St. Domenico Savio

Belgien - Radweg soll durch Kirche führen

Radweg soll durch Kirche in Belgien führen 😭😭😭 Da hab ich gleich mehrere Fragen. Was bitte schön ist eine "örtliche Kirchenfabrik" ? Und warum dürfen in Belgien irgendwelche Tourismus-Abgeordnete …More
Radweg soll durch Kirche in Belgien führen
😭😭😭
Da hab ich gleich mehrere Fragen. Was bitte schön ist eine "örtliche Kirchenfabrik" ? Und warum dürfen in Belgien irgendwelche Tourismus-Abgeordnete darüber entscheiden, wie Leute den Gottesdienst zu feiern haben? Muss sowas nicht vom Vatikan abgesegnet werden?
Es wär ja wirklich ein Witz, wenn die Alte Messe verboten wird, um "Einheit" zu schaffen und gleichzeitig fahren in Belgien während der Messe Radfahrer durch die Kirche...
Da wollen irgendwelche Politiker aus profaner Aufmerksamkeits-Sucht die Gottesdienstbesucher gängeln...
Tina 13
😭

Walldürn-Wallfahrt in Fulda gestartet

Elista
Heute wurde der Blutschrein in Walldürn geöffnet und die große Wallfahrt eröffnet 🙏🙏🙏🕯🕯🕯

Bonifatiusfest - Fulda

Nach Einschränkungen der Vorjahre: Großes Bonifatiusfest auf dem Domplatz Nach Einschränkungen der Vorjahre: Großes Bonifatiusfest auf dem DomplatzMore
Nach Einschränkungen der Vorjahre: Großes Bonifatiusfest auf dem Domplatz
Nach Einschränkungen der Vorjahre: Großes Bonifatiusfest auf dem Domplatz

Frage zur Zelebrationsrichtung

Wenn eine Kirche nach Westen ausgerichtet ist, wie z.B. der Fuldaer Dom oder der Petersdom, zelebriert dann nicht der Priester, wenn er zum Tabernakel zelebriert, nach Westen? Oder wie haben die das …More
Wenn eine Kirche nach Westen ausgerichtet ist, wie z.B. der Fuldaer Dom oder der Petersdom, zelebriert dann nicht der Priester, wenn er zum Tabernakel zelebriert, nach Westen?
Oder wie haben die das dann früher gemacht?
Salzburger
Heute, wo das AntiChristentum - d.i. die kleinen, dummen SelbstVerGötzer - offen zuTage tritt (und folglich u.a. der SonnenAufgang gar nicht mehr erlebt …More
Heute, wo das AntiChristentum - d.i. die kleinen, dummen SelbstVerGötzer - offen zuTage tritt (und folglich u.a. der SonnenAufgang gar nicht mehr erlebt&verstanden wird), muß jedenFalls vom Volk weg zelebriert werden!
Oenipontanus
Ein grundlegendes Werk zur Gebetsostung ist auch nach fast 100 Jahren immer noch das Buch "Sol Salutis" von Franz Josef Dölger: Sol salutis : Doelger …More
Ein grundlegendes Werk zur Gebetsostung ist auch nach fast 100 Jahren immer noch das Buch "Sol Salutis" von Franz Josef Dölger: Sol salutis : Doelger, Franz Josef, 1879-1940 : Free Download, Borrow, and Streaming : Internet Archive
11 more comments

