Pythia
Bischof Bätzing ist "unruhig", Sternberg und Bedford-Strohm sind "tief erschrocken" bzw. "fassungslos". All das bin ich auch, wenn ich lese, wie sich Vertreter der christlichen Kirchen in Deutschland in eine Wahl einmischen, die nicht einmal ihr Land betrifft, und vor allem, wenn ich lese dass sie sich dabei ganz links positionieren und auf der politisch-korrekten Mainsteamwelle mitschwimmen, …More
Bischof Bätzing ist "unruhig", Sternberg und Bedford-Strohm sind "tief erschrocken" bzw. "fassungslos". All das bin ich auch, wenn ich lese, wie sich Vertreter der christlichen Kirchen in Deutschland in eine Wahl einmischen, die nicht einmal ihr Land betrifft, und vor allem, wenn ich lese dass sie sich dabei ganz links positionieren und auf der politisch-korrekten Mainsteamwelle mitschwimmen, die für alles andere, nur nicht für die christliche Moral eintritt!
alfredus
Es ist schrecklich ! Es werden immer mehr User die dieses kostbare Portal immer mehr für sich beanspruchen und mit kleinen oft ungereimten Aussagen, belasten und ausnutzen ! Um nicht wieder Streit vom Zaun zu brechen, sollen keine Namen genannt werden. Jeder prüfe sich selbst und frage sich, ob er wirklich Information vermittelt oder seinem Frust erliegt der viel Gründe haben mag. Mit der …More
Es ist schrecklich ! Es werden immer mehr User die dieses kostbare Portal immer mehr für sich beanspruchen und mit kleinen oft ungereimten Aussagen, belasten und ausnutzen ! Um nicht wieder Streit vom Zaun zu brechen, sollen keine Namen genannt werden. Jeder prüfe sich selbst und frage sich, ob er wirklich Information vermittelt oder seinem Frust erliegt der viel Gründe haben mag. Mit der Zunahme der Kommentatoren, werden auch diese Streitereien vermehrt und führen sehr oft am aktuellen Thema vorbei. Es sollte endlich wieder Ruhe einkehren und jeder sollte sich auf die entsprechenden Themen konzentrieren. ☕ 🧐 😊
Eugenia-Sarto
Gestas
Ich glaube aber nur bei den eigenen Beiträgen geht das und der Hauptseite mit Nachrichten
Gestas
Ist das Neueste-Man kann die gesamten Beiträge eines Nutzers nacheinander sehen.
Lutz Matthias
Möge der Heilige Martin von Tours für Euch den Segen vom göttlichen Heiland erbitten und Euch begleiten durch die Nacht. Dies alles erbitten wir durch Christus unseren Herrn Amen.
cyprian
@a.t.m - "Am besten ist es, sie unterlassen jeden Kommentar, der in Richtung Politik geht." : das gilt aber auch für alle Wutbürger und Reichsbürger (die es bestimmt auch in A gibt) !
a.t.m
Wünsche euch alle noch eine Gnaden - Segensreiche Nachtruhe und Gottes und Mariens Segen auf alle Wegen
Winfried
@Tina 13

Verstehen Sie dies als Ihre Antwort:

"Bischof Ludwig Schick von Bamberg hat die US-Wahl „registriert“ und – Zitat: „muss“ sie akzeptieren. Der Bischof kritisiert, dass sich Trump in vielen Fragen eindeutig positioniert hat. Zitat: 'Ich bin aber überzeugt, dass er jetzt in seiner Verantwortungsposition manche Dinge noch einmal überdenken muss, zum Beispiel die Fragen der Migration.'“

More
@Tina 13

Verstehen Sie dies als Ihre Antwort:

"Bischof Ludwig Schick von Bamberg hat die US-Wahl „registriert“ und – Zitat: „muss“ sie akzeptieren. Der Bischof kritisiert, dass sich Trump in vielen Fragen eindeutig positioniert hat. Zitat: 'Ich bin aber überzeugt, dass er jetzt in seiner Verantwortungsposition manche Dinge noch einmal überdenken muss, zum Beispiel die Fragen der Migration.'“

So, so, er meint doch wirklich noch er hätte da was zu melden 🤐 Seine Maske ist schon gefallen! Der Käse ist gegessen!

