de.news
2463.6K

Bischof Glettler begafft Porno-Ausstellung in einer Kirche

Der Innsbrucker Homosexualist und Bischof Hermann Glettler, unter anderem bekannt für sein Schweineherz im Kondom, besuchte am 17. Juli die Eröffnung einer angeblichen Kunstausstellung in der Kapelle Mariahilf in Telfs. Im Kirchenraum sind pornographische und blasphemische Bleistiftkarikaturen von Erich Brauer (+2021) ausgestellt. Eine sagt: „Vielleicht ist die [Anti-Baby]-Pille Gottes Wille!“ Eine andere zeigt Tierschänderei mit dem Spruch: „Der Pornojäger – wenn er kann – sieht sich den Jägerporno an.“

Bild: Tiroler Bezirksblätter, #newsJkamsegqfh


Coenobium
Zwei Wochen nach Gloria.tv springt Kath.net auf den Zug auf...Drastische Nacktzeichnungen in katholischer Kapelle in Tirol ausgestellt
elisabethvonthüringen
Derweil knutscht unser LH-Stellvertreter Dornauer mit einer italienischen AfD-lerin oder Kicklerin. im Wasser herum..jedenfalls sei sie postfaschistisch...aber sehenswert...Tirol bekommt immer das was es verdient! 🤪 🥳 😘
Bibiana
Ein widerliches Bild.
Aquila
Viele der zahlreichen Bilder von Arik (Erich) Brauer - auch die nicht perversen und blasphemischen - strahlen etwas Dämonisches aus.
Vates
Wer kann einen notorischen Homosexualisten, der auch noch pornographisch-blasphemischen Dreckmist mit seinem Besuch "beehrt" als katholischen Diözesanbischof betrachten?
Aber man erinnere sich an den als Freimaurer enttarnten und für den satanistischen Greuel in Wien-Hetzendorf verantwortlichen Kardinal König, den "Königsmacher" des heiliggesprochenen
J.P. II.!More
Wer kann einen notorischen Homosexualisten, der auch noch pornographisch-blasphemischen Dreckmist mit seinem Besuch "beehrt" als katholischen Diözesanbischof betrachten?

