Deutsche Bischöfe haben ein "dringendes Verlangen" nach falschen Diakonissen

Am 22. Mai haben die deutschen Diözesen ihr Feedback für die römische Synode im Oktober veröffentlicht. Die wichtigsten antikatholischen Punkte: "Für die Mehrheit der Menschen in Deutschland hat die …More
Am 22. Mai haben die deutschen Diözesen ihr Feedback für die römische Synode im Oktober veröffentlicht. Die wichtigsten antikatholischen Punkte:
"Für die Mehrheit der Menschen in Deutschland hat die Religion kaum eine explizite Bedeutung für die Gestaltung ihres Alltags" [denn das, was die deutschen Bischöfe als "Religion" darstellen, ist tatsächlich ohne Bedeutung].
"Viele Menschen äußern den dringenden Wunsch, dass der sakramentale Diakonat für Frauen geöffnet wird und dass die Möglichkeit der Priesterweihe von Frauen diskutiert wird."
"Konkret geht es um den Diakonat für Frauen, den gleichberechtigten Zugang zu Führungspositionen, die Spendung der Krankensalbung, das Predigtamt und die Präsenz in theologischen Ausbildungsstätten."
"Insbesondere die eucharistische Gastfreundschaft [= Kommunion für Protestanten, die Protestanten sind, weil sie nicht an die Realpräsenz glauben] bei interkonfessionellen Ehen [kirchliche Trauungen sind in den deutschen Diözesen praktisch nicht existent] …More
LIGHT PROTECTOR
Das Frauendiakonat = Satans Saat!
Frauen als Diakon = Satan auf seinem Thron!
Ein Frauendiakonat? = Vom Teufel eingeholter Rat!
Frauendiakonat? Ach nee, wie fad!
More
Das Frauendiakonat = Satans Saat!

Frauen als Diakon = Satan auf seinem Thron!

Ein Frauendiakonat? = Vom Teufel eingeholter Rat!