Er sollte umschulen und Gärtner werden, denn Blumen haben keine Seele die verloren gehen kann."? (Hervorhebung von mir)

Da @Plaisch angeblich Priester ist, wird er jetzt wohl wissen, wie er von einem vorgesetzten Bischof denken soll ..., zumal die USA ja schon immer ein Einwanderungsland war. Immerhin hat er als Bischof mehr "zu melden" als die meisten user hier, deren Einfluss auf das Weltgeschehen annähernd null ist.

Ich kenne Bischof Schick näher und würde das an seiner Stelle als Beleidigung auffassen, aber das ist ja alles nichts Neues.

Trotzdem würde mich immer noch eine Antwort auf meine Kritik an folgendem Beitrag interessieren: Dringlicher Aufruf des Himmels zum Gebet für die Wahl des Präsidenten in den USA, oder darf ich diese Stellungnahme als Antwort auf dieses unfassbare Zitat (s.o.) - Original nicht mehr abrufbar! - auffassen: "Danke Gottesmutter, es ist Dein Sieg."?

PS: Wie TRUMP über Frauen denkt, ist bekannt.

Herzlichen Dank.

🧐
a.t.m
@cyprian, am besten ist es, sie unterlassen jeden Kommentar der in Richtung Politik geht, den sie dürften ja in diese Richtung alle Hassen, nicht nur Putin - Russland, nun auch noch Trump - Vereinigte Staaten von Amerika, AfD - Deutschland. Le Pen - Wilders Europa, usw. oder sind sie nur ein "Gutmensch" ?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Lutz Matthias
Die Katholische Religion hat die stärksten Quellen. Sie sind unversiegbar und erschöpfen sich nie.
a.t.m
@NAViCULUM : Ich rede doch nicht von dem was sich gerade in den letzten 2 Jahren abspielt, ich rede davon, das sich auch schon früher 60er - 70er Jahre "Gastarbeiter" in Ghettos oder sollte ich besser nicht so negativ belastet, in "Ausländerviertel" zusammen gefunden haben und das geschah eben nicht gerade erst in der"Flüchtlingskrise" der letzten Jahre. Oder haben sie in den Jahren des …More
@NAViCULUM : Ich rede doch nicht von dem was sich gerade in den letzten 2 Jahren abspielt, ich rede davon, das sich auch schon früher 60er - 70er Jahre "Gastarbeiter" in Ghettos oder sollte ich besser nicht so negativ belastet, in "Ausländerviertel" zusammen gefunden haben und das geschah eben nicht gerade erst in der"Flüchtlingskrise" der letzten Jahre. Oder haben sie in den Jahren des Wirtschaftlichen Aufschwungs unter den Frauen der türkischen Gastarbeiter Totalverschleierte Frauen gesehen, oder radikal islamische Imame die öffentlich Auftraten? Oder das sich Polizisten in den 60er - 90er Jahren nicht in gewisse Gebiete trauten???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
cyprian
@a.t.m - "Hasstiraden" gegen Drump: nur noch mal zur Gedächtnisauffrischung >> hat nicht Drump seinen ganzen Wahlkampf auf Hasstriaden gesetzt?! Gerade waren auf 3sat wieder "Wahlslogans" von Drump zu hören. Da stockt einem das Blut in den Adern!
a.t.m
@NAViCULUM die Ghettobildung erfolgte doch schon längst und das Freiwillig durch die Zuwandere, Flüchtlinge, Asylanten selbst, unddie Politik hat nichts dagegen unternommen, bereits November 2004 äußerte sich Angela Merkel mit den Worten „Die multikulturelle Gesellschaft ist gescheitert“ dies führte eben je mehr kamen zu solchen auswüchsen www.google.at/url
Es stellt sich eben die Frage wie …More
@NAViCULUM die Ghettobildung erfolgte doch schon längst und das Freiwillig durch die Zuwandere, Flüchtlinge, Asylanten selbst, unddie Politik hat nichts dagegen unternommen, bereits November 2004 äußerte sich Angela Merkel mit den Worten „Die multikulturelle Gesellschaft ist gescheitert“ dies führte eben je mehr kamen zu solchen auswüchsen www.google.at/url
Es stellt sich eben die Frage wie will man jemanden Integrieren der sich nicht Integrieren lassen möchte, der seine "Neue Fremde Heimat" ablehnt ??

