Clicks3.9K
de.news
381

Bild versucht, dem ehemaligen Benedikt einen Homo-Triebtäter anzuhängen

Die Boulevardzeitung Bild (30. Oktober) versucht, Benedikt XVI. in einen Skandal um den homosexuellen deutschen Prälaten X (Name en.news bekannt) zu verwickeln, der früher im Staatssekretariat tätig war.

X soll andere Priester belästigt haben. Seine unkontrollierte Homosexualität war im Vatikan und darüber hinaus kein Geheimnis.

Der Privatsekretär von Benedikt, Erzbischof Georg Gänswein, 63, wurde informiert, und X zunächst in den diplomatischen Dienst versetzt, unter anderem nach Wien. Dort gingen seine Probleme weiter und er wurde dann nach Deutschland zurückgeschickt.

Der Fall erhielt eine neue Wendung, nachdem ein Priester, der angeblich von X im Staatssekretariat belästigt wurde, die vatikanische Staatsanwaltschaft einschaltete. Er informierte in einem neunseitigen Brief und mit einer vierstündigen Aussage über Belästigungen, die er in Büroräumen des Apostolischen Palasts erlitten habe.

Er sagte, dass X ihm Zungenküsse "aufgezwungen", seine Genitalien zusammengedrückt und seine Kehle gewürgt habe, so dass er "unfähig” gewesen sei, sich zu verteidigen. Während eines weiteren Vorfalls legte X angeblich seine Geschlechtsteile auf den Schreibtisch des Anklägers, der diesmal wusste, was zu tun war. Er trat X mit dem Fuß.

Der Kläger informierte Gänswein, der ihm im März 2012 antwortete: "Sei nicht verärgert, sei nur ein wenig überrascht." Gänswein äußerte die Hoffnung, dass das Problem nicht "zu lange" übersehen werde. Der Bischof von X wurde im Dezember 2012 informiert.

Im Januar 2013 erhielt Gänswein weitere Informationen über die Belästigungen von X. Er alarmierte den Personalchef, der sich jetzt an nichts mehr erinnern kann.

Rechtsbeistand des Anklägers ist der Münchner Rechtsanwalt und Showman Alexander Stevens, 38. Es ist offensichtlich, dass er Bild benützt, um den Fall aufzubauschen.

Ein zweiter Priester des Staatssekretariats hat laut Bild weitere Vorwürfe gleicher Art gegen X vorgebracht. Der Anwalt von X hat alles zurückgewiesen.

Um den Fall interessanter zu machen, insinuiert Bild, dass X für die Wahl von Benedikt XVI. entscheidend gewesen sei, da er angeblich Versuche der St. Galler Mafia, Bergoglio bereits 2005 wählen zu lassen, enttarnt habe.

Inzwischen hat sich Franziskus allerdings mit seinem eigenen homosexuellen Kreis umgeben.

