luxluceat

The next conclave-The papabiles

Traditional Sarah (african, curial experience, Opus Dei support, spiritual leader, perfect age) Burke (curial experience, worldwide known) Müller (German, theologian, suffered under Bergoglio) Roman CuriaMore
Traditional
Sarah (african, curial experience, Opus Dei support, spiritual leader, perfect age)
Burke (curial experience, worldwide known)
Müller (German, theologian, suffered under Bergoglio)
Roman Curia
Parolin (very influential, moderate, Italian, also has enemies, medium age)
Tagle (from the peripheries, curial experience, too emotional, moderate with liberal tendencies, too young)
Turkson (moderate, African and curial experience) Ouellete (candidate in 2013, very old, curial experience) Kurt Koch (curial experience, adept of Benedict XVI, german speaking, ecumenical but not liberal, moderate) International Erdö (influential on european level, not too young, moderate with conservatice tendencies) Zuppi (Italian, experience in Rome, moderate, too young) Schönborn (theologian, no curial expereicne, german speaking American canditates (O Malley, Dolan, Gregory) Malcolm Ranjith (curial experience, from the peripheries, more traditional) Nichols (no curial experience, flourishing diocese …More

Warum schweigt Burke?

Es gibt noch keine Äußerungen von Kardinal Burke zu fiducia supplicans, obwohl das Dokument eine direkte Antwort auf die letzten dubia von 2024 sind. Hinzu kommt die Privataudienz Burkes Anfang Januar …More
Es gibt noch keine Äußerungen von Kardinal Burke zu fiducia supplicans, obwohl das Dokument eine direkte Antwort auf die letzten dubia von 2024 sind. Hinzu kommt die Privataudienz Burkes Anfang Januar. Am 21. Februar sind es 6 Monate seit den überarbeiteten dubia, ist das die deadline vor einer öffentlichen Ermahnung an Papst Franziskus?

Das Schweigen der DUBIA Kardinäle zu Fiducia supplicans

Bis jetzt hat vor allem der medienaffine Kardinal Burke zu Fiducia Supplicans geschwiegen. Für mich ist die Situation klar: da sich das Dekret FS direkt auf die dubia bezieht werden sie auch wieder …More
Bis jetzt hat vor allem der medienaffine Kardinal Burke zu Fiducia Supplicans geschwiegen. Für mich ist die Situation klar: da sich das Dekret FS direkt auf die dubia bezieht werden sie auch wieder gemeinsam Antworten. Im Hintergrund laufen bestimmt schon Vorbereitungen um dem Papst eine private und dann öffentliche Ermahnung zukommen zu lassen. Zu den dubia Kardinälen werden sich noch einige weitere Kardinäle dazugesellen u.a Kardinal Müller, Kardinal Eijk, weitere afrikanische und nicht europäische Kardinäle sowie einige emeritierte wie Scola, Bagnasco, Arinze etc.
luxluceat
1255

Papabile

Die Karten sind wohl neu gemischt für das nächste Konklave. Folgende Überlegungen: 1. Sehr viele Kardinäle von Franziskus ernannt und aus den sog. Peripherien. Sie kennen sich untereinander kaum. 2. …More
Die Karten sind wohl neu gemischt für das nächste Konklave. Folgende Überlegungen:
1. Sehr viele Kardinäle von Franziskus ernannt und aus den sog. Peripherien. Sie kennen sich untereinander kaum.
2. Keine Chance haben: Südamerikaner, & Jesuiten. Afrikaner und Asiaten erscheinen ebenso unberechenbar.
3. Beste Chancen haben Kuriale oder Italiener wie Zuppi oder Parolin. Parolin hat aber keine theologische Vision, Zuppi ist pastoral und vermittelnd.
4. Aus Nordamerika fehlen charismatische Figuren. Oullette wäre ein Überganskandidat aus dem letzten Konklave.
5. Die Fraktion um Burke, Müller, Sarah wäre aus tradi Sicht wünschenswert, erscheint aber wenig Mehrheitsfähig.
Bernold Baer
Es wird KEIN Konklave mehr geben! Ich selbst, der HERR, werde für sie Gott sein und mein Knecht David wird Fürst sein in ihrer Mitte. Hesekiel 34 (EÜ):More
Es wird KEIN Konklave mehr geben!
Ich selbst, der HERR, werde für sie Gott sein und mein
Knecht David wird Fürst sein in ihrer Mitte.
Hesekiel 34 (EÜ):