Keine Frage ich keine auch Flüchtlinge, Asylanten, Migranten die überaus dankbar sind wenn sie hier bei uns Schutz finden, aber es gibt eben auch andere.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Josef O.
Anlass für meine beiden Kommentare war dieser Kommentar auf politikstube.com
politikstube.com/trump-ist-us-pr…
... und der ähnlich lautende Aufruf von @Tradition und Kontinuität, hier auf Gloria.tv noch mehr für Glaube und Tradition und Kontinuität und dgl. mehr zu tun. Wäre an und für sich eine gute Sache, nur, so dachte ich, wie das ohne einen gewissen Grundkonsens funktionieren sollte. Ein …More
Anlass für meine beiden Kommentare war dieser Kommentar auf politikstube.com
politikstube.com/trump-ist-us-pr…
... und der ähnlich lautende Aufruf von @Tradition und Kontinuität, hier auf Gloria.tv noch mehr für Glaube und Tradition und Kontinuität und dgl. mehr zu tun. Wäre an und für sich eine gute Sache, nur, so dachte ich, wie das ohne einen gewissen Grundkonsens funktionieren sollte. Ein solcher existiert in meinen Augen hier nicht mehr. Ein solcher wäre aber auch schon deshalb notwendig, um nicht Gefahr zu laufen, schon im eigenen Haus sich in endlosen Grundsatzdiskussionen zu verlieren, wie es @Anno und @NAViCULUM eben gerade vorführen. Solange man sich hier gegenseitig bekämpft, muss uns der eigentliche Gegner nicht fürchten.
Ich habe heute etliche guten Beiträge von verschiedenen Facebookern gelesen, von denen jeder Einzelne wesentlich mehr bewegt und bewirkt als das gesamte Gloria.tv. Dieses Pferd reitet man nur weiter tot, wenn man so weitermacht wie bisher. Aber so ist es eben, wenn man schon unter sich komplett uneinig ist.
a.t.m
@Viandonta meinen sie diesen kath.net/news/57419 hier.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
@cyprian nur weil jemand nicht jeden Artikel und Beitrag AfD, Pegida, REKOS, Putin, Trump usw. sofort mit negativen Kommentaren kommentiert und die erwähnten Personen als Schlecht oder ähnlich hinstellt, heißt dass noch lange nicht das man in allen mit den erwähnten Personen und Gruppierungen übereinstimmt. Man ignoriert eben und man muss nicht immer zu allen und alles seinen Senf dazu geben.
More
@cyprian nur weil jemand nicht jeden Artikel und Beitrag AfD, Pegida, REKOS, Putin, Trump usw. sofort mit negativen Kommentaren kommentiert und die erwähnten Personen als Schlecht oder ähnlich hinstellt, heißt dass noch lange nicht das man in allen mit den erwähnten Personen und Gruppierungen übereinstimmt. Man ignoriert eben und man muss nicht immer zu allen und alles seinen Senf dazu geben.
Im Fall Trump, wenn hätten den die Amis wählen sollen, vielleicht die Abtreibungs - Sodomitenlobbyistin Clinton ? Verstehen sie ich bin gerne bereit über dies sachlich zu diskutieren, aber unbewiesene Hasstriaden, die wie im Fall von Trump einen Menschen nicht einmal eine Chance geben zu beweisen das er auch gutes wirken kann, nein so nicht. Es ist schön mit ihnen über Glaubensfragen zu diskutieren aber in Falle der von ihnen selbst genannten Personen und Gruppen, gleichen sei einen narzistischen Diktator der nur seine Meinung gelten lässt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