@Josefa Menendez Bzgl. María de Jesús de Ágreda

Die Äußerung, dass kleine Teufel die ungeborenen Kinder im Mutterleib verführen und ihre (sexuellen) Neigungen ändern, halte ich persönlich für sehr fragwürdig und theologisch auf sehr dünnem Eis. …More
Die Äußerung, dass kleine Teufel die ungeborenen Kinder im Mutterleib verführen und ihre (sexuellen) Neigungen ändern, halte ich persönlich für sehr fragwürdig und theologisch auf sehr dünnem Eis.
Kleinkinder und insbesondere Ungeborene haben noch keinen freien Willen bzw. können noch nicht abwägen. Desweiteren findet während der Taufe (im Alten Ritus sogar noch stärker) ein Exorzismus statt. Spätestens ab da wären also diese kleinen Teufel wieder verschwunden.
Vielleicht hat es ja doch seinen Sinn, dass die Kirche sich seit dem 17. Jhd. nicht dazu entschließen konnte, María de Jesús de Ágreda die Seligkeit anzuerkennen und ihre Schriften mehrmals auf dem Index landeten.
Oenipontanus
@Klaus Elmar Müller Ja, da haben Sie recht!More
@Klaus Elmar Müller
Ja, da haben Sie recht!
Klaus Elmar Müller
Danke für den Einwand! Es gibt "fromme" Frauen, die haben den Sex im Kopf, aus "Frömmigkeit" nur den Sex "anderer".
One more comment
Die Geschichte des Kruzifix'.
16:46
klee heut
Ich hätte eine Anfrage: Ich habe keinen genauen Plan wie das Studium der katholischen Theologie im Jahre 2022 genau ausschaut. Einfach was über den …More
Ich hätte eine Anfrage: Ich habe keinen genauen Plan wie das Studium der katholischen Theologie im Jahre 2022 genau ausschaut.
Einfach was über den Lehrplan schreiben, oder wie die Prüfungen so ablaufen finden bestimmt einige interessant.
In Wien gibt es moodle, von daher kenne ich zwar manche Vorlesungsnamen, bzw pdfs, weiss nur nichts genaueres.
Gibt es religionsvermischte Vorlesungen?
3 more comments

Die ehem. Fatima-Pilgermadonna

1954 in Rom von Pius XII. geweiht. Bis 1958 als Pilger-Figur in der Bundesrepublik unterwegs. Bis in die 80er Jahre verschollen. Seit 1993 im Bistum Fulda. Seit 2004 in der Fatima-Kapelle in Petersberg …More
1954 in Rom von Pius XII. geweiht.
Bis 1958 als Pilger-Figur in der Bundesrepublik unterwegs.
Bis in die 80er Jahre verschollen.
Seit 1993 im Bistum Fulda.
Seit 2004 in der Fatima-Kapelle in Petersberg bei Fulda.
Deutschland-Heiligtum
fatima-bewegt.de
Tina 13
🙏🙏🙏

Eine Frage zu Bernadette und Lucia

Kann man die Hl. Bernadette aus Lourdes und Lucia Santos aus Fatima eigentlich zu dem Bereich der Mystiker zählen (wie z.B. die Hl. Therese vom Lisieux), oder fallen diese beiden Mädchen nochmal in eine …More
Kann man die Hl. Bernadette aus Lourdes und Lucia Santos aus Fatima eigentlich zu dem Bereich der Mystiker zählen (wie z.B. die Hl. Therese vom Lisieux), oder fallen diese beiden Mädchen nochmal in eine andere Kategorie?
Und was ist eigentlich mit Erscheinungen, die Schwester Lucia wohl später noch im Kloster hatte? Die werden doch von der Kirche eher als Visionen und nicht als Erscheinungen angesehen.
Solimões
Zu einem Mystiker gehört m.E. - nach obigen Beschreibungen - eine innere Schau, sicher war der Evangelist Johannes der Protomystiker (morgen in der …More
Zu einem Mystiker gehört m.E. - nach obigen Beschreibungen - eine innere Schau, sicher war der Evangelist Johannes der Protomystiker (morgen in der Messe als Apostel).
Anders ist eine äussere Erfahrung wie in La Salette, Lourdes oder eben Fatima. Das ist nicht Mystik, sondern eine objektive Bestätigung der Wahrheit.
Ein Zwischending ist wohl die Exstase, wie sie Philipp Neri oder Joseph von Copertino hatten: eine Entrückung (innerlich) während der Messe (äuserlich).
Vered Lavan
Grundsätzlich gelten die Kinder von Fatima, Lourdes, La Salette usw. als Seher. Als Mystiker sah man eher Gebildete wie Heinrich Seuse, Meister Eckehardt …More
Grundsätzlich gelten die Kinder von Fatima, Lourdes, La Salette usw. als Seher. Als Mystiker sah man eher Gebildete wie Heinrich Seuse, Meister Eckehardt oder den Hl. Thomas von Aquin (usw.) an, da sie theologische und intellektuelle Schriften verfassten. Ob die Grenze zwischen Mystik und Sehertum schwimmend ist, kann ich nicht sagen und ich weiß auch nicht ob es da innerhalb der Tradition eine Festlegung gibt. Die Seherkinder haben meist prophetische Aussagen dabei, die die ganze Kirche betreffen. Prophetie ist in den mystischen Schriften der Anderen zumeist nicht dabei.
2 more comments

