Raphael
Raphael
11.1K
Papst Franziskus' erste Christmette im Petersdom | Journal. Im Vatikan hatte Franziskus in der Nacht seine erste Christmette als Papst geleitet. Und er setzte dabei die Appelle seiner bisherigen 
More
Papst Franziskus' erste Christmette im Petersdom | Journal.
Im Vatikan hatte Franziskus in der Nacht seine erste Christmette als Papst geleitet. Und er setzte dabei die Appelle seiner bisherigen Amtszeit fort: das Oberhaupt der katholischen Weltkirche stellte die Armen und Ausgegrenzten in den Mittelpunkt seiner Predigt.
01:56
Raphael
Franziskus: FĂŒrchtet euch nicht! Unser Vater ist geduldig, er liebt uns, er schenkt uns Jesus. Er ist das Licht, das die Finsternis erhellt. Er ist 
More
Franziskus: FĂŒrchtet euch nicht! Unser Vater ist geduldig, er liebt uns, er schenkt uns Jesus. Er ist das Licht, das die Finsternis erhellt. Er ist unser Friede. Die Predigt im Wortlaut und als Video [mehr]
Raphael
1.2K
Pfarrer Brei und Amelie Pfundner. Einst kommt der Tag,wo man dich fragt,wie war dein Leben...More
Pfarrer Brei und Amelie Pfundner.
Einst kommt der Tag,wo man dich fragt,wie war dein Leben...

2

Raphael
31.5K

Der Glaube der Kirche

Der Glaube der Kirche AuszĂŒge aus dem Lehrbuch der Dogmatik von Prof.Dr.Michael Schmaus hier » Dogmatik im Word-Format herunterladen
Raphael
Online:Dogmatik von Michael Schmaus zum Inhaltsverzeichnis aller BĂ€nde Michael Schmaus (* 17. Juli 1897 in Oberbaar, bei Donauwörth Bayern; † 
More
Online:Dogmatik von Michael Schmaus
zum Inhaltsverzeichnis aller BĂ€nde
Michael Schmaus (* 17. Juli 1897 in Oberbaar, bei Donauwörth Bayern; † 8. Dezember 1993 in Gauting bei MĂŒnchen Oberbayern) war Dogmatiker und Dogmenhistoriker.
Raphael
Teilband 2 »Die menschliche Antwort als Integration von Gottes Initiation« WeiterMore
Teilband 2
»Die menschliche Antwort als Integration von Gottes
Initiation«

Weiter
View one more comment
Raphael
5729
Nachfolge Christi. Das heute zumeist Thomas von Kempen (1379/80 Kempen – 1471 Agnietenberg bei Zwolle) zugeschriebene Erbauungsbuch De imitatione Christi (Das Buch von der Nachfolge Christi) 
More
Nachfolge Christi.
Das heute zumeist Thomas von Kempen (1379/80 Kempen – 1471 Agnietenberg bei Zwolle) zugeschriebene Erbauungsbuch De imitatione Christi (Das Buch von der Nachfolge Christi) gehört zu den in Handschrift und Druck am weitesten verbreiteten BĂŒchern des SpĂ€tmittelalters. Auch in den folgenden Jahrhunderten wurde es immer wieder neu aufgelegt; außerdem liegen zahlreiche Übersetzungen des lateinischen Originals vor.
Das Werk ist der Devotio moderna verpflichtet, einer von den Niederlanden ausgehenden religiösen Erneuerungsbewegung. Sie zielte auf eine persönliche, stark verinnerlichte Frömmigkeit und legte in diesem Rahmen großen Wert auf Schriftlesung und meditative Betrachtung.
Anemone
Das heute zumeist Thomas von Kempen (1379/80 Kempen – 1471 Agnietenberg bei Zwolle) zugeschriebene Erbauungsbuch De imitatione Christi (Das 
More
Das heute zumeist Thomas von Kempen (1379/80 Kempen – 1471 Agnietenberg bei Zwolle) zugeschriebene Erbauungsbuch De imitatione Christi (Das Buch von der Nachfolge Christi) gehört zu den in Handschrift und Druck am weitesten verbreiteten BĂŒchern des SpĂ€tmittelalters. Auch in den folgenden Jahrhunderten wurde es immer wieder neu aufgelegt; außerdem liegen zahlreiche Übersetzungen des lateinischen Originals vor.
Das Werk ist der Devotio moderna verpflichtet, einer von den Niederlanden ausgehenden religiösen Erneuerungsbewegung. Sie zielte auf eine persönliche, stark verinnerlichte Frömmigkeit und legte in diesem Rahmen großen Wert auf Schriftlesung und meditative Betrachtung.
Bonaventura
Das Werk ist der Devotio moderna verpflichtet, einer von den Niederlanden ausgehenden religiösen Erneuerungsbewegung. Sie zielte auf eine persönliche
More
Das Werk ist der Devotio moderna verpflichtet, einer von den Niederlanden ausgehenden religiösen Erneuerungsbewegung. Sie zielte auf eine persönliche, stark verinnerlichte Frömmigkeit und legte in diesem Rahmen großen Wert auf Schriftlesung und meditative Betrachtung:Nachfolge Christi 😇
View 3 more comments
Raphael
261.9K