cyprian
AfD, Pegida, REKOS, Putin, Trump: komischerweise werden letztere von fast allen usern hier gutgeheißen oder zumindest verharmlost. - Es dürfte bekannt sein, dass ich ausschließlich die tridentinische Messe als wahre Messe anerkenne und nur Schriften lese, die nicht das Giftgas des 2. Vatikanums ausströmen. ABER: trotz allem merkte ich, dass ich mich radikalisierte Ich hatte unglaubliche …More
AfD, Pegida, REKOS, Putin, Trump: komischerweise werden letztere von fast allen usern hier gutgeheißen oder zumindest verharmlost. - Es dürfte bekannt sein, dass ich ausschließlich die tridentinische Messe als wahre Messe anerkenne und nur Schriften lese, die nicht das Giftgas des 2. Vatikanums ausströmen. ABER: trotz allem merkte ich, dass ich mich radikalisierte Ich hatte unglaubliche Hassgefühle gegen Priester und Leute, die der neuen Messe und dem neuen Glauben anhingen. Als mir eines Tages klar wurde, dass die Wut sogar soweit ging, dass ich Gefühle der Aggression gegen sie hatte, d.h. auch tätlich auf sie hätte losgehen können, vor lauter "Rechtgläubigkeit" gegenüber ihrer "Un-Rechtgläubigkeit" -- da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass das nicht im Sinne Jesu sein kann. Es war ein heilsames Erwachen, zu erkennen, dass gewalttätige Moslems (oder verreinzelt auch Buddhisten und Hindus) alle genauso von der Richtigkeit ihrer Sache überzeugt sind, dass sie denken, denen, die ihre Ansichten nicht teilen Schaden zufügen zu dürfen bzw. zu müssen! Ich merkte, dass meine Entwicklung im Grunde genommen überhaupt nichts anderes war. Natürlich habe ich nicht tatsächlich geplant, konkreten Personen an den Pelz zu gehen - es war dieses Gefühl der Aggression selbst, das mich zutiefst erschreckte. Darum bin ich an den Punkt gekommen: obwohl die Bibel und die traditionelle katholische Lehre das Wort Gottes sind und Jesus Christus der einzige Weg zum Heil, hat trotzdem jeder Mensch das Recht so zu leben, wie er es für richtig hält, weil Gott keinen Menschen zwingt!! Und darum halte ich es für völlig verkehrt, gegen Menschen wegen ihrer religiösen oder auch sexuellen Orientierung vorzugehen. Auch politisch hat jeder das Recht auf Selbstorientierung, solange diese Politik nicht Andersdenkende unter die Knute nehmen und sie unterdrücken will! Freiheit für alle - religiös und politisch! - solange jeder die Freiheit des anderen respektiert. (Nur mit dem Islam ist es eben problematisch, weil der keinerlei Toleranz kennt. Er kennt "bunt" nur solange, wie er in der Minderheit ist: überall, wo er obenauf ist, gibt es keine Toleranz mehr! Darum finde ich religiösen Wahn so gefährlich und auch politischen! - es zielt alles darauf ab, Andersdenkende im Namen von Recht und Gerechtigkeit zu drangsalieren!)
Eugenia-Sarto
@Anno Wenn die katholischen Wahrheiten, die objektiv und absolut wahr sind, also dogmatischen Charakter haben, die Grundlage der Diskussionen wäre, gäbe es weniger Spannungen.
Die Spannungen haben aber auch einen Vorteil. Nämlich, dass es (bei Glaubenswahrheiten) überhaupt zu Auseinandersetzungen kommt.