Die Schönheit des Rosenkranzes - eine persönliche Erfahrung

Ich habe lange Zeit in meinem Leben keinen Rosenkranz gebetet. Rosenkranz, das war für mich immer etwas für alte Omas, die zu viel Zeit haben. So richtige radikal-Katholiken. Wer Rosenkranz betet, hat …More
Ich habe lange Zeit in meinem Leben keinen Rosenkranz gebetet. Rosenkranz, das war für mich immer etwas für alte Omas, die zu viel Zeit haben. So richtige radikal-Katholiken. Wer Rosenkranz betet, hat auch Knoblauch im Zimmer hängen und trinkt morgens Lourdes-Wasser, so dachte ich immer. Es ist jedenfalls nichts für einen jungen, aufgeklärten Katholiken.
Aber irgendwann habe ich einfach mal angefangen, den Rosenkranz zu beten. Aus purer Neugierde. Es ist zwar noch etwas holprig und manchmal bring ich die Geheimnisse durcheinander, aber es macht mir richtig Spaß. Ja, ich bin sogar jedesmal richtig traurig, wenn es wieder vorbei ist. Eine richtig große, innere Freude macht sich in mir breit.
Manche meinen, dass beim Rosenkranz die Muttergottes selbst anwesend ist. Das muss jeder für sich entscheiden, ob er das glaubt. Ich weiß nur, dass mir der Rosenkranz große Freude macht.
Pretorius
Davon sprachen sehr oft die werten Priester Pater Jonas und Ein Priester....
Stefan Albrecht
Mir ging es ähnlich - der Rosenkranz wird tatsächlich oft etwas geist-und lieblos gebetet - jedoch habe ich auf einer Wallfahrt das Rosenkranz beten …More
Mir ging es ähnlich - der Rosenkranz wird tatsächlich oft etwas geist-und lieblos gebetet - jedoch habe ich auf einer Wallfahrt das Rosenkranz beten entdeckt und es wurde mir in vielen Nöten zum Rettungsanker - oft auch des Nachts wenn "Grauen mich umschleicht" habe ich immer den Rosenkranz zur Hand - oder auch morgens wenn der Geist noch nicht voll da ist versenke ich mich erstmal in den Rosenkranz... P. Pio hat nicht umsonst täglich 6 Rosenkränze gebetet... die Waffe schlechthin
One more comment

Glaubt ihr an Lourdes und Fatima?

Also mir persönlich fällt es schwer, daran zu glauben. Lourdes kann ich mir noch einigermaßen vorstellen. In Fatima bin ich jedoch sehr am zweifeln, vorallem was das Sonnenwunder angeht. Besonders in …More
Also mir persönlich fällt es schwer, daran zu glauben. Lourdes kann ich mir noch einigermaßen vorstellen. In Fatima bin ich jedoch sehr am zweifeln, vorallem was das Sonnenwunder angeht.
Besonders in Fatima ist mir aufgefallen, dass die Seherin selbst eigentlich nie behauptet hat, die Muttergottes gesehen zu haben. Sie sagte nur, dass sie ETWAS gesehen habe.
In Lourdes kann ich mir es eher vorstellen. Vorallem, da Bernadette ja z.B. einen Titel Mariens kannte, den sie eigentlich nicht hätte kennen können.
Wie seht ihr das persönlich?
Wenn ihr daran glaubt, würde mich interessieren, warum.
Man muss ja als Katholik nicht daran glauben.
Oder, um es anders zu sagen: Ich kann mir schon vorstellen, dass die Seher für sich persönlich die Muttergottes gesehen haben. Ob nun allerdings die Muttergottes anwesend war oder ob es sich eher in ihren Köpfen aufgrund ihres Glaubens abspielte, das kann ich nicht sagen. Aber dass sie irgendwas "erlebt" haben, denke ich schon.
Klaus Elmar Müller
Die Prophezeiung der Muttergottes von Fatima, der 2. Weltkrieg werde durch ein großes Licht angekündigt -klingt zunächst sonderbar- erfüllte sich auch …More
Die Prophezeiung der Muttergottes von Fatima, der 2. Weltkrieg werde durch ein großes Licht angekündigt -klingt zunächst sonderbar- erfüllte sich auch: ein Polarlicht bis nach Portugal. Ich kenne eine Frau, die es gesehen hat. Es gibt eine Filmaufnahme, wie Hitler sich das Polarlicht anschaut und dann unwirsch nach drinnen geht.
Elista
Gerade das Sonnenwunder in Fatima ist aber gut dokumentiert 13. 10. 1917 Sonnenwunder in Fatima Ich war in Fatima und glaube daran. Was hinterher alles …More
Gerade das Sonnenwunder in Fatima ist aber gut dokumentiert 13. 10. 1917 Sonnenwunder in Fatima
Ich war in Fatima und glaube daran.
Was hinterher alles gemacht wurde ist eine andere Sache
17 more comments