Frauendiakonat? Ach nee, wie fad!
Pretorius
Darum Finger weg von solchen protestantischen Pseudo-katholischen Versammlungen
Usambara
WER dorthin geht, dem ist nicht zu helfen. Geht keiner hin - erledigt sich das "Problem" von selbst! So und nicht anders ist es in ALLEN Dingen! - Je weniger Aufmerksamkeit, desto schneller verebbt alles im Sand.
intellego1
Im Kirchenrecht Canon 767 § 1 besagt, dass die Homilie, also die Predigt in einer Eucharistiefeier nach dem Evangelium bezogen auf die Lesungstexte des Tages ausschließlich dem Diakon, Priester und Bischof vorbehalten ist. Es darf hier keine Ausnahme gestattet werden. D.H. kein Ortsbischof darf hier Ausnahmen gestatten. Trotzdem wird die Laienpredigt verbotenerweise praktiziert. Das ist derzeitiger …More
Im Kirchenrecht Canon 767 § 1 besagt, dass die Homilie, also die Predigt in einer Eucharistiefeier nach dem Evangelium bezogen auf die Lesungstexte des Tages ausschließlich dem Diakon, Priester und Bischof vorbehalten ist. Es darf hier keine Ausnahme gestattet werden. D.H. kein Ortsbischof darf hier Ausnahmen gestatten. Trotzdem wird die Laienpredigt verbotenerweise praktiziert. Das ist derzeitiger Stand.
alfredus
Kein Katholik hat ein Antwort darauf, um das Nichtstun der Bischöfe zu erklären ! Zwar ruhen sie nicht, denn sie haben ein neues Steckenpferd, der synodale Weg und Frauen am Altar ... ! Beides ist nicht katholisch, aber das stört die Bischöfe nicht, denn sie fühlen sich vom Hl.Geist inspiriert, so wie Luther ? ! Noch haben sie die Möglichkeit umzukehren, aber dazu sind sie zu stolz, so wie Bischof …More
Kein Katholik hat ein Antwort darauf, um das Nichtstun der Bischöfe zu erklären ! Zwar ruhen sie nicht, denn sie haben ein neues Steckenpferd, der synodale Weg und Frauen am Altar ... ! Beides ist nicht katholisch, aber das stört die Bischöfe nicht, denn sie fühlen sich vom Hl.Geist inspiriert, so wie Luther ? ! Noch haben sie die Möglichkeit umzukehren, aber dazu sind sie zu stolz, so wie Bischof Bätzing zu stolz ist und sie riskieren damit einen heißen Stuhl, direkt neben Luther, ihrem so geliebten Lehrer ... !
Franz Graf
Wer sind diese vielen Menschen, die hierbei so dringend nach einer Antwort anfragen? Es sind allenfalls ein paar Berufskatholiken, aber bestimmt keine gläubigen Kirchgänger.
LIGHT PROTECTOR
Genau so ist es! Ein paar überlebende Grauhaar-Alt-68er-Unmoralisten, die Spaß daran finden, die Kirche zu zerstören. Arme, alte Glaubensabfall-Wichte ...
Gisela Mueller
Die Damen können dann ja im Namen der Mutter Erde (Pachamama), der Tochter Jesa Christa und der heiligen Geistin ihren Segen spenden - vorzugsweise an lesbische oder transgegenderte FrauInnen.
kyriake
In der protestantischen Kirche gerne!!
Girolamo Savonarola shares this
1539
Das sind nicht die Originalfarben.
Maass
Die alte Schlange der Versucher ist voll am Werk!
alfredus
Deutsche Bischöfe ... ? Die Mehrzahl von ihnen sind keine Bischöfe mehr, denn sie haben ihren Schwur und ihren Auftrag vergessen ! Frauen schwafeln in ihren so dunklen Köpfen herum, nicht der Glaube, nicht der Priesternachwuchs, nicht die Christenlehre, Frauen sind ihr Thema . Wie kann es sein, dass Bischöfe die getauft, gefirmt und geweiht sind, zu Feinden der einen heiligen, römischen, katholischen …More
Deutsche Bischöfe ... ? Die Mehrzahl von ihnen sind keine Bischöfe mehr, denn sie haben ihren Schwur und ihren Auftrag vergessen ! Frauen schwafeln in ihren so dunklen Köpfen herum, nicht der Glaube, nicht der Priesternachwuchs, nicht die Christenlehre, Frauen sind ihr Thema . Wie kann es sein, dass Bischöfe die getauft, gefirmt und geweiht sind, zu Feinden der einen heiligen, römischen, katholischen Kirche werden können ? Die Muttergottes sagte in La Salette : ... es werden wahre Teufel in Menschengestalt in die Kirche eindringen, um sie von innen heraus, zu zerstören ... ! Spätestens jetzt müßte der eine oder andere Bischof aufwachen und sich selber prüfen ! Aber da sie keine Gottesfurcht besitzen, werden sie nichts der Gleichen tun ... !
a.t.m
Große Schuld an diesen antikatholischen Verhältnissen die in den Staatskirchen und "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen ???? Kirche des deutschsprachigen Raumes" herrschen, trägt das Rom der Nach VK II Ära , die VK II und Nach VK II Päpste die antikatholische innerkirchliche Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern nach Gutdünken schalten, walten und ge- befördert hat und die wahre …More
Große Schuld an diesen antikatholischen Verhältnissen die in den Staatskirchen und "Körperschaften öffentlichen Rechts der katholischen ???? Kirche des deutschsprachigen Raumes" herrschen, trägt das Rom der Nach VK II Ära , die VK II und Nach VK II Päpste die antikatholische innerkirchliche Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern nach Gutdünken schalten, walten und ge- befördert hat und die wahre Hirten Gottes unseres Herrn verfolgt und bestraft hat.
Muss fasst immer an die Metapher vom Frosch und den heißen Wasser denken, siehe
Wirft man einen Frosch in kochendes Wasser, springt er sofort heraus. Setzt man ihn hingegen in einen Topf mit kaltem Wasser, das man langsam zum Kochen bringt, versucht er nicht, zu flüchten, weil er die Temperaturveränderung kaum spürt. Bis es zu spät und der Frosch totgekocht ist.

