Sonia Chrisye
@Don Reto, @Eva, @Simon Tolon,
@Roland Wolf, @Zweihundert,

Es gibt noch mehr Daten bzw. Datumgeheimnisse, die zu Spekulationen führen. Ich habe wieder neue entdeckt.
Dieser Gesamthaushalt in seiner jetzigen Gesamt-Ausführung haben Experten zur Entlastung von Dr. Markus Söder entwickelt, da bin ich mir ganz sicher.
Wenn ich alles zusammengetragen habe, dann gibt es zu meiner bisherigen…More
@Don Reto, @Eva, @Simon Tolon,
@Roland Wolf, @Zweihundert,

Es gibt noch mehr Daten bzw. Datumgeheimnisse, die zu Spekulationen führen. Ich habe wieder neue entdeckt.
Dieser Gesamthaushalt in seiner jetzigen Gesamt-Ausführung haben Experten zur Entlastung von Dr. Markus Söder entwickelt, da bin ich mir ganz sicher.
Wenn ich alles zusammengetragen habe, dann gibt es zu meiner bisherigen Arbeit eine Neuauflage, unabhängig davon, ob sie noch von Interesse oder nicht.
Schließlich bin ich keine Merkelianerin, die sagt: „..., jetzt sind der Haushalt und die Nachtragshaushalte halt da.“

Und ich ergänze:
...., und der Bürger hat halt zu schlucken, wie mit seinen Steuergeldern umgegangen wird.“

@Maria Katharina
@elisabethvonthüringen
@RupertvonSalzburg
@Sieglinde, @Sunamis 49
@Adelita
@prince0357
@Fischl
@Carlus
@diana 1
@Tina 13
@Maria Franziska
@Faustine 15
@Antiquas
@viatorem
Sieglinde
Wer da noch meint das alles sei nicht geplant , der schläft wohl noch immer 🥱
Zweihundert
Tina 13
😷
Sonia Chrisye
@nujaas Nachschlag

bravors.brandenburg.de/gesetze/hg_2019_2020

In unserem Bundesland Brandenburg war das Eintreten der Pandemie schon Ende 2018 bekannt und man traf sogleich eine finanzielle Vorsorge für den ersten Nachtragshaushalt 2020.
Das ist geordnete, klare und ehrliche Buchführung. In der ehemaligen DDR gibt es daher so schnell keine Verschwörungstheoretiker, die man dann noch mit …More
@nujaas Nachschlag

bravors.brandenburg.de/gesetze/hg_2019_2020

In unserem Bundesland Brandenburg war das Eintreten der Pandemie schon Ende 2018 bekannt und man traf sogleich eine finanzielle Vorsorge für den ersten Nachtragshaushalt 2020.
Das ist geordnete, klare und ehrliche Buchführung. In der ehemaligen DDR gibt es daher so schnell keine Verschwörungstheoretiker, die man dann noch mit Nazis beschimpfen kann.
Bei Markus Söder musste die Kreditaufnahme verdeckt laufen, in der Hoffnung, dass die Sache bis zur Aufrufung der Pandemie geheim bleibt. Er möchte ja Kanzler werden.
§ 2
Kreditermächtigungen
(1) Das Ministerium der Finanzen wird ermächtigt, zur Deckung von Ausgaben Kredite im Haushaltsjahr 2019 bis zur Höhe von 1 000 000 000 Euro aufzunehmen. Zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie wird das Ministerium der Finanzen und für Europa ermächtigt, zur Deckung von Ausgaben Kredite im Haushaltsjahr 2020 bis zur Höhe von 2 000 000 000 Euro aufzunehmen.
Sonia Chrisye
Es geht um das Wissen der Pandemie schon im Mai 2019.
gesetze-bayern.de/…nt/Document/BayHG2019_2020-NN1
Wann wurde dieses Dokument veröffentlicht?
War es im Mai oder Juni 2019 oder war es nach der Festlegung des Ersten 19.März 2020 oder nach der Festlegung des Zweiten Haushaltes vom 27.April 2020?
Ich suche genau dieses Dokument ohne den Artikel 2a vom 24.März 2019, aus dem hervorgehen …More
Es geht um das Wissen der Pandemie schon im Mai 2019.
gesetze-bayern.de/…nt/Document/BayHG2019_2020-NN1
Wann wurde dieses Dokument veröffentlicht?
War es im Mai oder Juni 2019 oder war es nach der Festlegung des Ersten 19.März 2020 oder nach der Festlegung des Zweiten Haushaltes vom 27.April 2020?
Ich suche genau dieses Dokument ohne den Artikel 2a vom 24.März 2019, aus dem hervorgehen würde, dass die Corona-Pandemie zum Zeitpunkt des 24.Mai 2019 noch unbekannt war.
Vielen Dank für die Hilfe aller Gloria-TV Freunde und User.