Die Protestanten passten sich der Zeit an und verschwanden in der Versenkung

Auf dem Synodalen Weg fordern Menschen die Öffnung der Kirche an den Zeitgeist. So wird das Priestertum für Frauen gefordert oder die Abschaffung von Dogmen. Zur Realität gehört aber, dass die evangelische …More
Auf dem Synodalen Weg fordern Menschen die Öffnung der Kirche an den Zeitgeist. So wird das Priestertum für Frauen gefordert oder die Abschaffung von Dogmen.
Zur Realität gehört aber, dass die evangelische Kirche, nachdem sie sich dem Zeitgeist völlig angepasst hat nicht etwa neuen Zulauf bekommen hat, sondern in der Versenkung verschwunden ist. Gerade mal eine halbe Millionen Menschen gingen letztes Jahr in die evangelische Kirche. Bei den Katholiken waren es immerhin mehr als doppelt so viel.
Die Anpassung an den Zeitgeist hat in der evangelischen Kirche zu einer Beliebigkeit geführt. Gottesdienste sind nun mehr Veranstaltungen, auf denen über politisch korrektes Verhalten gesprochen wird. Über Auto fasten, gesunde Ernährung oder politisches Engagement.
Das Beispiel der evangelischen Kirche sollte eine Mahnung an die Katholiken sein.
Es ist auch wieder mal erstaunlich, dass gerade viele Protestanten sich eine Rückkehr zu alten Werten wünschen, während zahlreiche Katholiken sich die …More
Elista
Was nichts kostet ist nicht wert! Eine Kirche locker flockig leicht, ohne Anstrengung, Opfer, Ich muss nichts, Ich kann wenn ich will, wenn ein besonderes …More
Was nichts kostet ist nicht wert! Eine Kirche locker flockig leicht, ohne Anstrengung, Opfer, Ich muss nichts, Ich kann wenn ich will, wenn ein besonderes Event ist geh ich hin, sonst nicht.... Das kann man vergessen

Jesus der Christus - "Wer ist denn dieser?" (Mk 4,41)

Seitdem Menschen in der Nachfolge Jesu stehen, fragen sich die Menschen: "Wer ist denn dieser (eigentlich)?" Das Christentum ist nicht, wie oft behauptet, eine Buch-Religion, sondern "am Anfang und im …More
Seitdem Menschen in der Nachfolge Jesu stehen, fragen sich die Menschen: "Wer ist denn dieser (eigentlich)?"
Das Christentum ist nicht, wie oft behauptet, eine Buch-Religion, sondern "am Anfang und im Zentrum des christlichen Glaubens steht eine lebendige Person".
Doch dies wirklich zu begreifen, fällt schwer. "Schon die neutestamentlichen Autoren haben sich mit der Tatsache auseinander setzen müssen, dass man Jesus mit seinem Schicksal zu verdrängen oder es sich spirituell-angenehm umdeuten zu versuchte. Dagegen erhob der Apostel Paulus und die Evangelisten Einspruch."
Manche Menschen haben das Menschliche in Christus geleugnet. Sie haben ihn ganz als Gott angesehen und wollten vom menschlichen nichts wissen.
Als anderes Extrem entstand eine Richtung, die das göttliche in Christus leugnete und ihn als normalen Menschen darstellte. Ein normaler Mensch mit guten ethischen Aussagen. Ein Kämpfer gegen das Establishment. Ein guter Lehrer. Aber kein Gott.
"Im gegenwärtigen Westeuropa scheinen …More
Luis Trenker: "Fronleichnamsprozession" aus dem Film "Der verlorene Sohn", 1934
01:54
Luis Trenker: "Die Christmette". Ein Nachtrag. (Luis Trenker über die Schlusszene des Films "Der verlorene Sohn", 1934)More
Luis Trenker: "Die Christmette". Ein Nachtrag.
(Luis Trenker über die Schlusszene des Films "Der verlorene Sohn", 1934)
01:06