Genauso verfahren die Helfershelfer des Widersacher Gottes unseres Herrn und die Feinde seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, mit einer satanischen Salamitaktik verführen sie uns mit kleinen Schritte weg von Gott dem Herrn und seiner Kirche.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus shares this
2264
Das sind keine NOVURS Ordo Bischöfe, das sind NOVUS Ordo Mietlinge die aus dem Herzen der Freimaurerei, der Illuminaten und der rotarischen Weltverschwörung kommen.
Diesen Herren den Titel Bischof zu gewähren ist das gleiche Unheil wie Bergoglio als Papst zu bezeichnen. Damit glauben diese Häretiker sie würden auch von Katholiken in ihrem geraubten Amt bestätigt.
Charles Martel
Immerhin trägt sie den göttlichen Regenbogen (mit 7 Farben) und nicht den satanischen (mit 6 Farben).
St.Martin
@Charles Martel Aber nicht laut sagen, sonst erkennt das noch die KI. 😂
Aquila
Was will denn diese Regenbogenfigur?
Pretorius
Das Zeichen des Teufels
kyriake
Die 🌈Dame befindet sich eh' in einer protestantischen Kirche (keine Kniebänke!!) - dort ist sie richtig aufgehoben!!
Pretorius
Es sind nun mal freimaurerische Novus Ordo Bischöfe welche dies fordern und sich von Christus abgewendet haben, also bevorzugen Diener Satans, anstelle Diener Gottes zu sein....
In der katholischen Tradition ist das Diakonieamt sowie das Priesteramt unantastbar und heiligMore
Es sind nun mal freimaurerische Novus Ordo Bischöfe welche dies fordern und sich von Christus abgewendet haben, also bevorzugen Diener Satans, anstelle Diener Gottes zu sein....

In der katholischen Tradition ist das Diakonieamt sowie das Priesteramt unantastbar und heilig
Carlus
Das sind keine NOVURS Ordo Bischöfe, das sind NOVUS Ordo Mietlinge die aus dem Herzen der Freimaurerei, der Illuminaten und der rotarischen Weltverschwörung kommen.
Diesen Herren den Titel Bischof zu gewähren ist das gleiche Unheil wie Bergoglio als Papst zu bezeichnen. Damit glauben diese Häretiker sie würden auch von Katholiken in ihrem geraubten Amt bestätigt.
Pretorius
Sie wollen damit sagen dass jene niemals gültig zu Bischöfen geweiht wurden?
charlemagne
""Nein" des Papstes zu Frauendiakonat schlägt Wellen" "Nein" des Papstes zu Frauendiakonat schlägt Wellen
intellego1
Roma lucuta est, causa finita est.
charlemagne
Wäre wünschenswert!
LIGHT PROTECTOR
Das KI-Bild trifft es: Wenige weißhaarige Alt-68er-Modernisten unter sich.
Sa Le
Jesus Christus hat uns gewarnt das solche Sachen kommen werden. Es ist jetzt wichtig sich nicht irre machen zu lassen und für sich selbst bei der Wahrheit zu bleiben!!! An solchen Dingen nicht teilzunehmen! 🙏✝️
Pretorius
Richtig und deshalb nur die Hl Messe der Tradition zu besuchen
LIGHT PROTECTOR
Wollüstige Emanzen-Diakonissen wird kein wahrer Katholik vermissen! 🥳
Außerdem:
Seitdem die Protestanten Anfang der 70er-Jahre mit wilder Wut die Verweiblichung der Evangelischen "Kirche" mit Laien-Pastorinnen verursacht haben, gingen die Austrittszahlen hoch und die Zahl der Gottesdienstbesucher sank ins Bodenlose.
Wir sollten von den zeitgeisthörigen Fehlern der Anderen lernen und sie nicht …More
Wollüstige Emanzen-Diakonissen wird kein wahrer Katholik vermissen! 🥳
Außerdem:

Seitdem die Protestanten Anfang der 70er-Jahre mit wilder Wut die Verweiblichung der Evangelischen "Kirche" mit Laien-Pastorinnen verursacht haben, gingen die Austrittszahlen hoch und die Zahl der Gottesdienstbesucher sank ins Bodenlose.
Wir sollten von den zeitgeisthörigen Fehlern der Anderen lernen und sie nicht wiederholen.
Zu den Laien:
Linke, homophile, zeitgeistverdorbene, modernistische
Laien kennen keine Demut, (Armut schwören die Laien erst recht nicht)
wollen keinen Gehorsam leisten
und hassen die Keuschheit.
Also, was soll der Quatsch? ...
Was wir brauchen, ist eine neue Wertschätzung der Tradition und das ungestörte Zelebrieren der unverfälschten katholischen Lehre und des wahren Glaubens.
Also kurzum: Missionsarbeit! 🙏
Girolamo Savonarola
Wenn Sie zur Tradition noch Glauben hinzufügen, dann strecke ich diesmal meinen Daumen nach oben.
LIGHT PROTECTOR
@Girolamo Savonarola : Gern geschehen. 😎
LIGHT PROTECTOR
@Girolamo Savonarola : Wo bleibt der Daumen?
Stehen Sie etwa nicht zu Ihrem Wort? 🥺
Girolamo Savonarola
👍👍👍
Pretorius
Ohne Glaube keine Tradition
Sunamis 49
haetten sie einen orden bzw priestervereinigung die staendig hl. messen feierte 24 stunden jeden tag immerzu, kaemen sie nicht auf solche gedanken, das ist eine priestergemeinschaft die auf der welt fehlt
Oenipontanus
Warum sollte man rund um die Uhr Messen feiern?
T H
Der Grund ist klar: gerade damit bloß niemand mehr auf andere Gedanken kommt.
Abraham a Sancta Clara
Wenn ihr zwei @Oenipontanus @T H euch mit Perücke und Stöckelschuhen bewaffnet, wie der Ganserer im Bayrischen Landtag, dann könnt ihr wie die Diakonissinen der Afterkirche auch predigen gehen. Vielleicht gewinnt ihr dann mehr Einfluss, aber bei GTV glaubt euch überhaupt KEINER 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂
T H
Welcher vernünftig denkende Mensch nimmt Ihnen diesen Kommentar ab, @Abraham a Sancta Clara?
Abraham a Sancta Clara
Wer sich einen Mastdarm stanzen lässt @T H der ist laut dem hl. Petrus Damiani dämonisch besessen. Mit anderen Worten, sie bräuchten einen Exorzist. Welcher vernünftige Mensch will schon um jeden Preis in die Hölle kommen?
T H
Sie übersehen, @Abraham a Sancta Clara, die ganz banale Tatsache, dass nicht jeder Mensch Ihr krudes Weltbild einschließlich einer nachtodlichen "Hölle" teilt. Ein Bluff zieht nicht mehr, wenn er durchschaut worden ist.
Abraham a Sancta Clara
Wenn drei kleine Analphabeten in Fatima im 1. Weltkrieg bereits den baldigen viel schlimmeren Zweiten Weltkrieg samt Polarlicht mitten in Europa, sowie den Kommunismus aus Russland kommend angekündigt haben, und dann auch die Höllenvision durchgemacht haben für die Sünder, die ihr Leben nicht ändern wollen, dann sollten Sie @T H baldmöglichst das bisschen Hirn einschalten, das Ihnen noch geblieben …More
Wenn drei kleine Analphabeten in Fatima im 1. Weltkrieg bereits den baldigen viel schlimmeren Zweiten Weltkrieg samt Polarlicht mitten in Europa, sowie den Kommunismus aus Russland kommend angekündigt haben, und dann auch die Höllenvision durchgemacht haben für die Sünder, die ihr Leben nicht ändern wollen, dann sollten Sie @T H baldmöglichst das bisschen Hirn einschalten, das Ihnen noch geblieben ist. Mehr Beweise braucht es nun wirklich nicht mehr. Das Problem sind aber die vielen Sünden, die Sie angestellt haben, denn die Hölle stellt mittlerweile Ansprüche auf "ihr zukünftiges Eigentum"... Nur noch der tägliche Rosenkranz könnte Sie noch retten. Mit anderen Worten, Sie haben einen oder mehrere Untermieter dabei und merken es nicht einmal.
Pretorius
Die zwei welche Sie nennen @Abraham a Sancta Clara haben eh den Kopf in der Klo-Schüssel, der Rest ist selbsterklärend...
LIGHT PROTECTOR
@T H : Viele überlebende Nahtodpatienten sagten mit Schrecken:
"Man muss nicht an die Hölle glauben, um trotzdem dorthin zu fallen!"