Aber man erinnere sich an den als Freimaurer enttarnten und für den satanistischen Greuel in Wien-Hetzendorf verantwortlichen Kardinal König, den "Königsmacher" des heiliggesprochenen
J.P. II.!
dlawe
Die Schauspielerin PROLL gafft auch.
Sa Le
Sodomi der größte Greuel vor Gott
Smilla
Ich stimme Alfredus zu. Da hilft nur ein solider Exorzismus. Der Dämon ist ein Symbiont der Vril Agenda. Denkt das undenkbare, die Wahrheit wird bald enthüllt. Der Symbiont/Dämon wird hinter den Augapfel platziert und verursacht das Hämatom......Recherchieren!
dlawe
Klettler soll endlich gehen! Der Nuntius der Faule ....... macht auch nichts.
jmjilers
alle diese, Franz l voran, sollen gehen
alfredus
Bischof Gettler und die Porno-Ausstellung ... ! Wie geht das zusammen ? Nein, es geht nicht zusammen, denn hier herrscht im Geiste Porno ! In diesem und anderen Fällen ist Porno ein Dämon, der sich dem Menschen einverleibt und ihn so vom Beten abhält . In diesem Fall, ist eine Beichte dringend anzuraten, denn ein anderes Kraut und Rezept gibt es nicht ... !
Seidenspinner
This is a news for @CatholicConclave
Goldfisch
Wie krank dieses Hirn ist, sieht man auch an seinem Charakter. Perversität prägt offensichtlich diesen Herrn und sowas wird in der Kirche geduldet. Ich versteh die Kirchgeher nicht - wenn der in die Kirche kommt - geh ich - aus Protest schon ..., sehr schnell wird sich das dann herumsprechen. Aber solang man mitmacht, ist man keinen Pfifferling besser. Die ÖFFENTLICHKEIT muss aufstehen - nur so …More
Wie krank dieses Hirn ist, sieht man auch an seinem Charakter. Perversität prägt offensichtlich diesen Herrn und sowas wird in der Kirche geduldet. Ich versteh die Kirchgeher nicht - wenn der in die Kirche kommt - geh ich - aus Protest schon ..., sehr schnell wird sich das dann herumsprechen. Aber solang man mitmacht, ist man keinen Pfifferling besser. Die ÖFFENTLICHKEIT muss aufstehen - nur so geht es!!
prince0357
Die Idee ist gut, nur was passiert wenn's ihm "wurscht" ist wie zb Bergoglio. Unter Johannes Paul II oder benedikt XVI war der Platzvor St. Peter brettleben voll. Heute: gähnende Leere!
Katrin Kaufmann shares this
9973
Kann man auf Glettler den Druck ein bisschen erhöhen? Gloria.tv hat das beim Schweineherz schon so schön hinbekommen
Niki Cole
Können Sie nicht beweisen. Ihre Behauptungen sind als Fakten getarnte Spekulationen
Lichtlein
Kirche entweiht, es gibt heute so viel Museum. Es ist ein Gotteshaus
Faustine 15
Wie viele Beweise brauchen die User noch für die Verdorbenheit von diesem Hermann Glettler Pfui Teufel.
Erzherzog Eugen
@Faustine 15 Sie sind nicht in der Lage zu entscheiden was Kunst ist und was nicht den das kann nur jeder für sich entscheiden
Faustine 15
Das das Sodomie und pervers ist, sieht doch jeder Blinde, äußer sie Antiquas und Gleichgesinnte von diesen verdorbenen.
Elisabetta
Der dringende Auftrag lt. heutigem Evangelium (Mt 18, 15-20) an Glettlers bischöfliche Amtsbrüder (wenn sie wirkliche Hirten wären) lautet:
Wenn dein Bruder sündigt, dann geh zu ihm und weise ihn unter vier Augen zurecht. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder zurückgewonnen.
Hört er aber nicht auf dich, dann nimm einen oder zwei Männer mit, denn jede Sache muss durch die Aussage von zwei oder …More
Der dringende Auftrag lt. heutigem Evangelium (Mt 18, 15-20) an Glettlers bischöfliche Amtsbrüder (wenn sie wirkliche Hirten wären) lautet:
Wenn dein Bruder sündigt, dann geh zu ihm und weise ihn unter vier Augen zurecht. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder zurückgewonnen.
Hört er aber nicht auf dich, dann nimm einen oder zwei Männer mit, denn jede Sache muss durch die Aussage von zwei oder drei Zeugen entschieden werden.
Hört er auch auf sie nicht, dann sag es der Gemeinde. Hört er aber auch auf die Gemeinde nicht, dann sei er für dich wie ein Heide oder ein Zöllner [...]
Girolamo Savonarola
"Sie sind nicht in der Lage zu entscheiden was Kunst ist und was nicht den das kann nur jeder für sich entscheiden", schreibt ein total Verwirrter, der der Sprache und Bedeutung offenkundig nicht mächtig ist oder total berauscht.
dlawe
Der Glettler gehört therapiert.
kyriake
...und aus dem Bischofsamt verjagt!!
viatorem
Er treibt solches Unwesen schon viel zu lange und immer schlimmer.
Die "Kirche" erlaubt es ihm wohl.
Und die Gemeinde lässt auch alle Blasphemie zu.
Es sieht schlecht aus für die röm..kath.Kirche.
Sämtliche Eiterbeulen brechen auf.More
Er treibt solches Unwesen schon viel zu lange und immer schlimmer.

Die "Kirche" erlaubt es ihm wohl.

Und die Gemeinde lässt auch alle Blasphemie zu.

Es sieht schlecht aus für die röm..kath.Kirche.