Warum heißt Jesus "Sohn Gottes", obwohl er doch selbst Gott ist?

Kann mir das jemand erklären? Ich habe jetzt schon gelernt, dass Jesus nicht Sohn Gottes heißt, weil Gott ihn "gezeugt" hätte. Das ist Unsinn, Gott hat Jesus nicht gezeugt. Dann hab ich mir überlegt,…More
Kann mir das jemand erklären?
Ich habe jetzt schon gelernt, dass Jesus nicht Sohn Gottes heißt, weil Gott ihn "gezeugt" hätte. Das ist Unsinn, Gott hat Jesus nicht gezeugt.
Dann hab ich mir überlegt, vielleicht heißt er Sohn Gottes, weil in ihm der ewige Sohn Mensch geworden ist. Aber dann wäre es doch falsch, ihn "Sohn Gottes" zu nennen, weil der ewige Sohn ja selbst Gott ist.
Warum also bezeichnen wir Jesus als Sohn Gottes?
Die Frage klingt vielleicht banal, aber es ist wirklich kompliziert.
Lilien Dorner
@St. Domenico Savio Zitat_ "Ich habe jetzt schon gelernt, dass Jesus nicht Sohn Gottes heißt, weil Gott ihn "gezeugt" hätte. Das ist Unsinn, Gott hat …More
@St. Domenico Savio
Zitat_ "Ich habe jetzt schon gelernt, dass Jesus nicht Sohn Gottes heißt, weil Gott ihn "gezeugt" hätte. Das ist Unsinn, Gott hat Jesus nicht gezeugt."
Die Lehre von Gott dem Dreipersönlichen
Dogma 37. Die zweite göttliche Person geht aus der ersten durch Zeugung hervor und verhält sich deshalb zu ihr wie der Sohn zum Vater.
Mir vsjem
@Guntherus de Thuringia schreibt: "@Mir vsjem, geben Sie doch lieber an, was in den zitierten Nummern des KKK im Widerspruch zur traditionellen dogmatischen …More
@Guntherus de Thuringia schreibt:
"@Mir vsjem, geben Sie doch lieber an, was in den zitierten Nummern des KKK im Widerspruch zur traditionellen dogmatischen Christologie steht. Machen Sie sich die Mühe, lesen Sie es durch, und teilen Sie uns das Ergebnis mit."
Wieviele nennen sich hier immer noch katholisch, gehören aber offensichtlich zu denen, die im Religionsunterricht (wenn man ihn überhaupt so bezeichnen kann) von irgend einem Laien das Fach Religion nur als ein "weltlich Ding" vorgeführt bekamen. Sicher wurde ihnen nicht die Lehre weitergegeben, die aus der Katholischen Kirche stammt.
Zur Erinnerung aus einer Mahnrede Lefebvres in Le Bourget am 19.11.1989:
"Wir haben keinen anderen [Glauben], den wir bekennen, dieser ist es, den Sie bekennen, den Sie in den Kleinen Katechismen bekennen, den Sie Ihren Kindern weitergeben. O achten Sie sehr auf die alten Katechismen..."
Warum bedurfte es eigentlich dieses häretischen Katechismus KKK, wenn wir längst von einem heiligen Papst (Pius …More
58 more comments
Luis Trenker: "Der verlorene Sohn", Die Christmette Luis Trenker ließ seinen Film nicht mit dem volkstümlichen Ritual der Rauhnächte schließen, sondern mit dem Einzug der Hauptpersonen in die Heilige …More
Luis Trenker: "Der verlorene Sohn", Die Christmette
Luis Trenker ließ seinen Film nicht mit dem volkstümlichen Ritual der Rauhnächte schließen, sondern mit dem Einzug der Hauptpersonen in die Heilige Messe. So bildet der Blick auf den Hochaltar die letzte Szene des Films. Sehr zum Missfallen der damaligen NSDAP-Regierung.
Luis Trenker erzählte: "Der Fim thematisiert das Heimkommen. Und so richtig daheim ist er (der verlorene Sohn) erst als der in die Messe geht. Die Messe wird zum Symbol für das richtige Heimkommem. Das hat viele Menschen damals im Kino sehr bewegt." (Zitat sinngemäß, nicht wörtlich.)
youtu.be/vnFKJtf_gak
02:34