Zum Katechismus der katholischen Kirche

Zum Katechismus unserer Kirche! Tolle lege(nimm und lies!)Kompendium [Deutsch]
Anemone
Zum Katechismus unserer Kirche! Tolle lege(nimm und lies!)Kompendium [Deutsch]
Annemi
Zum Katechismus unserer Kirche! Tolle lege(nimm und lies!)Kompendium [Deutsch] 👏
View 24 more comments
Raphael
1747
Malende Elefanten: Schwergewichte des Kunstbetriebs. Elefantendame Lucky aus Kambodscha kam als Waisenkind in das Phnom Tamao Wildlife Rescue Center. Im Jahr 2003 malte sie ihre ersten Bilder. Mit 
More
Malende Elefanten: Schwergewichte des Kunstbetriebs.
Elefantendame Lucky aus Kambodscha kam als Waisenkind in das Phnom Tamao Wildlife Rescue Center. Im Jahr 2003 malte sie ihre ersten Bilder. Mit locker aus dem RĂŒssel geschĂŒttelten Kreisbewegungen und kraftvollen PinselschlĂ€gen kreiert Lucky GemĂ€lde wie am Fließband. "FĂ€ngt sie erst einmal an, ist sie kaum mehr zu stoppen", sagen ihre WĂ€rter. "Sie zwinkert und lĂ€chelt und schlenkert : Schwergewichte des Kunstbetriebs
Website mit diesem Bild
Raphael
Elefantendame Lucky aus Kambodscha kam als Waisenkind in das Phnom Tamao Wildlife Rescue Center. Im Jahr 2003 malte sie ihre ersten Bilder. Mit 
More
Elefantendame Lucky aus Kambodscha kam als Waisenkind in das Phnom Tamao Wildlife Rescue Center. Im Jahr 2003 malte sie ihre ersten Bilder. Mit locker aus dem RĂŒssel geschĂŒttelten Kreisbewegungen und kraftvollen PinselschlĂ€gen kreiert Lucky GemĂ€lde wie am Fließband. "FĂ€ngt sie erst einmal an, ist sie kaum mehr zu stoppen", sagen ihre WĂ€rter. "Sie zwinkert und lĂ€chelt und schlenkert.
Raphael
21.1K
Wurmlinger Kapelle. Wurmlinger Kapelle.More
Wurmlinger Kapelle.
Wurmlinger Kapelle.
Raphael
Die Wurmlinger Kapelle (Nikolaus Lenau) Luftig, wie ein leichter Kahn, Auf des HĂŒgels grĂŒner Welle Schwebt sie lĂ€chelnd himmelan, Dort die friedliche
More
Die Wurmlinger Kapelle
(Nikolaus Lenau)
Luftig, wie ein leichter Kahn,
Auf des HĂŒgels grĂŒner Welle
Schwebt sie lÀchelnd himmelan,
Dort die friedliche Kapelle.
Rötlich kommt der Morgenschein
Und es kehrt der Abendschimmer Treulich bei dem Bilde ein, Doch die Menschen kommen nimmer. Einst bei Sonnenuntergang Schritt ich durch die öden RĂ€ume Priesterwort und Festgesang SĂ€uselten um mich wie TrĂ€ume. Leise werd' ich hier umweht Von geheimen frohen Schauern, Gleich, als hĂ€tt' ein fromm Gebet Sich verspĂ€tet in den Mauern. Und Maria's schönes Bild Schien vom Altar sich zu senken, Schien in Trauer, heilig mild Alter Tage zu gedenken. Scheidend grĂŒsset hell und klar Noch die Sonn' in die Kapelle, Und der GrĂ€ber stille Schar Liegt so traulich vor der Schwelle. Freundlich schmiegt des Herbstes Ruh Sich an die verlass'nen GrĂŒfte; Dort dem fernen SĂŒden zu Wandern Vögel durch die LĂŒfte. Und der Baum im Abendwind LĂ€sst sein Laub zu Boden wallen, Wie ein schlafergriff'nes Kind LĂ€sst 
More
Raphael
Die Kapelle Droben stehet die Kapelle, Schauet still ins Tal hinab. Drunten singt bei Wies' und Quelle Froh und hell der Hirtenknab'. Traurig tönt 
More
Die Kapelle
Droben stehet die Kapelle,
Schauet still ins Tal hinab.
Drunten singt bei Wies' und Quelle
Froh und hell der Hirtenknab'.
Traurig tönt das Glöcklein nieder,
Schauerlich der Leichenchor,
Stille sind die frohen Lieder, Und der Knabe lauscht empor. Droben bringt man sie zu Grabe, Die sich freuten in dem Tal. Hirtenknabe, Hirtenknabe! Dir auch singt man dort einmal. (1805) Dieses Gedicht entstand im Rahmen eines schwÀbischen Dichterwettstreits zur Wurmlinger Kapelle.
Raphael
351.7K