#newsDiasreqryy

Antiquas
Das uralte Spiel funktioniert immer wieder: Dort wo der Dreck kübelweise ausgegossen wird, entsteht die höchste Aufmerksamkeit. Über 3000 Klicks, na wer sagts denn.
Susi 47
B16 hat viel zu leiden
Und büsst sein fegefeuer schon einen Teil auf Erden ab-
Ich bin sicher er opfert viel zur Sühne der Sünden der Welt auf
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Adelita likes this.
Eugenia-Sarto
Bei aller Kritik. Sowas sollte man mit Benedikt XVI. nicht machen und hier auch wirklich nicht veröffentlichen. Das Papstamt ist schon genug beschädigt worden. Schmutzig! Finger weg!
Tradition und Kontinuität and 4 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas likes this.
sudetus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Eva
Wenn eine Schmutz-Nachricht überall verbreitet wird, kann man auch nicht den Kopf in den Sand stecken und journalistisch so tun als gäbe es sie nicht. Gegenangriff ist schon nötig.
Adelita and one more user like this.
Adelita likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto
Selbstverständlich ist ein Gegenangriff und die Verteidigung der Ehre eines anderen notwendig. Aber die Sprache und die Details sind zu beachten. Schmutzige Sachen kann man umschreiben.
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Eine der Bildzeitung "würdige" Schmuddelei. Diese Zeitung und ihre Leser sind also der Art, sich an schmuddeligen Einzelheiten zu ergötzen - zugleich dienen die dazu, Benedikt XVI. ins Schmutzige zu ziehen. Solche Journalisten und lüsternen Leser sollten, wen sie schon keine Ehrfurcht vor Gott und den Mitmenschen haben, sich wenigstens vor der ewigen Gottesferne in der Hölle fürchten. Bei gloria …More
Eine der Bildzeitung "würdige" Schmuddelei. Diese Zeitung und ihre Leser sind also der Art, sich an schmuddeligen Einzelheiten zu ergötzen - zugleich dienen die dazu, Benedikt XVI. ins Schmutzige zu ziehen. Solche Journalisten und lüsternen Leser sollten, wen sie schon keine Ehrfurcht vor Gott und den Mitmenschen haben, sich wenigstens vor der ewigen Gottesferne in der Hölle fürchten. Bei gloria tv möchte ich diese Einzelheiten erst recht nicht lesen!
Susi 47 and 7 more users like this.
Susi 47 likes this.
Adelita likes this.
onda likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
CollarUri likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Susi 47
Die Bild spiegelt das bild der perversierten gesellschafft wieder-
Und der Spiegel auch
HerzMariae
Das ist jener Journalist der Bischof Tebartz van Elst den Spottnamen "Protzbischof" anhängte.
Ursula Wegmann likes this.
MMB16
Bischof Tebartz van Elst ist leider doch sehr verkannt worden. Und Protzbischöfe sind ganz andere.
Susi 47 and 4 more users like this.
Susi 47 likes this.
onda likes this.
Euler likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Bischof Tebartz van Elst aus Kevelaer war ausersehen, die Nachfolge von Kardinal Meisner in Köln anzutreten. Das musste vom Feind natürlich mt allen Mitteln verhindert werden.
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
nujaas Nachschlag
Von wem ausersehen?
@nujaas Nachschlag
Für die Kenner der Branche war er der Favorit und hatte gute Beziehungen zum Papst. Zudem stammte er aus der Kirchenprovinz Köln. Ich bin sicher, Papst Benedikt hätte ihn sich als Kardinal gewünscht, denn im Gegensatz zu den meisten deutschen Bischöfen, vertrat er in allem und ohne Abstriche die reine katholische Lehre.
MMB16 likes this.
Susi 47 likes this.
HerzMariae
Benedikt XVI. war bekannt für seine harte Linie gegen Missbrauchstäter. (vgl: www.stern.de/…/kindesmissbrauc…)

Es ist wahnsinnig hart zwischne Verleumdungen und echten Taten zu unterscheiden.

In Deutschland wurde kürzlich ein verurteilter Priester wieder freigelassen, weil die Toilette, wo er missbraucht haben soll, zum Zeitpunkt der Tat noch gar nicht gebaut war.
Faustine 15 and 6 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
CollarUri likes this.
Elista likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Carlus likes this.
Faustine 15
Vielleicht Ablenkungsmanöver. Benedikt 16. soll vielleicht weiter zum schweigen gezwungen werden.Wir wissen nicht mit was sie ihn erpresst haben beim Rücktritt.Mit Hommosexualität Persönlich hat er nichts zu tun.Kann ich mir bei ihm überhaubt nicht Vorstellen.Das er zu solchen Dingen vielleicht geschwiegen hat währe möglich.Aber alles nur Spekulation.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
onda likes this.
CollarUri likes this.
@a.t.m.
Wie kommen Sie nur darauf, dass mit "Afterkirche" die VK II-Ära gemeint ist? Eine solche Aussage betrachte ich als verleumderisch.
a.t.m
Lesen sie einfach Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche. wenn sie dann noch immer nicht erkannt und verstanden haben, denken sie einfach einmal über diese Worte Gottes unseres Herrn

Apostelgeschichte: 28. 26- 27

Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz …More
Lesen sie einfach Prophezeiungen der Mystikerin Anna Katharina Emmerick und die Verwüstung der Kirche. wenn sie dann noch immer nicht erkannt und verstanden haben, denken sie einfach einmal über diese Worte Gottes unseres Herrn

Apostelgeschichte: 28. 26- 27

Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz dieses Volkes ist verstockt; mit den Ohren hören sie schwer; und ihre Augen halten sei geschlossen, damit sie nicht sehen mit ihren Augen und nicht hören mit ihren Ohren und nicht verstehen mit ihren Herzen und sich bekehren und ich sie heile.

nach.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Karoline Herz and 2 more users like this.
Karoline Herz likes this.
Carlus likes this.
Klaus Peter likes this.
@a.t.m.
Ich kenne diese Prophezeiungen sehr gut. Deshalb weiß ich auch, dass da nicht von einem Konzil die Rede ist. Wenn man es allerdings auf Bergoglio-Neukirche bezieht, kann man das nicht so ohne Weiteres abstreiten.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
MMB16 likes this.
a.t.m
@Tradition und Kontinuität Ach und wie Stufen sie das
Assisi-Sakrileg Oktober 1986. Ein Sacco di Roma 2.0 scheint sicher !
Die Verehrung des Koran, als göttliche Offenbarung, durch Papst Johannes Paul II.!
„Mit dem Segen des Kardinals“
usw. usw. usw. EIN? Oder ist dafür auch Papst Franziskus verantwortlich, ach ja wer hat den diesen eigentlich zum Bischof ernannt, er selber???