Ich möchte doch einfach nur katholisch sein...

Ich bin hier in dieses Forum gekommen, weil ich dachte, man könnte hier über den Glauben sprechen. "Katholisch" schreibt sich das Forum ja groß auf die Fahne. Leider geht es sehr selten um den Glauben …More
Ich bin hier in dieses Forum gekommen, weil ich dachte, man könnte hier über den Glauben sprechen. "Katholisch" schreibt sich das Forum ja groß auf die Fahne.
Leider geht es sehr selten um den Glauben. Eigentlich geht es hauptsächlich um politische Verschwörungstheorien oder darum, irgendwie den Papst schlecht zu machen. Man darf doch den Papst gerne theologisch kritisieren, aber oft wird hier ja jeder kleinste "Furz" des Papstes mit Hass und Häme überschüttet.
Und wenn ich dann freundlich darum bitte, doch den Papst nicht so dermaßen zu beleidigen, werde ich wiederum beleidigt und mit wüsten Schimpfwörtern beschimpft.
Ist das denn wirklich christlich?
Einige verteidigen Beleidigungen dann als "brüderliche Zurechtweisung". Und das darf ja gerne Sein, aber eben brüderlich.
Vor Kurzem wurde hier ein Artikel geschrieben, in dem es hieß, dass wer den Hass gegen Ungläubige nicht gut findet, kein wahrer Christ sein kann. Das finde ich gar nicht. Jesus sagt, wir sollen auch unsere Feinde lieben. …More
St. Domenico Savio
@Waagerl 1. Kann ich andere nicht daran hindern, hier etwas zu schreiben. 2. Habe ich Sie nicht als psychisch krank bezeichnet.More
@Waagerl
1. Kann ich andere nicht daran hindern, hier etwas zu schreiben.
2. Habe ich Sie nicht als psychisch krank bezeichnet.
Klaus Elmar Müller
Vom dornengekrönten Christus zur Königstochter ist schon ein Abstieg, @Waagerl, zugleich aber ein erster zaghafter Schritt zur Realität; dennoch sollten …More
Vom dornengekrönten Christus zur Königstochter ist schon ein Abstieg, @Waagerl, zugleich aber ein erster zaghafter Schritt zur Realität; dennoch sollten Sie die von Ihnen entlarvten "teuflischen" User aus der Loge nicht dauernd provozieren mit ihren Verdammungen. Das steht weder einer unschuldig (!) verspotteten Märtyrerin noch einer Königstochter an.
70 more comments