Hier der Link zur Schlussformel des Gesetzes zur Feststellung des Haushaltes 2019/2020.
gesetze-bayern.de/…nt/Document/BayHG2019_2020-NN1
nujaas Nachschlag
Ist das so schwer zu begreifen? Unter www.gesetze-bayern finden Sie die gesetzlichen Regelungen wie sie aktuell gelten, egal wann sie zustande kamen. Unter den Landtagsdrucksachen bayern.landtag.de/service/suche/ gibt es die unterschiedlichen Versionen.
Sonia Chrisye
1.) Mit diesem Link kann ich leider nichts anfangen. Da gibt es nur eine Suchfunktion.
Sonia Chrisye
2. Ich gehe nicht mehr davon aus, dass Ihnen bewusst ist, dass dieses Dokument mit seinen 18 Artikeln und der Schlussformel usw. ein und dasselbe ist und es kein zweites Dokument gibt.
2 more comments from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
3.) Ich gehe nicht mehr davon aus, dass Ihnen bewusst ist, dass jede einzelne Zeile dieses Dokumentes mit der Unterschrift von Herrn Dr. Söder verlinkt ist, und daher die Links nicht einander entsprechen können. Das hat der nette Herr Wolf ja auch klar gesagt. Kein Artikel und kein Link entspricht dem anderen, zumal es auch gar nicht möglich wäre. das ist doch wohl ganz klar.
Sonia Chrisye
4.) Der Link des Artikels 2 a war also Bestand dieses Dokuments vom 24.Mai 2019.
Und ebenso die Schlussformel mit der Unterschrift von Herrn Dr. Markus Söder. Es gibt keine zwei Dokumente, einmal ohne und einmal mit Artikel 2a.
Ist das so schwer zu begreifen.
nujaas Nachschlag
Ja. Und wenn man sie benutzt kommt man nach stmfh.bayern.de/…019/haushaltsplan/Nachtrag.pdf, bayern.landtag.de/…aushalt_Einzelplaene/Epl14.pdf und wohin man sonst noch will
nujaas Nachschlag
In der Gesetzessammlung, die Sie ausschliesslich benutzen, gibt es in der Tat nur ein Dokument, schliesslich gibt es ja auch nur einen Haushalt. Die Verlaufsgeschichte hat, wie schon mehrfach erwähnt, der Landtag.
Sonia Chrisye
documentcloud.adobe.com/…b0-3d65-409f-84b7-09caaf6e0d75
Hier ist der Link für den Haushalt 2019/ 2020 - ohne Nachtragshaushalt.
Den Link muss man eventuell 2 x oder sogar 3 x anklicken, da er sich in einer Cloud befindet.
nujaas Nachschlag
Der Gesamthaushalt wird beim Landtag nach Sachtiteln unterteilt angeboten, der fürs Gesundheitswesen relevante ist der von mir direkt verlinkte Einzelplan 14, die übrigen Stücke finden Sie mit der Suchfunktion selber.. Aber vermutlich ist Ihnen das mittlerweile auch so egal wie mir, wenn Sie die Ursprungsversion ohne verdächtiges Vorauswissen gefunden haben.
Sonia Chrisye
documentcloud.adobe.com/…b0-3d65-409f-84b7-09caaf6e0d75

Bei klicken auf okay, öffnet sich das Dokument.
Bei den Kreditermächtigungen wurden für beide Haushaltsjahre 0,00 € angesetzt.
Das heißt, dass die Schlußformel mit der gesetzlichen Feststellung erst im April unterzeichnet wurde mit dem rückwirkenden Datum vom 24.Mai 2019.
Sonia Chrisye
documentcloud.adobe.com/…f2-61a7-4507-81cc-df3fcac8041d

