10:51
Habeck & Baerbock auf gefährlichem Irrweg! Erdgasversorgung gefährdet. Ukraine + Sanktionen + Folgen. Zeitangabe, Quellen & Links zum Video unten! Alles zum Buch Fremdbestimmt: Fremdbestimmt: 120 …More
Habeck & Baerbock auf gefährlichem Irrweg! Erdgasversorgung gefährdet. Ukraine + Sanktionen + Folgen.
Zeitangabe, Quellen & Links zum Video unten!
Alles zum Buch Fremdbestimmt: Fremdbestimmt: 120 Jahre Lüge und Täuschung. Brisant und entlarvend! | Das neue Buch von Spiegel-Bestsellerautor Thorsten Schulte
Alle 888 Quellen meines Buches Fremdbestimmt (Auflage 8) hier einsehbar: Die Quellen | FREMDBESTIMMT: 120 JAHRE LÜGEN UND TÄUSCHUNG | Das neue Buch von Spiegel-Bestsellerautor Thorsten Schulte
Telegram: Silberjunge Thorsten Schulte neu Silberjunge Thorsten Schulte OFFIZIELL
_______________________________________________________________________________________
Bücher von Bernd Schwipper direkt beim Verlag: Die Aufklärung der Bedrohung aus dem Osten - Bernd Schwipper – Band 1+2 + Deutschland im Visier Stalins | Vorstellung
Beide Bände in Amazon (auch als eBook): amazon.de/…-Osten-unveröffentlichten/dp/3982126584/ref=sr_1_1 __________________________________________________________…More
Carlus shares this
215
Unsere Parteien und deren Mitglieder, mit Ausnahme der AfD sind Verbrecher am Deutschen Volk. Nur die AFD befindet sich geistig auf den Grundlagen der CDU unter Adenauer und wird als Nachfolger der Nazis verleumdet.
Theresia Katharina
Ohne russisches Gas kommen wir nicht durch, denn die Förderung eigenen deutschen Gases z.B. aus Schieferstein ist ökologisch nicht unproblematisch und die Reserven des Nordseegases scheinen wohl nicht hoch genug zu sein. Die Einrichtung dieser Fördermöglichkeiten würden neben viel Geld auch einige Zeit brauchen. Aber langfristig sicher besser als das teure US-LNG Gas zu kaufen, da zusätzlich …More
Ohne russisches Gas kommen wir nicht durch, denn die Förderung eigenen deutschen Gases z.B. aus Schieferstein ist ökologisch nicht unproblematisch und die Reserven des Nordseegases scheinen wohl nicht hoch genug zu sein. Die Einrichtung dieser Fördermöglichkeiten würden neben viel Geld auch einige Zeit brauchen. Aber langfristig sicher besser als das teure US-LNG Gas zu kaufen, da zusätzlich auch noch hohe Kosten für die Einrichtung der LNG Terminals anfallen.
Theresia Katharina
Die jetzigen Gas-und Ölfelder in der Nordsee haben ihren Höhepunkt überschritten, daher will der Energiekonzern RWE neue Felder östlich von Großbritannien erschließen. Das dauert aber und kostet viel Geld. Für diese Übergangsphase können wir nicht auf preiswertes russisches Gas verzichten. Die Russen haben aber die besseren und reichhaltigeren Öl-und Gasfelder, da kommt Deutschland und …More
Die jetzigen Gas-und Ölfelder in der Nordsee haben ihren Höhepunkt überschritten, daher will der Energiekonzern RWE neue Felder östlich von Großbritannien erschließen. Das dauert aber und kostet viel Geld. Für diese Übergangsphase können wir nicht auf preiswertes russisches Gas verzichten. Die Russen haben aber die besseren und reichhaltigeren Öl-und Gasfelder, da kommt Deutschland und Europa nicht mit.
Tina 13 shares this
4493
Wacht auf ! Deutschland hat Erdgas welches nicht gefördert wird und über Jahrzehnte reichen würde!
2 more comments from Tina 13
Tina 13 and one more user link to this post
Tina 13
Wacht auf ! Deutschland hat Erdgas welches nicht gefördert wird und über Jahrzehnte reichen würde! Wacht auf! Hier läuft ein ganz böses Spiel.