Gottes und Marien…More
@Tradition und Kontinuität Ach und wie Stufen sie das
Assisi-Sakrileg Oktober 1986. Ein Sacco di Roma 2.0 scheint sicher !
Die Verehrung des Koran, als göttliche Offenbarung, durch Papst Johannes Paul II.!
„Mit dem Segen des Kardinals“
usw. usw. usw. EIN? Oder ist dafür auch Papst Franziskus verantwortlich, ach ja wer hat den diesen eigentlich zum Bischof ernannt, er selber???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Karoline Herz likes this.
Carlus likes this.
Carlus
@a.t.m und @Tradition und Kontinuität
ich stimme @a.t.m. zu,
1. Der Samen ist immer kleiner als die Frucht
2. die freimaurische Frucht ist der Freimaurer, Falsche Prophet und Gegenpapst Bergoglio und die Herren Rotarier, die sich der Bischofstühle bemächtigt haben.
3. der Samen ist Johannes XXIII. (2ter), Paul VI. und Johannes Paul II.
4. das Düngemittel ist das angebliche II. VK
4.1. es wird…More
@a.t.m und @Tradition und Kontinuität
ich stimme @a.t.m. zu,
1. Der Samen ist immer kleiner als die Frucht
2. die freimaurische Frucht ist der Freimaurer, Falsche Prophet und Gegenpapst Bergoglio und die Herren Rotarier, die sich der Bischofstühle bemächtigt haben.
3. der Samen ist Johannes XXIII. (2ter), Paul VI. und Johannes Paul II.
4. das Düngemittel ist das angebliche II. VK
4.1. es wird nirgendwo ein Hinweis auf ein Konzil zu finden sein. Nach kirchliche Ordnung und Norm war diese Versammlung kein Konzil, diese Versammlung hat sich das Gegenteil zur Aufgabe gestellt, was im kirchlichen die Grundvoraussetzung für ein Konzil ist.
4.2. das angebliche Konzil war eine Revolution gegen die Heilige Mutter Kirche, diese Räuberversammlung und -synode ermöglichte erst den kirchlichen Zusammenbruch und die Vernichtung des christlich, katholischen Glauben.
5. Ohne Exorzismus, Entfernung der freimaurischen und rotarischen Verräter und Mietlinge aus dem kirchlichen Umfeld und der Verhängung des Anathem über das angebliche 2 VK und aller dem folgenden Anweisungen, Hinweisen und Anordnungen kann kein Glaube mehr wachsen und weiter gegeben werden und der Widersacher Gottes ,mit seinem menschlichen Anhang und den Dämonen beendet werden.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Karoline Herz
Das Konzil 2 wurde unter den Vatikangemäuern profaniert durch Freimaurer und satanische Rituale und Erzengel Michael entthront. Das wussten sogar ein Exorzist Bischof Milingo unter Warnung die drei Dimensionen des Bösen und ein Exorzist Amorth...unter Verschwiegenheit und Belastung. Der Rauch Satan drang mit den V2 ins Innere des Vatikans ein... Ein Papst verurteilte die Freimaurerei, die mit …More
Das Konzil 2 wurde unter den Vatikangemäuern profaniert durch Freimaurer und satanische Rituale und Erzengel Michael entthront. Das wussten sogar ein Exorzist Bischof Milingo unter Warnung die drei Dimensionen des Bösen und ein Exorzist Amorth...unter Verschwiegenheit und Belastung. Der Rauch Satan drang mit den V2 ins Innere des Vatikans ein... Ein Papst verurteilte die Freimaurerei, die mit der franz. Revolution Einzug hielt... Ein M. Kolbe, Verteidiger der Immakulata sah die Enttrohnung und den Aufmarsch am Vatikan 1917? kann auch 1913 sein bereits... Was hat das mit Fatima zu tun?... In 60 iger und bis Anfang 70 iger Jahre als Kind, sah ich noch Hochaltare, Alte Messe, Fronleichnamprozessionen in Ordnung der Päpste Pius und Dank meinen Eltern und Grosseltern im Aufwuchs Tradition und Brauchtum der Hl kathol Kirche bis zu meiner Erstkommunion in Begleitung eines ehrwürdigem Erzpriester Monseniör... dann kam die Säkularisierung und Verfall im DDR Regime... Ja ich durfte sogar noch 1 Jahr Klosterleben Tochterorden eines Französischen Orden Teresa v. Lisere, Hl. Cecilia- Dina Belanger erleben in den 80 Jahren zur Berufsausbildung...