Hier ist der Link für den Nachtragshaushalt vom 26.11.2019
Sonia Chrisye
Sorry @nujaas Nachschlag
Es war der falsche Link.
Ich hatte vergessen, die Schlussformel des Dokumentes anzuklicken. Denn die Unterschrift von Herrn Söder verbirgt sich unter der Schlussformel.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Hier der Link zu der Schlussformel:

gesetze-bayern.de/…nt/Document/BayHG2019_2020-NN1
nujaas Nachschlag
Gab es jemals Zweifel, dass Söder den Haushalt, den seine Regierung 2019 eingebracht hat, unterschrieben hat? Bei mir nicht. Dasselbe hat er bei den Nachtragshaushalten auch getan.
Sonia Chrisye
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Es geht um die Unterzeichnung der Schlussformel im Mai 2019 mit oder ohne Artikel 2 (?)
nujaas Nachschlag
Da hat man
die Schlussformrl aus 2019 stehen lassen.
Unter www.gesetze-bayern finden Sie die gesetzlichen Regelungen, wie sie aktuell gelten, egal wann sie zustande kamen. Unter den Landtagsdrucksachen bayern.landtag.de/service/suche/ gibt es die unterschiedlichen Versionen.
Sonia Chrisye
Ich sehe, Sie haben den Link vom beschlossenen Haushalt 2019/2020 vom 16.Mai nicht gefunden.
Dieser wurde am 19. März geschlossen.
Wo ist der Haushalt von 2019/2020 vom 16.Mai???
also vom 16.Mai???, der am 24.Mai "festgestellt" wurde?

Hier ist er.
documentcloud.adobe.com/…14-8376-42a4-813a-079f333e8e5b
Sonia Chrisye
@nujaas Nachschlag

Diese Seite kann nicht veröffentlicht worden sein im Mai, Juni oder Juli 2019, denn da ist die Zeile 5 mit dem Artikel 2 a enthalten. Der Einschub also.
Ich suche aber das Dokument ohne diesen Einschub.

gesetze-bayern.de/…ent/Document/BayHG2019_2020-2a
nujaas Nachschlag
Ihr link zeigt die jetzt gültigen Gesetze. Deren Versionen gibt es, wie Roland Wolf gezeigt hat, unter bayern.landtag.de/service/suche/
Sonia Chrisye
@Roland Wolf

Eine Beitragsergänzung zu meinem Kommentar für Sie von gestern.

Und noch eine Frage möchte ich einfügen.
1.) Wer kann verbindlich sagen, wann die "gesetzliche Feststellung" vom 24.Mai 2019 mit der noch fehlenden Kostenbezifferung für die "Corona-Pandemie-Vorbeugungmaßnahmen", also ohne Artikel 2a veröffentlicht wurde für die Bevölkerung?
2.) Warum wird das Dokument der Gesetz…More
@Roland Wolf

Eine Beitragsergänzung zu meinem Kommentar für Sie von gestern.

Und noch eine Frage möchte ich einfügen.
1.) Wer kann verbindlich sagen, wann die "gesetzliche Feststellung" vom 24.Mai 2019 mit der noch fehlenden Kostenbezifferung für die "Corona-Pandemie-Vorbeugungmaßnahmen", also ohne Artikel 2a veröffentlicht wurde für die Bevölkerung?
2.) Warum wird das Dokument der Gesetzesfeststellung erst 10 bzw. 11 Monate später veröffentlicht
im März und April 2020?

3.) Angeblich wird wahrheitsgemäß der im Artikel 2 a angegebene Betrag von 10.000.000.000 € des ersten Nachtragshaushaltes vom 19.04.2020 noch einmal im zweiten Nachtragshaushalt vom 27.04.2019 auf 20.000.000.000 €
aufgestockt.

4. Der Artikel 2 a kann jetzt in die am 24. Mai unterschriebene Feststellung eingeschoben werden.

5. Die angebliche "gültige" Feststellung von 24.05 2019 wird ungültig und mit dem Einschub von Artikel 2 erst wieder gültig.