Wegweisende Menschen zur sittlichen Erbauung der Jugend

Menschen mit Profil, Vorbilder - statt angepasstem Zeitgeist Das Gruppenbild zeigt Pater Maximilian Kolbe!
Anemone
Maximilian Kolbe, polnischerPriester, Martyrer 🙏 www.heiligenlexikon.de/
graphienM/Maximilian_Kolbe.htmMore
Maximilian Kolbe, polnischerPriester, Martyrer 🙏
www.heiligenlexikon.de/
graphienM/Maximilian_Kolbe.htm
Anemone
Maximilian Kolbe, polnischerPriester, Martyrer 🙏 www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Maximilian_Kolb
More
Maximilian Kolbe, polnischerPriester, Martyrer 🙏
www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Maximilian_Kolb

View 33 more comments
Raphael
81.4K

Was die Hl.Messe ist und was nicht

Was ist die Messe - was nicht ? Esst, was ihr seid: Leib Christi! Werdet, was ihr esst: Leib Christi! Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hippo in Nordafrika, Philosoph, Kirchenvater, Heiliger

Anemone
Was ist die Messe - was nicht ? Esst, was ihr seid: Leib Christi! Werdet, was ihr esst: Leib Christi! Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hipp
More
Was ist die Messe - was nicht ? Esst, was ihr seid: Leib Christi! Werdet, was ihr esst: Leib Christi! Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hippo in Nordafrika, Philosoph, Kirchenvater, Heiliger