Vielleicht sollten wir alle weniger richten

"Richtet nicht, auf dass nicht ihr gerichtet werdet. Denn mit welchem Maß ihr messet, wird euch gemessen werden.", heißt es in Matthäus 7,1. Vielleicht sollten wir die kommenden Kartage und die Osterzeit …More
"Richtet nicht, auf dass nicht ihr gerichtet werdet. Denn mit welchem Maß ihr messet, wird euch gemessen werden.", heißt es in Matthäus 7,1.
Vielleicht sollten wir die kommenden Kartage und die Osterzeit nutzen, um zu hinterfragen, wo wir zu vorschnell und zu streng richten.
Täglich gibt es in unserem Forum Kommentare darüber, wer angeblich vom Teufel besessen sei, wer ein Antichrist sei und wer ein schlimmer Sünder. Wir sitzen zu Hause vor unserem Computer und wagen, über fremde Menschen zu urteilen.
Doch Jesus sagt uns, dass er dasselbe Maß an uns anlegt, was wir an andere anlegen. Sollten wir also deshalb darauf achten, ob bei anderen Leuten das Brustkreuz im richtigen Winkel hängt? Ob er beim Gebet den richtigen Gesichtsausdruck hatte?
Wir urteilen so vorschnell über andere. Wir maßen uns an, in die Seelen der anderen zu schauen und suchen oft lieber den Splitter im Auge unseres Mitbruders, aber sehen den Balken in unserem Auge nicht.
Maria Katharina
Man muss die Schlafschafe aber auch warnen. Das ist ebenso Christenpflicht. Lassen wir es, zu warnen, hätten wir eine Unterlassungssünde; was auch …More
Man muss die Schlafschafe aber auch warnen.
Das ist ebenso Christenpflicht.
Lassen wir es, zu warnen, hätten wir eine Unterlassungssünde; was auch nicht lustig wäre.
Elista
"Vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr jedem von euch Vergebung geschenkt hat, so gebt sie weiter. Vor allem aber …More
"Vergebt einander, wenn einer dem anderen etwas vorzuwerfen hat. Wie der Herr jedem von euch Vergebung geschenkt hat, so gebt sie weiter. Vor allem aber liebt einander, denn die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält."
Kol 3, 13-14
2 more comments
Benedikt XVI - Rosenkranz auf Latein [Collage aus Gebeten, Ansprachen und Musik] Orémus pro Pontífice nostro Benedícto Dóminus consérvet eum, et vivíficet eum, et beátum fáciat eum in terra, et non …More
Benedikt XVI - Rosenkranz auf Latein [Collage aus Gebeten, Ansprachen und Musik]
Orémus pro Pontífice
nostro Benedícto
Dóminus consérvet eum,
et vivíficet eum,
et beátum fáciat eum in terra,
et non tradat eum in ánimam inimicórum éius.
- video upload powered by TunesToTube.com
34:56
Ein erschreckendes Beispiel, wie naiv und sorglos junge Menschen und Medien mit dem Satanismus umgehen. In der atheistischen Gesellschaft ist Religion zum spaßigen Hobby und Freizeitbeschäftigung …More
Ein erschreckendes Beispiel, wie naiv und sorglos junge Menschen und Medien mit dem Satanismus umgehen. In der atheistischen Gesellschaft ist Religion zum spaßigen Hobby und Freizeitbeschäftigung geworden.
21:23
catharina
Nicht einmal Satanisten sind noch das, was sie einmal waren. Allgemeiner Abfall von der Tradition.
segnen
K 104. Befreie diese Seele aus der Sklaverei Schließlich gibt es noch diejenigen, die alles über Mich wissen und die genau wissen, dass Ich der Messias …More
K 104. Befreie diese Seele aus der Sklaverei
Schließlich gibt es noch diejenigen, die alles über Mich wissen und die genau wissen, dass Ich der Messias Bin. Kein Wunder und kein Akt der Liebe wird sie zu Mir hinziehen, weil sie sich Satan verschrieben haben. […] Um sie zu retten, müsst ihr, Meine geliebten Anhänger, Mir eure Treue schenken, indem ihr Mir während eurer Gebete und, wenn ihr die Heilige Eucharistie empfangt, ihre Seelen anvertraut. Ihr müsst sie Mir jeden Tag aufopfern — und für jede Seele, die ihr Meiner Barmherzigkeit weiht, werde Ich hundert weitere Seelen retten. Tut dies jeden einzelnen Tag.
Liebster Jesus,
ich bringe Dir die Seele meines Bruders, meiner Schwester — eine Seele, die sich Satan hingegeben hat.
Nimm diese Seele und erlöse sie in Deinen Heiligen Augen.
Befreie diese Seele von ihrer Abhängigkeit vom Tier und bringe ihr das ewige Heil.
Amen.

Quelle: Das Buch der Wahrheit - 764. Für jede Seele, die ihr Meiner Barmherzigkeit weiht, werde Ich hundert weitere …More
11 more comments