6. So kann Ende April, Anfang Mei 2020 die Gesetzesfeststellung des Haushaltes mit der Zeile 5 Art. 2a für die Veröffentlichung freigegeben wurde, also fast 1 Jahr später.

Ein solcher Vorgang wirft Fragen auf, da keine Vergleiche der unterschiedlich dadierten Fassungen der Dokumente möglich sind.

Zusammenfassung:
Herr Dr. Söder unterschreibt am 24.Mai die gesetzliche Feststellung zum Haushalt 2019/2020.
Eine Veröffentlichung dieser Feststellung (siehe Foto in den obigen Recherchen) ist aber noch nicht möglich, weil man nicht weiß, wie sich das Jahr entwickelt, denn es stehen Nachtragshaushalte. Niemand weiß also im voraus, welche Zeilen mit den entsprechenden Artikeln entweder noch eingefügt oder gelöscht werden müssen.
Es genügt, wenn das Volk am Ende des Jahres erfährt, wie die Gesamtausgaben jongliert wurden.

So entsteht der Nährboden für Verschwörungstheorien.
Roland Wolf
@Sonia Chrisye Der bayrische Haushalt wird hier veröffentlicht:

bayern.landtag.de/service/suche/

Die ersten Dokumente sind von 5/19, da steht auch vom Corona-Haushalt noch nichts drin.

Und ja, für Nicht-Juristen, zu denen ich mich auch zähle, ist es verwirrend das das Datum des gesamten Gesetzes das Datum ist zu dem das Haushaltsgesetz unterzeichnet wurde. Ist aber so und hätte normalerweise …More
@Sonia Chrisye Der bayrische Haushalt wird hier veröffentlicht:

bayern.landtag.de/service/suche/

Die ersten Dokumente sind von 5/19, da steht auch vom Corona-Haushalt noch nichts drin.

Und ja, für Nicht-Juristen, zu denen ich mich auch zähle, ist es verwirrend das das Datum des gesamten Gesetzes das Datum ist zu dem das Haushaltsgesetz unterzeichnet wurde. Ist aber so und hätte normalerweise auch nichts bewirkt.