Anemone
Esst, was ihr seid: Leib Christi! Werdet, was ihr esst: Leib Christi! Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hippo in Nordafrika, Philosoph, 
More
Esst, was ihr seid: Leib Christi! Werdet, was ihr esst: Leib Christi!
Aurelius Augustinus (354-430), Bischof von Hippo in Nordafrika, Philosoph, Kirchenvater, Heiliger
Die communio sanctorum beim Abendmahl ĂŒbersteigt alle menschliche Gemeinschaft und sollte vor jeder Verwechslung mit irgendwelchen menschlichen Sympathiegemeinschaften geschĂŒtzt sein.
Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), von den Nazis im KZ ermordet
In der Eucharistie empfangen wir Christus in der Gestalt von Brot und Wein. In den Armen in der Gestalt von Fleisch und Blut.
Werenfried van Straaten (1913-), niederlĂ€ndischer katholischer Pater, GrĂŒnder von "Kirche in Not/Ostpriesterhilfe"
Übersicht
View 6 more comments
Raphael
111.5K

Der Rosenkranzmonat Oktober

Der Rosenkranzmonat Traditionell gilt der Oktober als Rosenkranz-Monat und ist, wie der Monat Mai, in besonderer Weise Maria geweiht. Er wird zum Anlass genommen verstÀrkt das Leben Jesu mit dem 

Anemone
Maria zu den Kindern von Fatima: “Betet tĂ€glich den Rosenkranz” Wo man im Geiste der SĂŒhne, vereint mit dem Unbefleckten Herzen MariĂ€, die Geheimniss
More
Maria zu den Kindern von Fatima: “Betet tĂ€glich den Rosenkranz”
Wo man im Geiste der SĂŒhne, vereint mit dem Unbefleckten Herzen MariĂ€, die Geheimnisse des Lebens, des Leidens und der ewigen Herrlichkeiten Jesu Christi betrachtet, sie dem Vater aufopfert zu Seiner Ehre, fĂŒr uns alle, dass wir ihrer FrĂŒchte teilhaftig werden, fĂŒr die Bekehrung der SĂŒnder und fĂŒr den Frieden der Welt.
Guggenmoos
Betet tĂ€glich den Rosenkranz Maria zu den Kindern von Fatima: “Betet tĂ€glich den Rosenkranz” Wo man im Geiste der SĂŒhne, vereint mit dem Unbefleckten
More
Betet tÀglich den Rosenkranz
Maria zu den Kindern von Fatima: “Betet tĂ€glich den Rosenkranz”
Wo man im Geiste der SĂŒhne, vereint mit dem Unbefleckten Herzen MariĂ€, die Geheimnisse des Lebens, des Leidens und der ewigen Herrlichkeiten Jesu Christi betrachtet, sie dem Vater aufopfert zu Seiner Ehre, fĂŒr uns alle, dass wir ihrer FrĂŒchte teilhaftig werden, fĂŒr die Bekehrung der SĂŒnder und fĂŒr den Frieden der Welt.
View 9 more comments
Raphael
361.7K

KaminlektĂŒre

Wertvolle Weltliteratur zur sittlichen Erbauung,oft auch mit religiöser Aussage...
Anemone
web.archive.org/
/DicChri.html(Complete text of classic Dickens' tale that brought Ebenezer Scrooge to life..... )-Deutsche Übersetzung:gutenberg.
More
web.archive.org/
/DicChri.html(Complete text of classic Dickens' tale that brought Ebenezer Scrooge to life..... )-Deutsche Übersetzung:gutenberg.spiegel.de/buch/weihnachtslied-3423/1
Anemone
View 34 more comments
Raphael
6854