Sämtliche Eiterbeulen brechen auf.
niclaas
Glettler kann sich gute Chancen ausrechnen, auf einen bedeutenderen Bischofssitz zu wechseln. Die Ernennung von Pfarrer Gerhard Maria Wagner zum Weihbischof dagegen hatte man nicht durchsetzen wollen. Diese »Kunstwerke« halten der Konzilskirche tatsächlich den Spiegel über ihren Zustand vor.
Katja Metzger
Kardinalshut?
niclaas
@Katja Metzger Wird ja nicht mehr so selbstverständlich an die üblichen Kandidaten vergeben. Dafür hängen in Wien Homosexfahnen an den Kirchtürmen und im Dom gab es eine Reihe Kunst- und Schwulenveranstaltungen, für die Glettler Kontinuität garantieren könnte.
Goldfisch
Schönborn wird den Glettler sicher vorschlagen, dann haben sich ja die speziellen Herrn wieder besonders lieb. Aber Gott wird nicht mehr lang zuschauen und der Zorn wird sich entladen. Die Natur zeigt bereits ihre ersten Wutausbrüche!!!
Erzherzog Eugen
@Goldfisch ich werde Sie an diesden Ausspruch erinnert wenn 2025 der neue Erzbischof von Wien berufen wird(oder früher sollte dem Kardinal etwas zustoßen)
Girolamo Savonarola
Dieser irre Selbstdarsteller soll Erzbischof von Wien werden; pfui teufel
Takt77
@Goldfisch Was können die Menschen beispielsweise in Kärnten dafür, wenn ein Wiener und ein Steirer nicht wissen, was Glaube bedeutet? Da schwemmt es Kärnten weg?
Diese Art Logik ist nicht die meine...
Takt77
Ob Arik Brauer, Hermann Nitsch oder Manfred Deix - da kniet die Wiener feine Gesellschaft anbetend nieder...
Erzherzog Eugen
@Takt77 was ist an Arik Brauer auszusetzen
Arik Brauer - Reise nach Afrika
Takt77
Seine Zeichnungen hier muten ein wenig "deixisch" an...
Ich habe grundsätzlich nichts gegen die Herren, aber den Jubel ihretwegen finde ich übertrieben.
jmjilers
vor Nitsch selbst der ehrenwerte Herr Prof. Bonelli
Takt77
Im Ernst? 😲
Katja Metzger shares this
3394
Geht's noch? Können die Tiroler Schweine-Herz-Gegen-Beter wieder ausdrücken?
Mensch Meier
Pfui Teufel!
Was darf der eigentlich noch alles anstellen, bis er als Bischof untragbar ist?
" Wenn dein Auge dich zum Bösen verführt, reiss es aus und wirf es ins Feuer, denn es ist besser für dich einäugig in den Himmel zu kommen, als mit beiden Augen in die Hölle."
Michael Karasek
furchtbar,der Zorn Gottes wird kommen.
kyriake
Als Bischof hat er dafür zu sorgen, dass diese Ausstellung in der Maria-Hilf-Kapelle sofort beendet wird!!
Diesem Bischof kann nur noch MARIA helfen!!!
alfredus
Wahnsinn ist zu milde beschrieben ... ! Was sich heute so manche der noch Bischöfe genannten leisten, kann nur als ein vom Wahnsinn Getriebener verstanden werden ! Wie kann es zu so einem Sinnes-und Glaubenswandel kommen ? Dazu sagte die Muttergottes schon in La Salette : ... der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt ... ! Die Kriese der Kirche, sagt man seit dem Konzil, ist die der Bischöfe ! Der …More
Wahnsinn ist zu milde beschrieben ... ! Was sich heute so manche der noch Bischöfe genannten leisten, kann nur als ein vom Wahnsinn Getriebener verstanden werden ! Wie kann es zu so einem Sinnes-und Glaubenswandel kommen ? Dazu sagte die Muttergottes schon in La Salette : ... der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt ... ! Die Kriese der Kirche, sagt man seit dem Konzil, ist die der Bischöfe ! Der allgemeine Glaubensabfall, die übertriebene Ökumene, die neue und lockere Lehre, zeigt natürlich ihre unguten Früchte und sind damit das Spiegelbild der meisten Bischöfe !
Mir vsjem
Nun ja, wer nennt sie denn immer noch "Bischöfe" und ihren Gönner heute immer noch "Heiliger Vater", wer denn? Doch Ihre in Schutz nehmende FSSPX, wobei man dann, wenn man die Wahrheit sagt, als Hasser hingestellt wird. Nur jene, denen Traditionsgemeinschaften, der Glaube und die wahre Kirche etwas bedeuten, setzen sich für die Wahrheit und den Glauben ein und erheben sich, wo diese in Gefahr sind …More
Nun ja, wer nennt sie denn immer noch "Bischöfe" und ihren Gönner heute immer noch "Heiliger Vater", wer denn? Doch Ihre in Schutz nehmende FSSPX, wobei man dann, wenn man die Wahrheit sagt, als Hasser hingestellt wird. Nur jene, denen Traditionsgemeinschaften, der Glaube und die wahre Kirche etwas bedeuten, setzen sich für die Wahrheit und den Glauben ein und erheben sich, wo diese in Gefahr sind. Es ist nun mal die Neubruderschaft, die sich der Worte ihres Gründers nicht mehr erinnern will, der sagt:

„Man muß also aus diesem Milieu der Bischöfe hinausgehen, wenn man nicht seine Seele verlieren will. DAS ABER GENÜGT NICHT, denn die Häresie hat sich in ROM eingenistet. Wenn die Bischöfe häretisch sind, so nicht ohne den Einfluß von Rom. Wenn wir uns von diesen Leuten entfernen, so genau wie von Personen, die AIDS haben. Man hat keine Lust, es sich zu holen. Nun aber haben sie das geistige AIDS, eine ansteckende Krankheit. Will man seine Gesundheit erhalten, SO DARF MAN NICHT MIT IHNEN GEHEN.“

Der Einfluss Roms sieht Lefebvre also als Hauptgrund, dieses abtrünnige Rom, mit dem sich die FSSPX in der heiligsten Handlung der Liturgie in Gemeinschaft befindet und alle Beteiligten ebenso.
alfredus
@Mir vsjem Das mit dem Hasser muß ich entschieden zurückweisen, ein Christ darf eine andere Meinung haben, aber nicht hassen ... !
Klaus Heid
So wie man veranlagt ist, da zieht es einem auch hin...
Bibiana
Das scheint ja so zu sein!
Ursula Sankt
Ist es doch Wahnsinn, so hat es doch Methode.