Andersherum: Der Nachtragshaushalt ist öffentlich beschlossen worden, er ist vom Umfang ziemlich erheblich. Ein solcher Haushalt, beschlossen in 2019, hätte damals erhebliche Aufmerksamkeit erregt.
nujaas Nachschlag
Der Haushalt in seiner Urfassung musste noch in Mai 2019 veröffentlicht werden, denn alle darin bedachten Institutionen und Verwaltungsstellen brauchen ihn zur Erstellung ihrer Haushalte.
Maria Katharina
Aber klar wurde es gewusst. Da es ja so geplant war. Hier "sitzt jeder Handschlag". Der Widersacher weiß, dass seine Zeit ausläuft. Dies ist sein letzter großer Schlag gegen die Menschheit - im Speziellen gegen das Christentum.
Der Höhepunkt ist noch nicht erreicht. Da wird es noch massenhaft Heulen und Zähneknirschen geben. Besonders deswegen, weil der Feind überall sitzt.
Nicht nur in der Welt …More
Aber klar wurde es gewusst. Da es ja so geplant war. Hier "sitzt jeder Handschlag". Der Widersacher weiß, dass seine Zeit ausläuft. Dies ist sein letzter großer Schlag gegen die Menschheit - im Speziellen gegen das Christentum.
Der Höhepunkt ist noch nicht erreicht. Da wird es noch massenhaft Heulen und Zähneknirschen geben. Besonders deswegen, weil der Feind überall sitzt.
Nicht nur in der Welt oder Politik. Sondern auch (und das ist das absolut Satanische) in der Kirche.
Dort, wo die Schafe ihre Nahrung erhalten sollten, bekommen sie das tödliche Gift nach und nach injiziert.
Allein als Mensch würden wir diese Zeit nicht überstehen.
Das kann man nur, wenn man sich voll und ganz in die Obhut des HERRN begibt.
Sonia Chrisye
Ja, genau so ist es. Danke liebe Maria Katharina.
Sonia Chrisye
@Roland Wolf
Lieber Herr Wolf, wie kann man nur im Nachhinein einen Eintrag in ein schon beschlossenes Haushaltsgesetz vornehmen, ohne zu deklarieren, dass es sich bei der eingeschoben Fassung tatsächlich um einen Nachtrag handelt, aber ohne das richtige Datum der Fassung. Håtte man nicht darauf verweisen müssen, dass das Datum der Feststellung des Haushaltsgesetzes davon unberührt bleibt? Das …More
@Roland Wolf
Lieber Herr Wolf, wie kann man nur im Nachhinein einen Eintrag in ein schon beschlossenes Haushaltsgesetz vornehmen, ohne zu deklarieren, dass es sich bei der eingeschoben Fassung tatsächlich um einen Nachtrag handelt, aber ohne das richtige Datum der Fassung. Håtte man nicht darauf verweisen müssen, dass das Datum der Feststellung des Haushaltsgesetzes davon unberührt bleibt? Das nenne ich grob fahrlässig.
Ausserdem war das Sarsvirus schon bekannt seit 2003.
Ich finde es ganz schlimm, dass man den Bürgern solch eine schlechte Aufklärung zumutet und damit den Verschwörungstheorien Nahrung bietet. Was vergibt man sich, die Daten korrekt zu benennen. Möchte man vielleicht auf diese Weise "bewusst" Verschwörungstheorien provozieren, um sich ein Volk von Querulanten und Denunzianten heranzubilden, um es bekämpfen zu können, - bis auf's Messer (O-Ton Armin Laschet, Friedrich Merz, beide "C" DU?)
Hat sich nicht unsere Bundesregierung gegen das Bio-Deutsche Volk verschworen, um es zu Globalisten ohne Identität zu vermischen und zu erziehen? Weltbürger sollen sie sein, Weltbürger von irgendwo bis nirgendwo, weder Mann noch Frau sondern am besten "trans" und dazu noch einer neuen Welteinheitsreligion zugehörig mit einem janusköpfigen Vielgötter - Gott, und der heißt LEGION. Zumindest bezeichnet er sich selber so.
Gott weiß es, das es so ist. Und die Vielgötterei wird dankbar angenommen in unserem Land.
Wer aber nicht diesem Maustream anhängt, auch der Mainstream-Pandemie, der ist ein Verschwörungstheoretiker.
ARMES DEUTSCHLAND.
Roland Wolf
Ich sag es ja nur ungern, aber die Teile die sich mit COVID-19 befassen sind der Nachragshaushalt, beschlossen 03/20.

br.de/…cht-schon-2019-geplant,SDUYtCE

Die stehen jetzt tatsächlich als Nachtrrag in einem Text der in den größten Zügen schon vorher beschlossen wurde, bis auf die Corona-Mittel.