Theresia Katharina
Stimmt schon, aber die Einrichtung dieser Förderung würde schon längere Zeit in Anspruch nehmen, ohne russisches Gas kommen wir nicht durch. US-LNG-Flüssiggas ist sehr teuer und die LNG Andockstellen für die Schiffe müssen auch erst gebaut werden, das kostet Hunderte Millionen Euro bzw. Milliarden Euro. Alles für die Hirngespinste von Scholz und Habeck.
viatorem
Ich denke auch, dass wir ohne russisches Gas gelackmeiert sind , aber wer sich zu weit aus dem Fenster gelehnt hat und immer weiter hinauslehnt, der fällt halt manchmal tief.
Theresia Katharina
gennen
Wo ist eigentlich der Antichrist der am Freitag kommen sollte. habe ich etwas verpasst?
Theresia Katharina
@gennen Ich sagte, dass ich annehme, dass am 24.Juni dem Festtag des Johannes des Täufers, Vorläufer Jesu Christi, wahrscheinlich intern die Übergabe des Ruders der Kirche an den AC stattfinden wird, ohne dass das zunächst publik wird, weil bei den Handlangern des Widersachers, der alles nachäfft, Symboldaten eine große Rolle spielen. Wir werden es aber bald merken, wenn der AC in absehbarer …More
@gennen Ich sagte, dass ich annehme, dass am 24.Juni dem Festtag des Johannes des Täufers, Vorläufer Jesu Christi, wahrscheinlich intern die Übergabe des Ruders der Kirche an den AC stattfinden wird, ohne dass das zunächst publik wird, weil bei den Handlangern des Widersachers, der alles nachäfft, Symboldaten eine große Rolle spielen. Wir werden es aber bald merken, wenn der AC in absehbarer Zeit wie aus dem Nichts auftauchen wird auf der Weltbühne.
Theresia Katharina
@Robert De Niro Dass das Datum 24.06.2022 auch noch kryptisch esoterisch ist (6.6.6), war mir nicht aufgefallen, aber Danke für den Hinweis. Sicher bedeutet es auch etwas, dass es ein Freitag war, Todestag unseres Herrn Jesus Christus am Kreuz.
@Waagerl @Carlus @Vered Lavan @Faustine 15 @Die Bärin @viatorem @ľubica @Tina 13 @alfredus @Fischl @Zweihundert @michael st. @Maria Katharina
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Experten warnen: Wenn die deutsche Wirtschaft erst mal kaputt gemacht wurde, kann man sie nicht einfach wieder anknipsen, vor allem nicht nach 5 Jahren, wie Herr Habeck das prognostiziert.
Waagerl shares this
1196
Waagerl
Sachsen hat seinen Heißwasserfahrplan organisiert Die ersten Vermieter in Deutschland haben angesichts steigender Gas- und Strompreise begonnen, die Warmwasser- und Heizzeiten zu verkürzen, schreibt BILD. Die 600 Wohnungen im sächsischen Dieppoldiswald werden nun von 4 bis 8 Uhr, 11 bis 13 Uhr und 17 bis 21 Uhr mit Warmwasser versorgt. Die Mieter sind empört: "Das war - so hörte ich von meiner …More
Sachsen hat seinen Heißwasserfahrplan organisiert Die ersten Vermieter in Deutschland haben angesichts steigender Gas- und Strompreise begonnen, die Warmwasser- und Heizzeiten zu verkürzen, schreibt BILD. Die 600 Wohnungen im sächsischen Dieppoldiswald werden nun von 4 bis 8 Uhr, 11 bis 13 Uhr und 17 bis 21 Uhr mit Warmwasser versorgt. Die Mieter sind empört: "Das war - so hörte ich von meiner Großmutter - erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Ich weiß nicht, wie ich meine Tochter baden soll", sagte Mareike Weweather, 19. "Es geht nicht darum, die Mieter zu verärgern, sondern sich darauf einzustellen, dass wir im nächsten Jahr vielleicht nicht mehr zahlen können <...> Wir wollen, dass die Mieter diese Krise gut überstehen. Das Leben ist so schon teuer genug", sagte Falk Kühn-Meisegaier, Mitglied des Vorstands der Genossenschaft.