"10 So spricht GOTT, der Herr:
Siehe, nun gehe ich gegen die Hirten vor
und fordere meine Schafe aus ihrer Hand zurück
.
Ich mache dem Weiden der Schafe ein Ende. Die Hirten sollen nicht länger sich selbst weiden: Ich rette meine Schafe aus ihrem Rachen, sie sollen nicht länger ihr Fraß sein. 11 Denn so spricht GOTT, der Herr: Siehe, ich selbst bin es, ich will nach meinen Schafen fragen und mich um sie kümmern. 12 Wie ein Hirt sich um seine Herde kümmert an dem Tag, an dem er inmitten seiner Schafe ist, die sich verirrt haben, so werde ich mich um meine Schafe kümmern und ich werde sie retten aus all den Orten, wohin sie sich am Tag des Gewölks und des Wolkendunkels zerstreut haben. 13 Ich werde sie aus den Völkern herausführen, ich werde sie aus den Ländern sammeln und ich werde sie in ihr Land bringen. Ich führe sie in den Bergen …More
luxluceat
3474

Was die Ernennung von "Tucho" bedeutet

1. Franziskus fördert ihm angenehme Leute ("Nepotismus") => damit hat sich Franziskus unglaubwürdig gemacht 2. Tucho wird die Synode lenken und keinerlei Widerstand einlegen bei den Beschlüssen 3. Der …More
1. Franziskus fördert ihm angenehme Leute ("Nepotismus") => damit hat sich Franziskus unglaubwürdig gemacht
2. Tucho wird die Synode lenken und keinerlei Widerstand einlegen bei den Beschlüssen
3. Der Nachfolger von Franziskus wird es schwer haben sich durchzusetzen, denn der Stil im Falle von Sarah/Burke/Müller/Gänswein wird nicht der Stil des nächsten Papste sein => Franziskus sichert somit, dass sein "Erbe" erhalten bleiben wird
Erzherzog Eugen
hilfloses eschatologisches Drohen sehr lustig
Girolamo Savonarola
... bis der Herr sein "Basta" spricht!! Ja eh, hoffentlich bald!!!
One more comment
luxluceat
7823

Der nächste Papst?