Herschaftszeiten, so doof ist noch nicht mal Söder.
Roland Wolf
Hier der Originaltext des Bayrischen Landtags samt Datum:
bayern.landtag.de/…haushalt-20192020-auf-den-weg/
Sonia Chrisye
Das ist mir alles bekannt. Den Link finden Sie auch in meiner Arbeit.
Maria Katharina
Merke: Den Schergen des Widersachers wird es nicht gelingen, die Getreuen des HERRN zu täuschen. Da nützt alles politischEe Geschwurbel der öffentlich-rechtlichen Fake-Medien gar nichts. Man braucht es sich sogar nicht einmal mehr anzuhören.
DER HERR IST MEIN HIRTE. ER schenkt einem jeden, der danach verlangt und SEINEN Willen bereit ist zu tun, die Gnade der Erkenntnis.
Deshalb haben jene Scher…More
Merke: Den Schergen des Widersachers wird es nicht gelingen, die Getreuen des HERRN zu täuschen. Da nützt alles politischEe Geschwurbel der öffentlich-rechtlichen Fake-Medien gar nichts. Man braucht es sich sogar nicht einmal mehr anzuhören.
DER HERR IST MEIN HIRTE. ER schenkt einem jeden, der danach verlangt und SEINEN Willen bereit ist zu tun, die Gnade der Erkenntnis.
Deshalb haben jene Schergen schon verloren.
Maria Katharina
Sie haben auch bald ausgelacht @Antiquas 😉 😎
One more comment from Maria Katharina
Maria Katharina
Wohl kaum, @Antiquas 😉 🥳 😎
Roland Wolf
@Sonia Chrisye @Maria Katharina Dann schauen Sie doch noch mal auf das Datum des Links: 19.03.2020. Dann wurde der Nachtragshaushalt angefügt.
Maria Katharina
Ich brauche weltlicherseits auf gar nichts mehr schauen, danke. Ich habe alle Infos, die ich brauche. Und ich denke, so einige mit mir ebenfalls. Alles lässt der HERR einen erkennen.
Sonia Chrisye
verkuendung-bayern.de/gvbl/2020-238/
Link zur Seite 238 des zweiten Nachtragshaushaltes vom 27. 04.2020 der Staatsregierung des Bundeslandes der Bayern
Maria Katharina
Die beste Recherche kommt mit dem Glauben zustande. Deshalb alles gut. Für den HERRN "blamiert" man sich doch gerne. Ist so, wie ein Ritterschlag. Aber das können Sie ja nicht wissen. Deshalb: Husch-husch zurück ins FM-Körbchen!
Maria Katharina
Gerne werde ich als Arzt, wenn ich das BKH wieder besuche, Ihren ehemaligen Zimmergenossen einen Gruß von Ihnen ausrichten.
Sie werden ja sicher bald wieder dort aufschlagen! 🥳 🥳 🥳
2 more comments from Maria Katharina
Maria Katharina
Obiges gilt auch für@nujaa (i.S. Recherche). 😊 😘
Maria Katharina
Aber selbstredend bin ich kein Arzt. Deswegen ja auch die Emojis am Ende meines Kommentares. Aber das wissen Sie ja selbst.
Ich bin ebensowenig Arzt, wie Sie Christ sind!! 😉 🥳
prince0357
Unter Artikel 2a werden mit Fassung 24.Mai 2019 und Gültigkeit 1.Jänner 2020 des Budgets 2019/2020 für den Freistaat Bayern für Kosten der "Corona Pandemie" Euro zwanzig Milliarden freigegeben! Rückzahlung bis 2024.
Wie geht dies, dass Covid in der Staatskanzlei schon im Mai 2019 ein Thema war, bevor die ersten Infizierten in Wuhan Nov/Dez 2019 bekannt wurden?
Sonia Chrisye
Ja, das ist die Frage aller Fragen.
nujaas Nachschlag
Wie bereits gestern erklärt, steht über dem Haushalt:

Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Freistaates Bayern für die Haushaltsjahre 2019 und 2020
(Haushaltsgesetz 2019/2020 – HG 2019/2020)
Vom 24. Mai 2019
(GVBl. S. 266)
BayRS 630-2-22-F


Vollzitat nach RedR: Haushaltsgesetz 2019/2020 (HG 2019/2020) vom 24. Mai 2019 (GVBl. S. 266, BayRS 630-2-22-F), das zuletzt durch § 1 des …More
Wie bereits gestern erklärt, steht über dem Haushalt:

Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Freistaates Bayern für die Haushaltsjahre 2019 und 2020
(Haushaltsgesetz 2019/2020 – HG 2019/2020)
Vom 24. Mai 2019
(GVBl. S. 266)
BayRS 630-2-22-F