Patronate:Orte-StĂ€dte-BistĂŒmer

Raphael
Groningen in den Niederlanden:Bonifatius Gurk-Klagenfurt:Johannes der TĂ€ufer Rupert von Salzburg (2. Patron) Petrus und Paulus (Patrone des Domes) 
More
Groningen in den Niederlanden:Bonifatius
Gurk-Klagenfurt:Johannes der TĂ€ufer
Rupert von Salzburg (2. Patron)
Petrus und Paulus (Patrone des Domes)
Haarlem in den Niederlanden:
Bonifatius (Mitpatron)
Hamburg:
Ansgar
Maria Assunta - Maria, die zum Himmel Aufgefahrene (Patronin des Domes)
Hildesheim:Bernward von Hildesheim Godehard von Hildesheim Maria Assunta - Maria, die zum Himmel Aufgefahrene Hildesheim - Eichsfelder Teil:Martin von Tours Innsbruck:Petrus Canisius Jakobus der Ältere (der Große) (Patron des Domes) Köln:Maria Concepcion - Unbefleckte EmpfĂ€ngnis der Jungfrau und Gottesmutter Maria (erste Diözesanpatronin) Joseph von Nazaret (zweiter Patron)
Raphael
Fribourg in der Schweiz:Nikolaus von Myra (zweiter Patron) Fulda:Bonifatius (Hauptpatron) Elisabeth von ThĂŒringen (zweite Patronin) Görlitz:Hedwig 
More
Fribourg in der Schweiz:Nikolaus von Myra (zweiter Patron)
Fulda:
Bonifatius (Hauptpatron)
Elisabeth von ThĂŒringen (zweite Patronin)
Görlitz:
Hedwig von Schlesien
Graz-Seckau:Rupert von Salzburg und Virgilius von Salzburg
View 4 more comments
Raphael
304.3K

BeitrÀge zur Kirchengeschichte

Vergangenheit,Gegenwart,Zukunft.Wir leben in und aus der Geschichte unserer Kirche....Durch die Jahrhunderte wurde das Feuer des Glaubens weitergetragen! đŸ€—
Guggenmoos
RosavonLima
View 28 more comments
Raphael
6.6K
Joseph Strauss - Waltz. The Summer Night Concert Schönbrunn 2010 Vienna Philharmonic Orchestra / Franz Welser-MöstMore
Joseph Strauss - Waltz.
The Summer Night Concert Schönbrunn 2010 Vienna Philharmonic Orchestra / Franz Welser-Möst
09:17
Raphael
51939.8K

Zitate aus der Bibel und andere geistliche Texte(KirchenvÀter,Heilige...)

"Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gelebt.."(Joh.1,14) Worte der Bibel und großer Heiliger u.a.können Glaubenshilfe sein!
charlemagne
Das Leiden, die Not gehört zum Leben dazu, wie das Schicksal und der Tod. Sie alle lassen sich vom Leben nicht abtrennen, ohne dessen Sinn nachgerade
More
Das Leiden, die Not gehört zum Leben dazu, wie das Schicksal und der Tod. Sie alle lassen sich vom Leben nicht abtrennen, ohne dessen Sinn nachgerade zu zerstören. Not und Tod, das Schicksal und das Leiden vom Leben abzulösen, hieße dem Leben die Gestalt, die Form nehmen. Erst unter den HammerschlĂ€gen des Schicksals, in der Weißglut des Leidens an ihm, gewinnt das Leben Form und Gestalt.
Viktor Frankl
Ursula Wegmann
Mitteilungen des Emmerick-Bundes Im Fe-Medienverlag ist eine Neuauflage der Emmerick-Visionen erschienen. Das Werk umfasst 6 BĂ€nde ĂĄ 17, 80 €. 
More
Mitteilungen des Emmerick-Bundes
Im Fe-Medienverlag ist eine Neuauflage der Emmerick-Visionen erschienen. Das Werk umfasst 6 BĂ€nde ĂĄ 17, 80 €. Das Gesamtwerk ist zum Sonderpreis von 99,00 € erhĂ€ltlich. Bei Abnahme aller BĂ€nde gibt es als kostenlose Zugabe das Buch „Clemens Brentano - Weg und Wandlung“ von Anton Brieger ( 576 Seiten)
Feier des Geburtstages von Anna Catharina Emmerick (8. September)
a) a) Herzlich eingeladen sei zu einer hl. Messe am Samstag, dem 8. September, um 17.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche zu DĂŒlmen.
b) b) In Coesfeld wird der Geburtstag begangen mit einer heiligen Messe im Geburtshaus der Emmerick im Flamschen am Freitag, dem 31. August, um 18.30 Uhr mit einem anschließenden Jazz-Abend.
EmmerickblÀtter 2018 II September Nr. 77, S. 35/36
View 517 more comments
Raphael
12.6K
Frohe Weihnachten! WeihnachtenMore
Frohe Weihnachten!
Weihnachten
Raphael
Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Neues Jahr euch allen đŸ€—
Raphael
103.4K
Ein gesegnetes,gutes Neues Jahr! Raphael wĂŒnscht allen Usern dieser aufschlussreichen Seiten ein gesegnetes,behĂŒtetes Neues Jahr! Möge SEIN guter Stern uns leiten und erhellen!MARANATHAMore
Ein gesegnetes,gutes Neues Jahr!
Raphael wĂŒnscht allen Usern dieser aufschlussreichen Seiten ein gesegnetes,behĂŒtetes Neues Jahr! Möge SEIN guter Stern uns leiten und erhellen!MARANATHA
Raphael
Drei Könige wandern aus Morgenland, ein Sternlein fĂŒhrt sie zum Jordanstrand, in Juda fragen und forschen die drei, wo der neugeborne König sei. 
More
Drei Könige wandern aus Morgenland,
ein Sternlein fĂŒhrt sie zum Jordanstrand,
in Juda fragen und forschen die drei,
wo der neugeborne König sei.
Sie wollen Weihrauch, Myrrhen und Gold
zum Opfer weihen dem Kindlein hold.
Und hell erglÀnzet des Sternes Schein,
zum Stalle gehen die Könige ein, das KnÀblein schauen sie wonniglich, anbetend neigen die Könige sich, sie bringen Weihrauch, Myrrhen und Gold zum Opfer dar dem KnÀbelein hold. O Menschenkind, halte treulich Schritt, die Könige wandern, o wandere mit! Der Stern des Friedens, der Gnade Stern erhelle dein Ziel, wenn du suchest den Herrn; und fehlen dir Weihrauch, Myrrhen und Gold, schenke dein Herz dem KnÀblein hold! Peter Cornelius (1824-1874)
Raphael
Das Jahr geht still zu Ende ... Das Jahr geht still zu Ende, nun sei auch still mein Herz. In Gottes treue HĂ€nde leg ich nun Freud und Schmerz und 
More
Das Jahr geht still zu Ende ...
Das Jahr geht still zu Ende,
nun sei auch still mein Herz.
In Gottes treue HĂ€nde
leg ich nun Freud und Schmerz
und was dies Jahr umschlossen,
was Gott der Herr nur weiß,
die TrĂ€nen, die geflossen, die Wunden brennend heiß. Warum es so viel Leiden, so kurzes GlĂŒck nur gibt? Warum denn immer scheiden, wo wir so sehr geliebt? So manches Aug' gebrochen und mancher Mund nun stumm, der erst noch hold gesprochen; du armes Herz warum? Dass nicht vergessen werde, was man so gern vergisst: dass diese arme Erde nicht unsere Heimat ist. Es hat der Herr uns allen, die wir durch ihn erkauft, in Zions goldenen Hallen ein Heimatrecht erkauft. Hier gehen wir und streuen die TrĂ€nensaat ins Feld; dort werden wir uns freuen im selgen Himmelszelt. Wir sehnen uns hienieden dorthin ins Vaterhaus und wissen's: die geschieden, die ruhen dort schon aus. O das ist sicheres Gehen durch diese Erdenzeit; nur immer vorwĂ€rts sehen mit selger Freudigkeit! Wird uns durch 
More
View 8 more comments