Linke Kandidaten: Zuppi: + gute Kontakte nach Rom, da ehem. Weihbischof + eher pastoral/ausgleichend: zelebrierte 1mal öffentlich im vetus ordo in Rom & keine öffentliche Kritik an neuer, italienischer …More
Linke Kandidaten:
Zuppi:
+ gute Kontakte nach Rom, da ehem. Weihbischof
+ eher pastoral/ausgleichend: zelebrierte 1mal öffentlich im vetus ordo in Rom & keine öffentliche Kritik an neuer, italienischer Regierung
+ Unterstützung durch San Egidio
+ Vorsitzender der italienischen Bischofskonferenz => Italiener wollen wieder Papst werden
- relativ jung: 67 Jahre alt => langes Pontifikat möglich
Tagle: + gute theologische Ausbildung (Bologna/Washington) + Erfahrung in Diözese und Kurie - Favorit von Franziskus: siehe Zelebration an Epiphanie 2023 am Papstaltar, ein Tag nach der Beerdigung Benedikts - relativ jung: 65 Jahre alt => langes Pontifikat möglich Mitte (nach Alter sortiert): 78: Ouellet: + Erfahrungen in Kanada und Kurie => leitet mächtige Bischofskongregation, kein US Amerikaner, aber Unterstützung durch Nordamerikaner und gute Verbindungen nach Südamerika, Polyglott, hat Stimmen im Konklave 2013 erhalten - nur noch 1,5 Jahre wählbar, Umgang mit Missbrauch unklar 78: Schönborn + …More
elisabethvonthüringen
‚Dieses Pontifikat ... eine Katastrophe’ – Franziskus-kritische Denkschrift von Kardinal Pell vor 6 Stunden in Weltkirche, 15 Lesermeinungen …More
‚Dieses Pontifikat ... eine Katastrophe’ – Franziskus-kritische Denkschrift von Kardinal Pell
vor 6 Stunden in Weltkirche, 15 Lesermeinungen
Vatikankorrespondent Sandro Magister gab kurz nach Pells Tod bekannt, dass der verstorbene Kardinal der Autor einer anonymen Denkschrift ist, welche im März 2022 veröffentlicht worden ist.
alfredus
Ein konservativer der Tradition verpflichter Papst, wie Burke es sein könnte, hat bei den ihn wählenden modernistischen Kardinälen überhaupt keine …More
Ein konservativer der Tradition verpflichter Papst, wie Burke es sein könnte, hat bei den ihn wählenden modernistischen Kardinälen überhaupt keine Chance ... ! Niemand soll glauben, es könne ein gemäßigter Papst auf Franziskus folgen, denn die Mehrheit der Kardinäle unter der Führung der Freimaurer, läßt das nicht zu ! So wird es scheinbar trostlos mit der Kirche weitergehen, bis zu dem Zeitunkt wo Gott sagt : Schluß ! Denn auch das Weltchristentum wird sich weiter auflösen und die bösen Kräfte werden verstärkt wirken und gegen den Glauben kämpfen !
5 more comments
luxluceat
1282
Synodaler Weg-kurzer Beitrag zum Dialog
01:06
JohannesT
Der Weg in den Himmel ist steil und eng und nur wenige gehen auf ihm. Die Strasse ins Verderben ist breit und viele gehen auf ihm.
luxluceat
362
Kloster Hohenfurth
10:43
luxluceat
53
Jean Nicolas Grou SJ (1731-1803): Schatzkästlein für Freunde des inneren Lebens. Kapitel 1
11:35
luxluceat
404
Fons Amoris. Dokumentation über die traditionelle Benediktinerabtei Notre Dame de Fontgombault in Frankreich.
43:17
luxluceat
1639
II. Lateinische Pontifikalvesper nach dem alten Antiphonale Monasticum zum Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel aus der Abtei Münsterschwarzach. Einzug ab Minute 17:40
01:00:05
Gast6 shares this
luxluceat
1516

Konklave 2022?

Sancta
Schön wäre es.
luxluceat
371.2K

Jetzt erst Recht! Ja zur Reform der Reform.