Vollzitat nach RedR: Haushaltsgesetz 2019/2020 (HG 2019/2020) vom 24. Mai 2019 (GVBl. S. 266, BayRS 630-2-22-F), das zuletzt durch § 1 des Gesetzes vom 27. April 2020 (GVBl. S. 238) geändert worden ist
Sonia Chrisye
Daa sehe ich anders. Es ist nicht geändert sondern vollzogen worden.
nujaas Nachschlag
Mal ganz abgesehen davon, dass es anders im Text steht, wie hätte man sowas 2019 durch den Haushaltsausschuss und das Parlament bringen sollen?
Sonia Chrisye
Das dürfen Sie Herrn Söder fragen.
nujaas Nachschlag
Abgeordnete aller Parteien müssten darüber diskutiert haben, dem Rechnungshof, auch nicht wenige Leute, wäre bei einem solchen Riesentitel keine Fragen gekommen?
Wenn Sie die Mühen der Recherche nicht scheuen, können Sie sogar noch die Vorgängerversion aus 2019 finden.
Haben Sie eigentlich eine Begründung für Ihre Sicht der Dinge?
Sonia Chrisye
verkuendung-bayern.de/gvbl/2020-238/
Hier die Seite 238, die Sie angeführt haben. Diese Kosten entsprechen genau denen, die am 24. MAI Eingang gefunden haben "nach" der Verabschiedung des Haushaltes 2019/2020, aber noch nicht durch das "Festlestellunggesetz" unterschrieben war. So ist es leider. Dieses Faktum kann niemand widerlegen. Ich frage mich ja auch, wie so etwas möglich ist.
Maria Katharina
Es ist deshalb möglich, weil jene, auf der "Lohnliste" des Widersachers stehen. Er ist ihr Herr. Er gibt ihnen jedwede Anleitung, was sie zu tun und zu lassen haben.
Da werden wohl genug schwarze Messen dafü hergehalten haben und noch laufend herhalten müssen. Das gleiche gilt für die Afterkirche und ihre Mietlinge.
Aber: Das Ende ist gesetzt. Mit dem Eingreifen des HERRN hat das Böse ausgespielt…More
Es ist deshalb möglich, weil jene, auf der "Lohnliste" des Widersachers stehen. Er ist ihr Herr. Er gibt ihnen jedwede Anleitung, was sie zu tun und zu lassen haben.
Da werden wohl genug schwarze Messen dafü hergehalten haben und noch laufend herhalten müssen. Das gleiche gilt für die Afterkirche und ihre Mietlinge.
Aber: Das Ende ist gesetzt. Mit dem Eingreifen des HERRN hat das Böse ausgespielt. Die wenigen Jahre überstehen wir in Vereinigung mit dem HERRN und SEINER Heiligsten Mutter!!!
Immer dem wahren Lehramt der Kirche treu - und nicht dem, was sie uns jetzt durch die freimaurerischen Schergen innerhalb besetztem Raum aufs Auge drücken wollen!!!
Mit gezückten Rosenkränzen tagtäglich dagegen vorgehen. In Vereinigung mit den wahren Hirten weltweit. Denn jene gibt es noch!
Tina 13
😭😭😭
Zweihundert
Netzfund

👍🏼👍🏼👍🏼 VERKLAGT SIE AUF JEDEN CENT DEN IHR VERLOREN HABT!

youtube.com/watch?v=Sg6n-RKDekM
Sonia Chrisye
Leider sind die Formatierungen ein wenig verrutscht durch die Transformation. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
Sonia Chrisye
@Fischl
So sehe ich es auch. Vielen Dank.
Fischl
Ein klarer Beweis für die langfristig geplante "Pandemie". Verhöhnung der Arbeitenden, die ja die unnötigen Milliardenkredite (wer gibt denn solche Summen?) zurückzahlen müssen. Welches irdische Gericht zieht die Verbrecher zur Verantwortung?
Sonia Chrisye
An die lieben User auf GTV
Ich bitte herzlich darum, mir Fehler zu melden, damit ich sie korrigieren kann. Ich danke schon im voraus für Eure Hilfe.
Gott bewahre Euch vor Sars-Cov2 bzw. vor Covid 19. Der treue Herr steht den SEINEN bei in diesen schweren Zeiten der Verwirrung, Lügen, Täuschungen und Manipulation, und wir dürfen durch SEINEN HEILIGEN GEIST die Zeichen der Zeit erkennen.
Liebe Grüß…More
An die lieben User auf GTV
Ich bitte herzlich darum, mir Fehler zu melden, damit ich sie korrigieren kann. Ich danke schon im voraus für Eure Hilfe.
Gott bewahre Euch vor Sars-Cov2 bzw. vor Covid 19. Der treue Herr steht den SEINEN bei in diesen schweren Zeiten der Verwirrung, Lügen, Täuschungen und Manipulation, und wir dürfen durch SEINEN HEILIGEN GEIST die Zeichen der Zeit erkennen.
Liebe Grüße an EUCH ALLE aus DEUTSCHLAND 🇩🇪 - 🙋‍♀️und bleibt alle GESUND 💐💐💐