Joseph Franziskus likes this.
Karoline Herz
Ordensschwestern an ST. Elisabeth. Klinik in Leipzig wurden in 70 iger Jahren verjagt... In Erfurt bei den Urselinnen und Goppeln/ Dresden in Exkursionen u. a. wo, findet man nichts mehr an Klosterleben vor... entweder ausgestorben, verjagt oder profaniert
One more comment from Karoline Herz
Karoline Herz
Auch sind mir bekannt in meiner Stadt die wechselnden Priester, Versetzungen, Versteckungen, Verheiratungen in der Gemeinde... Heute nach Erkenntnissen kann es einem Übel werden an Beleidigungen, Missbrauch des Herrn und seiner Kirche durch die Obrigkeit... Sind sie Priester für den Herrn oder für sich und dienen auch zwei Herrn... Fui zu solchen prothestantischen Gottesdiensten, statt …More
Auch sind mir bekannt in meiner Stadt die wechselnden Priester, Versetzungen, Versteckungen, Verheiratungen in der Gemeinde... Heute nach Erkenntnissen kann es einem Übel werden an Beleidigungen, Missbrauch des Herrn und seiner Kirche durch die Obrigkeit... Sind sie Priester für den Herrn oder für sich und dienen auch zwei Herrn... Fui zu solchen prothestantischen Gottesdiensten, statt Messopfern gehe ich nicht, wo alles entweiht und ihr Laptop auf dem Altartisch liegt...und der Leib Christie nicht, wie am Kreuz mit Leib erhöht wird und Verfälschung der Wandlungsworte...
Der sehr derbe Ausdruck "Afterkirche" muss nicht eine Institution von Kirche meinen und erst recht nicht die von der Liturgiereform geprägte Großkirche, die trotz aller Entstellungen und Schwären die hl. katholische Kirche ist. "Afterkirche" meint wohl einen unwürdigen Anhang, der sich als Kirche geriert, vielleicht etwas noch wenig Sichtbares.
Klaus Elmar Müller likes this.
Faustine 15
Es ist die Welteinheitsreligion die vom Vatikan schon vorbereitet wird.Mit allen Religionen.Die haben alle ihre Götzen .
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Mangold03
Ach ich sag euch, der Winter letztes Jahr war schlimm. Aber vorbei ... . - Vorbei - kann keiner mehr ändern und es ändert nichts am heutigen oder morgigen Tag. Wozu das ganze????
@elisabethvonthüringen
Ich tippe auf Letzteres.
@a.t.m.
Es fällt überhaupt nichts zusammen, außer in Ihrer Fantasie. Niemand ist ohne Fehler, aber die Päpste haben grundsätzlich richtig gehandelt. Man kann sich nicht mit jeder Lappalie beschäftigen!
BILD muss sich erklären: Sind Schwule automatisch Sextäter? Oder kommt es auf das "Religiöse Umfeld" an, in dem man (n) automatsch Sextäter wird/ist wenn man(n) schwul ist?
Antiquas
Zu Zeiten von Axel Springer wusste jeder, wofür der steht. Nach seiner Ära geht es BILD wie der Kirche und in der Politik: Kein Standpunkt, keine Inhalte, keine Erklärungen, keine Führung. Es geht also um Auflage und im anderen Fall um den Erwerb und Erhalt von Pensionsansprüchen.
Tradition und Kontinuität likes this.
Joseph Franziskus likes this.
a.t.m
Dem Rom der Nach VK II Ära, vom Himmel ja als AFTERKIRCHE angekündigt, fällt eben nun auf den Kopf, das sie sich im Bezug auf Häresien - Sodomie - Missbrauch (jeglicher Art und Weise) - Zölibatsmissbrauch usw. jahrzehntelang wie die drei Affen "Nichts Sehen - Nichts Hören - Nichts Reden" verhalten haben. Nun nachdem dieses Verhalten Gott dem Herrn sei es gedankt, wie ein Kartenhaus zusammengef…More
Dem Rom der Nach VK II Ära, vom Himmel ja als AFTERKIRCHE angekündigt, fällt eben nun auf den Kopf, das sie sich im Bezug auf Häresien - Sodomie - Missbrauch (jeglicher Art und Weise) - Zölibatsmissbrauch usw. jahrzehntelang wie die drei Affen "Nichts Sehen - Nichts Hören - Nichts Reden" verhalten haben. Nun nachdem dieses Verhalten Gott dem Herrn sei es gedankt, wie ein Kartenhaus zusammengefallen ist, versucht man nun eben auch weiterhin alles zu Vertuschen und PB XVI ist sicher wegen Labalien die er zu vernatworten hat zurückgetreten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
