen den Irrtum. Das natürliche Recht der Eltern an ihren Kindern kann, wenn überhaupt, nur durch göttliches Recht gebeugt werden. Dieses aber wird in den hier genannten Fällen nur vom Antikatholizismus verletzt.
Boni

Antijüdische Marienfigur: Domkapitel distanziert sich

Ob dieses heroischen Aktes der Münsteraner wird Zuschreiber @Svizzero nun gewiß ein Freudentänzchen tanzen ...
Carlus gefällt das. 
Boni

Rainer Wendt: Behörden sollen antisemitischen Eltern Kinder wegnehmen - WELT (1)

@T1000,
warum beschweren Sie sich über die Vorschläge des Zuschreibers @Chris Izaac, nicht aber über die des artikelgegenständlichen Rainer Wendt?
Boni

Zahl der Bischöfe für Protestanten-Kommunion skandalös hoch - Kardinal Brandmüller

Die Konversion verweigern aber diese Speise essen wollen ...
Die einzige Erklärung für diesen Widerspruch ist doch Feindschaft gegen den, dessen Fleisch zu essen sie begehren.
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.