Nachdem Traditionis Custodes verfügt hat, dass nur der Novus Ordo Missae des heiligen Papstes Pauls VI. der Ausdruck der lex credendi des römischen Ritus ist gilt es nun diesen Ritus soweit wie möglich …More
Nachdem Traditionis Custodes verfügt hat, dass nur der Novus Ordo Missae des heiligen Papstes Pauls VI. der Ausdruck der lex credendi des römischen Ritus ist gilt es nun diesen Ritus soweit wie möglich an die überlieferte Form anzupassen. Ohne große päpstliche Reformen ist jetzt schon einiges möglich:
1. Den Manipel und das Birett tragen. Die Stola immer kreuzen.
2. Das Stufengebet (ohne das Confiteor) entweder in der Sakristei zur Vorbereitung beten oder leise auf dem Weg zum Altar.
3. Zelebration ad orientem (oder 6 Leuchter auf dem Volksaltar mit einem stehenden Kreuz in der Mitte.)
4. Gregorianischer Choral für das Proprium und Ordinarium.
5. Bei einer missa lecta: den Introitus aus dem Missale beten. Anschließend mit dem Kreuzzeichen beginnen.
6. Immer das Confiteor als Schuldbekenntnis beten.
7. Immer das Kyrie beten (am besten reden Ruf dreimal) 8. Alle Gebete am Altar beten (oder an den Sedillien, welche sich an der Epistelseite befinden und nach Norden schauen). 9. An jedem …More
ew-g
Es ist sinnlos, an den Gewändern herumzubasteln. Die Fundamente sind unterschiedlich: Opferung oder Versammlung? Im Zentrum Gott oder die Gemeinde? …More
Es ist sinnlos, an den Gewändern herumzubasteln. Die Fundamente sind unterschiedlich: Opferung oder Versammlung? Im Zentrum Gott oder die Gemeinde? Wandlung oder Einsetzung? Gottesfurcht oder Wellness?
Die NOM wurde offensichtlich geschaffen, dem Protestantismus entgegenzukommen. Da hilft ein zusätzliches Priestergebet bei Ein- oder Auszug überhaupt nichts.
Katholik25
Wir dürfen nicht vergessen dass es in der Hl. Messe um Gott geht und nicht um uns. Und wir wollen nur das beste für seine Majestät. Also ist die Alte …More
Wir dürfen nicht vergessen dass es in der Hl. Messe um Gott geht und nicht um uns. Und wir wollen nur das beste für seine Majestät. Also ist die Alte Messe nur das beste für den Herrn
35 more comments
luxluceat
13903
Priesterweihe mit Cardinal Müller aus Le Barroux
03:21:14
Immaculata90
Er hat keine Ahnung von diesem Ritus und muß hin- und hergeschleift werden, dazu scheint er noch zwischendurch einen Blick in die Rubriken zu werfen.…More
Er hat keine Ahnung von diesem Ritus und muß hin- und hergeschleift werden, dazu scheint er noch zwischendurch einen Blick in die Rubriken zu werfen. Entbehrliches Theater: heute so, morgen wieder NOM mit Befreiungstheologen! Arme zerrissene Persönlichkeiten!
Carlus shares this
Kardinal Müller muss sich entscheiden, die beiden Liturgien 1. die Katholische und 2. die NOVUS ORDO sind nicht kompatibel. Was wird der Kardinal machen …More
Kardinal Müller muss sich entscheiden, die beiden Liturgien
1. die Katholische und
2. die NOVUS ORDO sind nicht kompatibel.
Was wird der Kardinal machen, wenn Bergoglio die Katholische Liturgie verbietet?
2 more comments
luxluceat
61.4K
Lutherisches Lateinisches Hochamt zum Fest der Erscheinung des Herrn am 6. Januar 2021
35:45
Mir vsjem
Protestanten kennen kein Weihesakrament. Es fehlt grundsätzlich die "apostolische Sukzession". Sie stehen außerhalb der "apostolischen Sukzession". Es …More
Protestanten kennen kein Weihesakrament. Es fehlt grundsätzlich die "apostolische Sukzession". Sie stehen außerhalb der "apostolischen Sukzession". Es kann also keine Messe geben, ob mit "Manipel" oder ohne, ob lateinisch oder nicht. Somit ist es auch kein "Gottesdienst", weil gegen Gottes Willen. Es gibt keine GEWEIHTEN KLERIKER.
Hier sieht man, wie das katholische Bewusstsein völlig abhanden gekommen ist. Kaum eine Stellungnahme hierzu.
Der katholisch geweihte Priester handelt "in der Person Christi".
Die Lutheraner haben keine rechtmäßig geweihten Bischöfe und so auch keine gültig geweihten Priester - ähnlich der Konzilssekte.
4 more comments
luxluceat
2471
Bischofsweihe von Rudolf Graber in Regensburg 1962More
Bischofsweihe von Rudolf Graber in Regensburg 1962
07:27
Immaculata90
Das war noch eine echte Bischofsweihe!
barnabas
Danke, Danke für diese Bilder. Die Konsekration von Bischof Rudolf habe ich noch nie gesehen. Den Dom unzerstört zu sehen und die herrlichen Gewänder …More
Danke, Danke für diese Bilder. Die Konsekration von Bischof Rudolf habe ich noch nie gesehen. Den Dom unzerstört zu sehen und die herrlichen Gewänder von Kardinal Döpfner, sind ein wahrer Trost.
Leider, bei aller Rechtgläubigkeit von Bischof Graber, hat er die Liturgiereform durchgeboxt und den Mahltisch in unserer Kathedrale aufgestellt. Die unselige Rolle Döpfners in der Nachkonzilszeit sind allgemein bekannt.
Gott schütze unsere Heimat. Patrona Bavariae, ora pro nobis.
luxluceat
48
Post-Communion Prayers and the Transfiguration. Talk by Father Cassian Folsom OSB.2018 Sacred Liturgy Conference in Salem, Oregon
40:09
luxluceat
43

Papst akzeptiert Rücktritt von Kardinal Sarah

Der heilige Vater, Papst Franziskus hat heute den Rücktritt des Präfekten der Gottesdienstkongregation Robert Kardinal Sarah angenommen.
luxluceat
305
Pontifikalamt aus Gricigliano zum 8.12.2020 mit Kardinal Burke
02:53:30
luxluceat
219
Abtei Randol OSB (Tochter der Abtei Fontgombault)
11:38