Karoline Herz likes this.
Faustine 15 likes this.
Moselanus
Dieser Mann heißt Kühn. Überall, wo er war, wurden solche Vorwürfe laut. Jetzt ist er Domprobst in Eichstätt. Abt Henckel-Donnersmark war bereit, seine Novizen erforderlichenfalls physisch vor ihm zu schützen. So jemanden kann man nicht wegbefördern oder das Problem einfach durch Versetzungen lösen. Er müsste suspendiert werden. Und wenn es auch Gänswein oder Ratzinger waren, die dafür nicht …More
Dieser Mann heißt Kühn. Überall, wo er war, wurden solche Vorwürfe laut. Jetzt ist er Domprobst in Eichstätt. Abt Henckel-Donnersmark war bereit, seine Novizen erforderlichenfalls physisch vor ihm zu schützen. So jemanden kann man nicht wegbefördern oder das Problem einfach durch Versetzungen lösen. Er müsste suspendiert werden. Und wenn es auch Gänswein oder Ratzinger waren, die dafür nicht Sorge getragen haben, nur um der Kirche einen Skandal zu ersparen, wäre das ein vollauf berechtigter Vorwurf, keine Unterstellung.
@Moselanus
Dieser Herr Kühn scheint eine ziemlich schlimme Nummer zu sein. Wahrscheinlich ist er ernsthaft psychisch krank. Aber der Papst ist der Chef von Hunderttausenden von Geistlichen. Darunter viele schwarze Schafe. Da kann er sich doch nicht um einzelne Vergehen kümmern. Das genau aber suggerier die BILD. Darum ist das billigster Populismus und auch Verleumdung.
MMB16 and one more user like this.
MMB16 likes this.
CollarUri likes this.
Moselanus
Das könnte Ratzinger in diesem Falle durchaus getan haben. Er ist ja auch noch Bayer. Etwas, was er immer sehr betont hat. Ich sage das, weil ich fair sein will. Nur weil Ratzinger ein Mensch ist, der mir immer sehr sympathisch war, ein Theologe, der verhältnismäßig gut ist und ein Papst, der mir im Stil seines Auftretens und seiner Liturgien zugesagt hat, nehme ich ihn nicht pauschal gegen …More
Das könnte Ratzinger in diesem Falle durchaus getan haben. Er ist ja auch noch Bayer. Etwas, was er immer sehr betont hat. Ich sage das, weil ich fair sein will. Nur weil Ratzinger ein Mensch ist, der mir immer sehr sympathisch war, ein Theologe, der verhältnismäßig gut ist und ein Papst, der mir im Stil seines Auftretens und seiner Liturgien zugesagt hat, nehme ich ihn nicht pauschal gegen alles in Schutz. Genausowenig wie ich umgekehrt über Papst Franziskus alle Schandtaten und Schauermärchen glaube, die man ihm so zuschreibt, nur weil mir seine Politik missfällt. Etwas anderes als Politik betreibt dieser Papst nämlich nicht!
Moselanus
Wie ich umgekehrt über Papst Franziskus NICHT alle Schandtaten und Schauermärchen glaube, muss es natürlich lauten.
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Antiquas
Geschmacklos!
Tertius gaudens and 2 more users like this.
Tertius gaudens likes this.
Adelita likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Waagerl
Die Drecksbande wird auch keine Ruhe geben, bis sie die Kirche vollends zerstört haben. B16 wird noch viel zu leiden haben! Bin ja sehr auf die Reaktion von PF gespannt! Er hat doch diese Verfolgung erst möglich gemacht! Möge es auf seinem Gewissen lasten, auf dass er sich bekehre!!
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Karoline Herz likes this.
MMB16
Sie müssen halt reagieren: Absetzung und Verurteilung von Franziskus als Gegenpapst
Um im Bild zu bleiben: Ihre Zeit läuft ab.
Ein Schweineblatt, das Verleumdung und Volksverdummung in höchster Potenz betreibt!
Klaus Elmar Müller and 7 more users like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Antiquas likes this.
Karoline Herz likes this.
CollarUri likes this.
Eremitin likes this.
Tertius gaudens likes this.
Adelita likes this.